Merkel überreicht Meisterbriefe in Greifswald

Fr, 09.11.18 18:53 · Quelle: dpa-AFX

News drucken

GREIFSWALD (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in Greifswald mehr als 200 Jungmeistern ihre Meisterbriefe überreicht. Auf der Meisterfeier der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern im Greifswalder Dom würdigte sie am Freitag die Rolle des Handwerks und erinnerte an die wechselvolle Geschichte des 9. November.

Sie erklärte, die Digitalisierung werde auch im Handwerk die Arbeitsweise stark verändern. Im Wettbewerb mit China und den USA müsse Deutschland sich sputen. "Wir wissen, dass die Welt nicht schläft", sagte Merkel. Zuvor hatte der Präsident der Kammer, Axel Hochschild, unter anderem den Fachkräftemangel und fehlende Breitbandanschlüsse beklagt.

Merkel sagte in ihrer Rede, die Regierung habe Eckpunkte für ein Fachkräftezuwanderungsgesetz auf den Weg gebracht. Junge Menschen aus Nicht-EU-Ländern sollen etwa mit Deutschkursen für einen Job in Deutschland qualifiziert werden. Mit Sonderausschreibungen solle zudem dafür gesorgt werden, vorrangig die Berufsschulen und Gewerbegebiete mit schnellen Internetanschlüssen zu versorgen.

Der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks, Hans Peter Wollseifer, verwies auf die gesellschaftliche Rolle des Handwerks und erklärte, wer nationalistische Parolen brülle und Menschen angreife, gehöre nicht zum Handwerk. Für Rassismus und Antisemitismus sei in dieser Gesellschaft kein Platz.

Laut Wirtschaftsministerium haben im Kammerbereich 281 Jungmeister ihre Prüfung absolviert, 23 von ihnen Frauen. Rund ein Drittel seien Kfz-Techniker, gefolgt von Elektrotechnikern und Metallbauern./fhs/DP/tos

News: 1 Jahr
Heute, 11:42 Uhr Volkswirte: Gewaltige staatliche Schuldenberge bleiben ein Problem
Heute, 11:41 Uhr Aktien New York: US-Börsen geschlossen - Feiertag
Heute, 11:30 Uhr OTS: GROHE AG / Umfassender Schutz vor Wasserschäden im Eigenheim: GROHE ...
Heute, 11:29 Uhr Branche fordert schnelleren Ausbau von Windenergie auf See
Heute, 11:25 Uhr Fantasy-Thriller 'Glass' mit solidem Start in US-Kinos
Heute, 11:21 Uhr AKTIE IM FOKUS: Wirecard bestätigen Ausbruch über 200-Tage-Linie
Heute, 11:18 Uhr ROUNDUP 2: Tanker mit Gefahrgut läuft vor Cuxhaven auf Grund
Heute, 11:12 Uhr DGAP-Adhoc: HSBC Trinkaus & Burkhardt AG: HSBC Trinkaus & Burkhardt AG wird zusätzliches Kernkapital in Höhe von 200 Millionen Euro aufnehmen (deutsch)
Heute, 11:06 Uhr AKTIE IM FOKUS 2: Neue Ziele von Henkel drücken Kurs auf Dreijahrestief
Heute, 10:56 Uhr ANALYSE-FLASH: Merrill Lynch nimmt Danone mit 'Buy' wieder auf - Ziel 76 Euro
Heute, 10:55 Uhr DAX startet leichter, Gewinne in Asien und Bitcoin lebt noch immer
Heute, 10:47 Uhr Gericht: Apple darf nicht sagen, dass alle iPhones verfügbar sind
Heute, 10:47 Uhr FRESENIUS IM FOKUS: Von der Rekordrally zum Übergangsjahr
Heute, 10:46 Uhr DGAP-News: Silverfleet Capital übernimmt Reinraum-Ausrüster STAXS (deutsch)
Heute, 10:46 Uhr Weber für europäische Steuer für Digital-Unternehmen
Heute, 10:38 Uhr DGAP-News: HELLA GmbH & Co. KGaA: Plastic Omnium und HELLA beschließen strategische Partnerschaft (deutsch)
Heute, 10:35 Uhr Aktien Europa: Überwiegend moderate Verluste nach Börsenrally am Freitag
Heute, 10:27 Uhr AKTIE IM FOKUS 2: Scout24 von Übernahmefantasie beflügelt
Heute, 10:23 Uhr Rautenberg Moritz & Co. verstärkt Partnerkreis mit Gero Steinröder und baut Technologiekompetenz weiter aus
Heute, 10:16 Uhr DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: SLEEPZ AG (deutsch)
© 1997-2019 comdirect bank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.