CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 77,3 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

4 Risiken des CFD-Handels

Verlustrisiko

Verluste begrenzen sich auf das bereitgestellte Kapital auf dem CFD-Konto. Das Verlustrisiko ist dementsprechend begrenzt. Sie haben die Wahl zwischen zwei Kontomodellen. Beide Kontenarten schließen die Nachschusspflicht aus. Im CFD-Trader-Konto handeln Sie Intraday ab 3 % Margin (Hebel 33). Die aktuell gültigen Intraday-Marginsätze entnehmen Sie bitte den Instrumentendetails im CFD Trader. Das CFD-Basis-Konto hat einen einheitlichen Hebel auf alle Produkte von 5. Eine Erhöhung der Overnight-Margin findet hier nicht statt.