CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 77,3 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

4 Risiken des CFD-Handels

Unvermeidbarkeit der Risiken

Wenn einer unserer Mitarbeiter dem Kunden erklären sollte, dass die vorstehend dargestellten Risiken im konkreten Fall nicht vorhanden seien, und dem Kunden gar Gewinne garantiert oder eine Verlustbegrenzung zusichert, so handelt er unbefugt. Die Risiken lassen sich weder durch eine Beratung noch durch eine technische Ausrüstung noch durch den Einsatz von Computerprogrammen ausschließen.

Erwirbt der Kunde CFDs auf Wertpapierkörbe oder Indizes, so soll damit aus seiner Sicht das Ziel der Risikodiversifikation erreicht werden. Gleichwohl können die vorstehend aufgeführten Risiken nicht reduziert oder gar ausgeschaltet werden. Auch bei solchen Kontrakten besteht das Risiko eines Totalverlusts.