Fonds auf einen Blick: Der Fondsvergleich

Die Risiken streuen – das ist die Basis jeder Anlagestrategie. Je kleiner das Budget, umso schwieriger ist jedoch eine solche Streuung. Mit Investmentfonds können Anleger auch kleinere Investitionssummen breit streuen. Risiken und Chancen hängen von der gewählten Anlageklasse ab. Anleger, die in Fonds investieren wollen, sollten stets gut informiert sein und sich mit den aktuellen Fondspreisen auseinandersetzen. Antworten auf zentrale Fragen rund um Investmentfonds sowie die neuesten Preisentwicklungen finden Sie hier. Der Fondsvergleich zeigt Ihnen die wichtigsten Kriterien für die Auswahl der richtigen Fonds.

Kundenfavoriten (30.09. - 06.10.)

Name Anlagestrategie Perf. 5 Jahre
Anzeige FIDELITY FUNDS - GLOBAL TECHNOLO..

Motiv-Investing

Wählen Sie Ihr persönliches Lieblingsthema aus unseren Anlage-Motiven – alle Motive wurden von unseren Finanzexperten ausgesucht und gelten als Zukunftstrends auf dem Börsenparkett.

Details
Branche: Technologie & Telekom Aktien +168,27 %
ARERO-DER WELTFONDS - EUR ACC Gemischte Fonds sonstige Länder +28,75 %
KEPLER EUROPA RENTENFONDS (A)

Top-Preis Fonds

Mit unseren Top-Preis Fonds können Sie sich ein kostengünstiges und individuelles Portfolio zusammenstellen oder Ihrem Depot einzelne Fonds beimischen.

Details
Renten Europa +19,58 %
ALLIANZ GIF - ALLIANZ DYNAMIC MULTI A..

AnlageSpezial

Um Ihnen Ihre Anlageentscheidung zu erleichtern, stellen wir Ihnen in unserem AnlageSpezial jedes Quartal Qualitätsfonds zum Vorzugspreis vor.

Details
Gemischte Fonds International Offensiv --
ROBECOSAM SUSTAINABLE EUROPEAN EQUITIES - D.. Aktien Europa +35,04 %
DWS TOP DIVIDENDE - LD EUR DIS Aktien Dividendenstrategie +44,59 %
SIEMENS BALANCED - EUR ACC Gemischte Fonds International +28,40 %
FUNDSMITH EQUITY FUND SICAV - T EUR ACC Aktien International +127,19 %
Name Anlagestrategie Perf. 5 Jahre
Anzeige FIDELITY FUNDS - GLOBAL TECHNOLO..

Motiv-Investing

Wählen Sie Ihr persönliches Lieblingsthema aus unseren Anlage-Motiven – alle Motive wurden von unseren Finanzexperten ausgesucht und gelten als Zukunftstrends auf dem Börsenparkett.

Details
Branche: Technologie & Telekom Aktien +168,27 %
ARERO-DER WELTFONDS - EUR ACC Gemischte Fonds sonstige Länder +28,75 %
AB SICAV I AMERICAN GROWTH PORTFOLIO ..

Top-Preis Fonds

Mit unseren Top-Preis Fonds können Sie sich ein kostengünstiges und individuelles Portfolio zusammenstellen oder Ihrem Depot einzelne Fonds beimischen.

Details
Aktien USA +121,60 %
FLOSSBACH VON STORCH SICAV MULTIPLE OPPORTU.. Gemischte Fonds International +40,95 %
FIDELITY FUNDS - GLOBAL TECHNOLOGY FU..

Motiv-Investing

Wählen Sie Ihr persönliches Lieblingsthema aus unseren Anlage-Motiven – alle Motive wurden von unseren Finanzexperten ausgesucht und gelten als Zukunftstrends auf dem Börsenparkett.

Details
Branche: Technologie & Telekom Aktien +168,27 %
FRANKLIN TECHNOLOGY FUND - A EUR ACC

Motiv-Investing

Wählen Sie Ihr persönliches Lieblingsthema aus unseren Anlage-Motiven – alle Motive wurden von unseren Finanzexperten ausgesucht und gelten als Zukunftstrends auf dem Börsenparkett.

Details
Branche: Technologie & Telekom Aktien +162,95 %
DWS TOP DIVIDENDE - LD EUR DIS Aktien Dividendenstrategie +44,59 %
NORDEA 1 GLOBAL CLIMATE AND ENVIRONME..

Motiv-Investing

Wählen Sie Ihr persönliches Lieblingsthema aus unseren Anlage-Motiven – alle Motive wurden von unseren Finanzexperten ausgesucht und gelten als Zukunftstrends auf dem Börsenparkett.

Details
Branche: Ökologie / Umwelttechnologie Aktien +79,94 %

Fondsvergleich

Vergleichen Sie Charts Ihrer Wahl. Eine Suche ist über das Lupe-Symbol möglich.

comdirect Newsletter

Kompakt, fundiert,
präzise! Jetzt anmelden

comdirect Newsletter

Top Performer: Alle Fonds

Name Perf. 5 Jahre Disc.
ALLIANZ GLOBAL INV.. +185,34 % 50 %
SEILERN AMERICA - .. +148,61 % 25 %
SEILERN WORLD GROW.. +141,80 % 25 %
EDGEWOOD US SELECT.. +140,57 % 0 %
EDGEWOOD US SELECT.. +139,32 % 0 %
Name Perf. 5 Jahre Disc.
OAKTREE (LUX) FUND.. +1.133,16 % --
OAKTREE (LUX) NON-.. +1.026,99 % 25 %
AXA WORLD FUNDS - .. +115,41 % 25 %
DWS INVEST ASIAN B.. +69,47 % 0 %
MFS MERIDIAN - U.S.. +68,96 % --
Name Perf. 5 Jahre Disc.
CROWN SIGMA UCITS .. +78,90 % --
PATRIARCH CLASSIC .. +75,17 % 25 %
CROWN SIGMA UCITS .. +73,88 % --
FU MULTI ASSET FON.. +70,40 % 0 %
SEILERN GLOBAL TRU.. +69,75 % 25 %

Top Performer: Sparplan-Fonds

Name Perf. 5 Jahre Disc.
SEILERN AMERICA - .. +148,61 % 25 %
MORGAN STANLEY INV.. +137,39 % 50 %
AB SICAV I AM..

Top-Preis Fonds

Mit unseren Top-Preis Fonds können Sie sich ein kostengünstiges und individuelles Portfolio zusammenstellen oder Ihrem Depot einzelne Fonds beimischen.

Details
+121,60 % 100 %
MORGAN STANLEY INV.. +120,63 % 50 %
UBS (LUX) EQUITY F.. +118,01 % 25 %
Name Perf. 5 Jahre Disc.
CARMIGNAC POR..

Top-Preis Fonds

Mit unseren Top-Preis Fonds können Sie sich ein kostengünstiges und individuelles Portfolio zusammenstellen oder Ihrem Depot einzelne Fonds beimischen.

Details
+49,78 % 100 %
NORDEA 1 EMERGING .. +47,42 % 50 %
MAINFIRST EMERGING.. +45,56 % 25 %
FIDELITY FUNDS - G.. +42,08 % 50 %
PICTET-GLOBAL EMER.. +40,33 % 50 %
Name Perf. 5 Jahre Disc.
FU MULTI ASSET FON.. +50,91 % 25 %
GS&P FONDS - DEUTS.. +45,49 % 25 %
DNB FUND - RENEWAB.. +42,28 % 25 %
FLOSSBACH VON STOR.. +40,95 % 50 %
MFS MERIDIAN FUNDS.. +39,93 % 50 %

Top-Preis Fonds

Fonds Anlagestrategie Perf. 5 Jahre
PICTET-GLOBAL MEGATREND SELECTION - P DY EUR DIS Aktien International +61,71 %
Fonds Anlagestrategie Perf. 5 Jahre
FIDELITY FUNDS GREATER CHINA FUND - A USD DIS Aktien Asien +72,09 %
Fonds Anlagestrategie Perf. 5 Jahre
KEPLER EUROPA RENTENFONDS - R EUR DIS Renten Europa +19,58 %

Investmentfonds – Experten erledigen die Auswahl

Fonds auf einen Blick: der Fondsvergleich

Was sind Investmentfonds?

Investmentfonds, die international Investment Funds genannt werden, kann man sich als sehr große Töpfe vorstellen. In diesen Töpfen wird das Kapital vieler Anleger gesammelt. Im Gegensatz zu Indexfonds (ETFs) stehen diese Fonds unter einem Management: Sie werden von den sogenannten Investment- oder Kapitalverwaltungsgesellschaften (KVG) aufgelegt und verwaltet. Diese Kapitalverwaltungsgesellschaften sind oft Töchter von großen deutschen oder internationalen Banken. Aber auch zahlreiche unabhängige Vermögensverwalter haben in den vergangenen Jahrzehnten Fonds aufgelegt. Zu den bekanntesten deutschen Fondsgesellschaften gehören Allianz Global Investors, Union Investment, Deka und Deutsche Asset Management (DWS). International bekannt und weltweit tätig sind zum Beispiel Fidelity, Franklin Templeton oder BlackRock.

Die Kapitalverwaltungsgesellschaften legen die eingesammelten Gelder in Wertpapieren (zum Beispiel Aktien) oder Immobilien an. Damit Anleger wissen, welche Papiere im Fonds enthalten sind, werden die Anlagemöglichkeiten im sogenannten Fondsprospekt kommuniziert. Der Fondsprospekt gehört zu den wesentlichen Anlegerinformationen, die dem Anleger im Vorfeld zur Verfügung gestellt werden.

Welche Fondsgattungen gibt es?

In der Fondsbranche gibt es eine Vielzahl von Fondsgattungen. Die wichtigsten und bekanntesten Fondsarten sind Aktienfonds, Rentenfonds, Geldmarktfonds, Mischfonds bzw. Vermögensverwaltende Fonds und Offene Immobilienfonds. Im Fondsvergleich können Sie bis zu 10 Fonds miteinander vergleichen.

Aktienfonds bieten zahlreiche Anlagemöglichkeiten. Die größte Gruppe unter den Aktienfonds ist die der globalen oder internationalen Aktienfonds, bei denen i. d. R. weltweit investiert wird. Fokussierter als globale oder kontinentale Fonds sind Länderfonds oder Branchenfonds. Mit Länderfonds können Anleger zum Beispiel gezielt in US-amerikanische Aktien, japanische Aktien oder auch deutsche Aktien investieren. Branchenfonds wiederum investieren in Aktienwerte aus bestimmten festgelegten Branchen-Segmenten. Dazu gehören der Konsumsektor, der Hightech-Sektor oder die Biotechnologie. 

Schon ab 25 Euro: Jetzt beim Testsieger Aktien, Fonds und ETFs besparen.

Rentenfonds legen Gelder nahezu ausschließlich in festverzinsliche Wertpapiere an. Dazu gehören vor allem Staatanleihen und Unternehmensanleihen. Gemäß dem jeweiligen Fondsprospekt konzentrieren sich Rentenfonds auf verschiedene Märkte, verschiedene Qualitäten (Bonitäten) der Schuldner und unterschiedliche Laufzeiten. Rentenfonds entwickeln sich mit Blick auf den Fondsvergleich durchschnittlich gleichmäßiger als Aktienfonds, sind jedoch auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden.

Unter den Rentenfonds ist auch eine Investition in Wandelanleihen Fonds möglich. Wandelanleihen, auch Convertibles genannt, sind eine Mischung aus Unternehmensanleihe und Optionsschein. Die Wandeloption gibt dem Investor bei Wandelanleihen das Recht, zum Ende der Laufzeit der Anleihe eine festgeschriebene Anzahl an Aktien des jeweiligen Unternehmens statt einer Kapitalauszahlung zu erhalten. Wandelanleihen haben unterschiedliche Risikoklassen. Das Risiko hängt grundsätzlich auch von der Bonität der Emittenten ab, auch ein Totalverlust ist möglich.

Geldmarktfonds legen die Kundengelder am Geldmarkt und in kurzlaufenden Rentenpapieren an. Geldmarktfonds werden von institutionellen und privaten Anlegern in der Regel genutzt, um Kapital kurzfristig zu parken. In der aktuellen Niedrigzinsphase können Anleger bei europäischen Geldmarktfonds allerdings kaum Renditen erwarten. Größer sind die Chancen aber auch die Risiken bei Geldmarktfonds, die außerhalb der Europäischen Währungsunion anlegen. Hier sind höhere Zinsen möglich, allerdings gibt es zusätzlich auch Währungsrisiken.

Angesichts der volatilen Anlagemärkte trauen sich viele Anleger nicht, Einzeltitel in Aktien und Anleihen. selbst auszuwählen. Viele setzen deshalb auf ein Management und überlassen Vermögensverwaltern oder Fondsmanagern die Auswahl der einzelnen Asset-Klassen und das Timing. Unter dem Begriff Mischfonds oder vermögensverwaltende Fonds versteht man eine Fondsart, bei der gleichzeitig in mehrere Anlageklassen investiert wird. Mischfonds unterscheiden sich vor allem nach den Freiheitsgraden der Fondsmanager und dem daraus resultierenden Chance/Risiko-Profil. Defensive Mischfonds legen somit häufig nur einen geringen Prozentsatz ihres Anlagevermögens in Aktienmärkten an. Bei dynamischen Mischfonds kann der Prozentsatz entsprechend höher liegen.

Offene Immobilienfonds gelten als „Hausbesitz des kleinen Mannes“. Schon mit einem Anteil werden Fondsanleger Miteigentümer an einer Vielzahl von Gebäuden. Diese Fondsart investiert in Grundstücke und Gebäude. Meist handelt es sich dabei um Gewerbeimmobilien, Bürogebäude oder Hotels. Erträge werden durch 2 Faktoren erzielt: durch Mieteinnahmen und Wertsteigerungen der Objekte. Seit 2013 gilt für Anteile an Offenen Immobilienfonds eine Mindesthaltedauer von 2 Jahren und eine Kündigungsfrist von einem Jahr. So soll die Kursstabilität der Fonds erhöht werden.

Fondsvergleich: So werden Fondspreise berechnet

Wichtig für den Fondsvergleich ist der aktuelle Wert eines Fondsanteils. Dieser errechnet sich aus dem aktuellen Börsenwert des Fondsvermögens, geteilt durch die Zahl der ausgegebenen Anteile. Der Rücknahmepreis für einen Fondsanteil entspricht in der Regel diesem Anteilswert. Der Ausgabepreis berechnet sich aus dem Anteilswert zuzüglich eines Ausgabeaufschlags. Fondskäufer sind flexibel. Sie können schon mit sehr kleinen Summen Fondsanteile kaufen.  Die Mindestanlagesumme bei comdirect liegt bei 250 Euro pro Fondsorder, im Sparplan sind Anlagen sogar ab 25 Euro möglich.

Mit welchen Kosten muss ich als Fondsanleger rechnen?

Die Fondsgesellschaften nehmen den Anlegern durch ihr Management und die Wahl der richtigen Strategie viel Arbeit ab. Diesen Service gibt es natürlich nicht umsonst. Die Kosten für die Fondsanlage setzen sich aus dem Ausgabeaufschlag und den laufenden Kosten der Fondsverwaltung zusammen. Der Ausgabeaufschlag fällt einmalig beim Kauf von Fondsanteilen an, er ist praktisch eine Vertriebsgebühr. Bei comdirect sind viele Fonds mit reduziertem Ausgabeaufschlag erhältlich, die aktuellen Top-Preis-Fonds sogar mit 100 % Discount auf den Ausgabeaufschlag. Zu den laufenden Kosten zählt vor allem die Vergütung für das Fondsmanagement. Die laufenden Kosten werden dem Fondsvermögen entnommen, die Höhe richtet sich nach dem Aufwand für die Fondsverwaltung.

Top-Preis Fonds – Qualität zu günstigen Konditionen

Profitieren Sie von unseren Top-Konditionen und stellen Sie Ihr individuelles Portfolio mit Fonds aller wichtigen Aktien- und Anleihemärkte sowie Rohstoffen zusammen. Unsere Fondsauswahl bietet Ihnen dazu eine Vielzahl an Möglichkeiten: mit konservativ bis chancenorientiert ausgelegten Wertpapieren.

Wie wähle ich Fonds mit dem Fondsvergleich aus?

Die Auswahl bei Investmentfonds ist riesig – Anleger haben bei der Fondssuche unter Tausenden von zugelassenen Publikumsfonds die Qual der Wahl. Was ist hier die richtige Strategie? Welche Kriterien und Kennziffern lassen sich für den Fondsvergleich sowie für die Entscheidung für oder gegen eine Investition heranziehen?

- Historische Performance und Wertentwicklung: Viele Anleger setzen im Fondsvergleich auf Fonds, die bereits in der Vergangenheit mit einer guten Wertentwicklung punkten konnten. Eine gute Performance in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung, kann aber eine Entscheidungshilfe bei der Fondsauswahl durch den Fondsvergleich sein. Die Wertentwicklung eines Fonds wird in Prozent angegeben. Neben der 1-Jahres- Performance wird in der Regel auch die 5-Jahres-Performance angezeigt. Zusätzlich zeigt der sogenannte Indexvergleich auf, wie sich ein Vergleichsindex (z. B. der DAX) im identischen Zeitraum entwickelt hat.

- Laufende Kosten: Die laufenden Kosten des Fonds werden regelmäßig vom Fondsvermögen abgezogen, sie sind deshalb mitverantwortlich für den finanziellen Anlageerfolg und eine entscheidende Kennziffer im Fondsvergleich. Je länger die Fondsanteile vom Anleger gehalten werden, desto wichtiger ist eine niedrige Kostenquote. Die laufenden Kosten aktiv gemanagter Fonds sind in der Regel höher als die Kosten börsengehandelter Indexfonds (ETFs).

- Volatilität: Die Volatilität ist ein Risikomaß im Fondsvergleich – diese Kennziffer gibt an, wie stark der Wert eines Investmentfonds im Zeitverlauf um seinen Mittelwert schwankt. Wer kurzfristig verkaufen will, riskiert bei stark schwankenden Fonds einen höheren Verlust, hat aber auch die Chance auf überdurchschnittliche Rendite.

- Anlageschwerpunkt: Die einzelnen Fonds investieren in ganz unterschiedliche Anlagen und Anlageklassen – in Aktien bestimmter Regionen und Branchen, in festverzinsliche Unternehmens- oder Staatsanleihen, in Geldmarktpapiere, Rohstoffe, Immobilien und vieles mehr. Diese Unterteilung wird im Fondsvergleich als Anlageschwerpunkt bezeichnet. Spezialisierte Fonds konzentrieren sich auf bestimmte Schwerpunkte wie Technologie, Pharma, Infrastruktur oder Energie. Mischfonds setzen auf eine Streuung des Fondsvermögens auf verschiedene Anlageklassen. ETFs bilden i. d. R. die Wertentwicklung eines bestimmten Börsenindex ab.

- Fondsvolumen: Für den Fondsvergleich und die Auswahl eines Fonds ist das Gesamtkapital eines Investmentfonds eine wichtige Kennziffer. Dieses wird auch als Fondsvolumen bezeichnet. Viele Anleger setzen bei der Auswahl vor allem auf große und etablierte Investmentfonds mit hohem Fondsvolumen. Ein hohes Fondskapital birgt gleichzeitig auch ein Risiko, Fonds mit großem Volumen können aber breiter investieren und dadurch auch weiter streuen. 

- Rating: Investmentfonds werden von Rating-Agenturen geprüft und bewertet. Dabei kommen Kriterien zur Anwendung wie Durchschnittsrendite, Volatilität, Kostenquote, Risiko-Ertrags-Verhältnis, Managementqualität oder Wertentwicklung im Marktvergleich. Selbstverständlich lassen solche Ratings keine zuverlässigen Rückschlüsse auf die künftige Performance eines bestimmten Fonds zu, sie können aber unter Umständen als Orientierungshilfe für den Fondsvergleich dienen.

Kundenfavoriten

Die Übersicht „Kundenfavoriten" zeigt Ihnen, welche Investmentfonds bei Comdirect-Kunden in der vergangenen Woche am beliebtesten waren. Das kann die Fondssuche und eine spätere Auswahl erleichtern. Unterschieden werden die 20 am meisten gekauften Fonds zur Einmalanlage und die Top 10 sparplanfähigen Fondsprodukte. Nach einem Klick auf den Button „Details" öffnet sich eine ausführliche Liste mit Informationen zu Kurs, Fondswährung, Performance, Rating und Ausgabeaufschlägen der gelisteten Fonds.

Top Performer: Alle Fonds

Wer bei der Fondsauswahl auf Investmentfonds setzt, die bereits in der Vergangenheit eine gute Performance gezeigt haben, findet in der comdirect Übersicht die aktuellen Top Performer. Abrufbar sind Aktien-, Renten- und Mischfonds, bei den gelisteten Favoriten handelt es sich Fonds mit der höchsten Kurssteigerung in der Vergangenheit. Angezeigt werden individuelle Ranglisten zu verschiedenen Regionen und Anlageklassen.

Top Performer: Sparplan-Fonds

Eine gute Strategie: Mit einem Sparplan lässt sich schon mit kleineren regelmäßigen Sparraten in Fonds investieren. Wer einen Sparplan nutzt, findet hier die Top-Performer unter den sparplanfähigen Fonds. Die Liste lässt sich nach Aktien-, Renten- und Mischfonds sortieren. Zu jedem der gelisteten Fonds lassen sich Kennzahlen, Rating und detaillierte Charts zur Wertentwicklung abrufen.

Top-Preis Fonds

Die Übersicht „Top-Preis Fonds ” zeigt Investmentfonds mit 100 % Discount auf den regulären Ausgabeaufschlag bei Einmalanlage ab 250 Euro und im Sparplan ab 25 Euro monatlich. Die Qualität der gelisteten Fonds wird von comdirect Experten geprüft. Gelistet sind Fonds mit konservativer, ausgewogener oder chancenorientierter Strategie, so dass sich eine Anlage bereits mit wenigen Fonds breit streuen lässt. Der Anleger kann sich so sicher, dass er in kostengünstige Fonds investiert.

Einmalanlage oder Sparplan: Vom Cost Average-Effekt profitieren

Nahezu alle Investmentgesellschaften, Broker und Direktbanken bieten Anlegern die Alternative zwischen zwei Strategien: Einmalanlage oder Fondssparplan . Bei einer einmaligen Anlage erhalten Anleger für ihre Anlagesumme die tagesaktuelle Summe der Anteile (ggf. inklusive Ausgabeaufschlag). Die Einmalanlage hat einen Vorteil: Mit dem gesamten Anlagevermögen profitiert der Fondsinvestor sofort vom Erfolg des Fonds. Sie kann aber auch einen gravierenden Nachteil haben: Fonds werden oft gekauft, wenn sich die Kurse an den Märkten bereits einige Zeit positiv entwickelt haben und die Rückschlaggefahren steigen. Wenn Fondskunden unglücklicherweise nahe des Kurshochs gekauft haben, müssen sie oft zunächst empfindliche Verluste registrieren. Gerade nervöse Anleger verkaufen dann mitunter ihre Anteile mit Verlust.

Wer dies vermeiden möchte oder auch nicht über das entsprechende Kapital für eine Einmalanlage verfügt, kann sich für das Fondssparen entscheiden und einen Sparplan abschließen. Dabei werden monatlich (oder auch in einem längeren Turnus) mindestens 25 Euro in einen Fonds, bei höheren Summen auch in mehrere Fonds, investiert. Die Beiträge werden jeweils zum Tageskurs in Anteile umgerechnet. Bei höheren Anteilwerten gibt es für den Sparbetrag weniger Anteile, bei fallenden Kursen entsprechend mehr Anteile. Die Experten nennen diese Logik Cost Average-Effekt – Durchschnittskosteneffekt. Der Cost Average-Effekt macht sich besonders bei langen Anlagezeiträumen bezahlt. Wenn die Börsen und Fondskurse zwischenzeitlich stark gefallen sind, hat ein Anleger bei konstanten Sparplanzahlungen in der Krise viele Anteile gesammelt. Wenn er mit dem Verkauf seines Sparplanes auf gute Börsenzeiten warten kann, erwirtschaftet er überdurchschnittliche Gewinne. Dennoch sollte zu jedem Zeitpunkt beachtet werden, dass Risiken und Verluste bei Geldanlagen stets möglich sind.

Wertpapiere und Investmentfonds unterliegen Kursschwankungen. Damit sind Kursverluste bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Allein verbindliche Grundlage des Kaufs eines Investmentfonds sind die derzeit gültigen Verkaufsunterlagen („Wesentliche Anlegerinformationen“, Verkaufsprospekt sowie Jahres- und Halbjahresberichte, soweit veröffentlicht). Diese Unterlagen, die in englischer und/oder deutscher Sprache vorliegen, erhalten Sie auf der Wertpapier-Detailseite unter www.comdirect.de oder direkt beim Emittenten. Dieser Text dient ausschließlich Informationszwecken und stellt kein Angebot, keine Aufforderung oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.

Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
Datenquelle "Fondsprospekte":
FWW
FWW
[

]
Datenquelle "S&P Rating":
S&P Global
© Standard & Poor's Financial Services LLC. Alle Rechte vorbehalten.
[

]
Datenquelle "Morningstar Rating":
© 2010 Morningstar Inc. [

]
Mountain-View Data Gmbh
Fondsdaten bereitgestellt von Mountain-View Data Gmbh
© 1997-2019 comdirect bank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.