VideoIdent bei comdirect

Mit dem Service der Deutschen Post AG können Sie Ihre online vornehmen lassen. Einfach per Videoübertragung bequem von zu Hause. Halten Sie dafür bitte Ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass bereit und starten Sie die Identitätsfeststellung mit Ihrem Smartphone oder Tablet in der POSTIDENT App.

Die Mitarbeiter stehen Ihnen täglich von 8 bis 22 Uhr zur Verfügung.

 

VideoIdent per Smartphone

 

Das brauchen Sie:

  • iOS/Android Endgerät mit einer schnellen Internetverbindung
  • POSTIDENT App
  • einen gültigen Personalausweis oder Reisepass
  • Privatsphäre ohne dritte Personen
  • eine natürliche Lichtquelle
     

So funktioniert es:

  1. Laden Sie sich die POSTIDENT App herunter
  2. Starten Sie die App, geben Sie die 12-stellige Vorgangsnummer ein und klicken Sie auf „Fortfahren“, um die Legitimation zu starten. Bitte folgen Sie den Anweisungen in der App.

 

 

Hinweis: Alternativ stehen Ihnen folgende Verfahren zur Identitätsfeststellung zur Verfügung:
PostIdent, E-Ident und Kunden-Ident. Weitere Informationen finden Sie hier.

Identitätsfeststellung

Aus rechtlichen Gründen ist comdirect – eine Marke der Commerzbank AG verpflichtet, die Identität jedes Kontoinhabers anhand eines gültigen Ausweisdokumentes festzustellen und bestimmte Angaben aus dem Ausweisdokument festzuhalten. Für die Identitätsfeststellung können Sie zwischen dem PostIdent-Verfahren und dem VideoIdent-Verfahren wählen.

PostIdent-Verfahren

Ein Mitarbeiter der Deutsche Post AG stellt Ihre Identität anhand Ihres gültigen Personalausweises oder gültigen Reisepasses fest.

VideoIdent-Verfahren

Ein Mitarbeiter der Deutsche Post AG stellt Ihre Identität im Rahmen einer zwischen Ihnen und ihm hergestellten Online-Videoübertragung anhand Ihres gültigen Ausweisdokuments fest.

Wichtige Hinweise zum VideoIdent-Verfahren

1. Datenverarbeitung im Rahmen des VideoIdent-Verfahrens

Im Rahmen des Verfahrens POSTIDENT per Videochat (kurz VideoIdent) werden die dazu erforderlichen personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse und Mobilfunknummer von der Deutsche Post AG verarbeitet und zur Identitätsprüfung genutzt. comdirect - eine Marke der Commerzbank AG bleibt verantwortliche Stelle für Ihre Daten, die Deutsche Post AG wird im Rahmen der Identitätsprüfung weisungsgemäß im Auftrag tätig. 
Die Daten aus dem VideoIdent-Verfahren werden anschließend gemäß den gesetzlichen Vorgaben gespeichert. So kann der erforderliche Nachweis für die ordnungsgemäße Durchführung der Identitätsfeststellung jederzeit erbracht werden.
Die ergänzenden Datenschutzhinweise POSTIDENT der Deutsche Post AG finden Sie hier.

2. Ablauf des VideoIdent-Verfahrens

Zur Durchführung des VideoIdent-Verfahrens wird eine sichere Videoverbindung mit End-to-End-Verschlüsselung zwischen Ihrem Endgerät und dem System der Deutsche Post AG aufgebaut, da für die Identitätsprüfung ein unmittelbarer visueller Kontakt notwendig ist. Im Rahmen dieser Videoverbindung müssen von dem Mitarbeiter der Deutsche Post AG zum Nachweis der ordnungsgemäßen Durchführung der Identitätsfeststellung Screenshots bzw. Fotos von Ihnen und der Vorder- und Rückseite Ihres Personalausweises bzw. der Vorderseite Ihres Reisepasses sowie dessen Sicherheitsmerkmalen angefertigt und gespeichert werden. Darüber hinaus wird der vollständige Videostream aufgezeichnet und abgespeichert. 
Sie werden zu Beginn des VideoIdent-Verfahrens um Ihr ausdrückliches Einverständnis zur Erstellung der Screenshots bzw. Fotos und zur Aufzeichnung des Videostreams gebeten. Sollte z. B. aus technischen Gründen das VideoIdent-Verfahren nicht beendet werden, werden die genannten Aufzeichnungen wieder gelöscht. Wünschen Sie keine Erstellung von Aufzeichnungen, bitten wir Sie, zur Identitätsfeststellung das PostIdent-Verfahren in der Filiale der Deutsche Post AG zu nutzen.

3. Abschluss: Eingabe einer Transaktionsnummer (TAN)

Zum Abschluss der Identitätsfeststellung wird Ihnen per SMS eine TAN zugesendet, die Sie bitte über das Eingabefeld in der App eingeben.