photoTAN: Sicherheit beim Umgang mit PIN und TAN

Sicherheit beim Umgang
mit PIN und TAN

Was ist die comdirect photoTAN?

Die photoTAN ist die sichere und komfortable Lösung für Ihr Online-Banking. Ob mobil oder am Desktop – mit der photoTAN können Sie auf kinderleichte Art und Weise Transaktionen freigeben. Laden Sie sich jetzt die kostenlose comdirect photoTAN App für Ihr Smartphone im Apple App Store oder Google Play Store herunter.

 

app_phototan-ios.svg
/cms/img/svg-placeholder-1x1.svg, /cms/img/svg-placeholder-1x1.svg, /cms/img/svg-placeholder-1x1.svg

Ihre Vorteile

  • Höchste Sicherheit bei Banking und Brokerage
  • Kostenlos und kinderleichte Handhabung per App
  • Blitzschnell und unabhängig vom Mobilfunknetz

Was das für Sie bedeutet

Sie aktivieren das photoTAN-Verfahren ganz einfach mit Hilfe unserer Anleitung. Im Folgenden erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie einfach es ist, mobil oder am Desktop Ihre persönliche TAN-Nummer zu erhalten.

So einfach aktivieren Sie die photoTAN

Was Sie dazu brauchen:
 

photoTAN-allg-3er_mitcopy.svg

In 3 Schritten zu mehr Sicherheit und Komfort

1. Login

Klicken Sie auf den gelben Button unter dieser Anleitung und folgen Sie den Anweisungen in Ihrem Persönlichen Bereich.

2. App herunterladen und Grafik scannen

Laden Sie sich die photoTAN App herunter und scannen Sie mit Ihrem Smartphone die Grafik unter Verwaltung > PIN/TAN-Verwaltung > photoTAN > Aktivieren.

Hier die comdirect photoTAN App downloaden:

3. Bestätigungscode

Auf Ihrem Smartphone erscheint ein Bestätigungscode, den Sie im dafür vorgesehenen Feld auf dem Computer-Bildschirm eingeben.

Bestätigen Sie jetzt nur noch die Eingabe auf Ihrem Smartphone und Sie sind bereit für die photoTAN.

Jetzt photoTAN aktivieren


photoTAN nutzen mit dem Smartphone

Was sie dazu brauchen:
 

photoTAN-Smartphone-3Schritte_copy.svg

In 3 einfachen Schritten zur TAN

1. Transaktion beauftragen

Geben Sie wie gewohnt Ihre Transaktionsdaten in der comdirect App ein und bestätigen Sie diese.

2. App2App Kommunikation

Im Freigabe-Prozess Ihrer Transaktion öffnet sich automatisch die comdirect photoTAN App, in der Sie mit einem einfachen Fingertipp auf „Freigabe“ Ihren Auftrag bestätigen.

3. Bestätigung

Das System wechselt automatisch wieder zurück in die comdirect App und bestätigt Ihre Transaktion per App2App-Verfahren.


photoTAN nutzen mit dem Desktop

Was sie dazu brauchen:
 

phototan-desktop-3er_mitcopy.svg

In 3 einfachen Schritten zur TAN

1. Login auf dem Desktop

Loggen Sie sich wie gewohnt mit dem Computer in Ihrem Persönlichen Bereich auf comdirect.de ein und geben eine Transaktion in Auftrag.

2. Scannen der Grafik mit dem Smartphone

Ihnen wird nun eine Grafik angezeigt, die Sie mit der comdirect photoTAN App scannen.

3. TAN-Eingabe & Bestätigung

In der photoTAN App auf Ihrem Smartphone wird Ihre TAN abgebildet, die Sie zur Bestätigung der Transaktion auf Ihrem Computer eingeben.

 


Bitte beachten Sie auch die Sicherheitshinweise beim Online-Banking.


Sie haben kein Smartphone? Bestellen Sie unser Lesegerät!



Erfahren Sie alles zur neuen EU-Zahlungsrichtlinie PSD2

Mehr zu PSD2 erfahren

mobileTAN
Praktisch, einfach und sicher

  • Mit dem mobileTAN-Verfahren können Sie bequem und sicher auch papierlos Ihre Transaktionen durchführen. Die TAN wird Ihnen direkt auf Ihr Mobiltelefon gesandt. Hierzu ist es notwendig, dass Sie Ihre Mobiltelefonnummer registrieren. Für jede Transaktion erhalten sie eine SMS mit einer einzelnen TAN und den Transaktionsdaten zum Abgleich Ihrer Eingabe.
     
  • Wenn Sie sich erfolgreich für das mobileTAN-Verfahren registriert haben, können Sie es auch parallel zu den anderen TAN-Verfahren nutzen: Bei jeder Transaktion entscheiden Sie in der Transaktionsmaske, welches Verfahren Sie nutzen möchten.

 

comdirect mobileTAN:

So einfach geht es
So registrieren Sie sich
Für mobileTAN registrieren
Bitte beachten Sie auch die Sicherheitshinweise beim Online-Banking.

Session-TAN
Für einen komfortablen Wertpapierhandel

Nutzen Sie eine einzige TAN für beliebig viele Wertpapiertransaktionen. Geben Sie einfach bei der ersten Aktion Ihre TAN ein – nachfolgende Aufträge können Sie im Anschluss ohne erneute TAN-Eingabe direkt freigeben. Die Session-TAN gilt dabei nicht im Zahlungsverkehr.

Große Freiheit bei kleinen Beträgen

Jetzt ist es für Sie noch einfacher, von Ihrem comdirect Girokonto und JuniorGiro Geld zu überweisen. Denn ab sofort benötigen Sie für das Freigeben von Beträgen bis 30 Euro keine TAN mehr. Auch bei internen Überträgen bis 1000 Euro pro Tag wird keine TAN benötigt.

Fragen und Antworten zu Ihrem TAN-Verfahren

Sie möchten mehr zu den comdirect TAN-Verfahren wissen? Wir haben häufig gestellte Fragen und die Antworten für Sie zusammengestellt.

Die App oder das Lesegerät können bis zu acht verschiedene Konten verwalten.

In der PIN-/TAN-Verwaltung im Persönlichen Bereich müssen Sie sich zunächst mit Ihrer Mobilfunknummer registrieren. Zur Bestätigung der Rufnummer erhalten Sie einen Bestätigungscode per SMS zugesandt. Dieser ist noch im Registrierungsprozess einzugeben. Nach diesem ersten Schritt erhalten Sie einen Aktivierungscode per Brief, den Sie erneut im Persönlichen Bereich erfassen müssen. Erst nach der Aktivierung können Sie das Verfahren nutzen. Das iTAN-Verfahren bleibt parallel im Betrieb.
Ja, ab der Version 6.1.1 des Lesegerätes ist dies möglich. Ältere Versionen unterstützen dies nicht. Ihnen wird die Version kurz nach dem Einschalten des Gerätes angezeigt.
Es können je Konto bis zu acht Apps oder Lesegeräte gleichzeitig aktiviert werden.

Nein. Nach erfolgreicher Aktivierung des mobileTAN-Verfahrens wird das iTAN-Verfahren deaktiviert.

Überblick zu den TAN-Verfahren

Ihr Zugang zum Persönlichen Bereich

  • Wollen Sie sich bei comdirect.de in den Persönlichen Bereich einloggen, benötigen Sie Ihre Zugangsnummer und Ihre Persönliche Identifikationsnummer PIN. Die Zugangsnummer finden Sie in Ihren Willkommensunterlagen.
  • Die PIN wird Ihnen aus Sicherheitsgründen separat zugesandt und stellt sicher, dass nur Sie Zugriff auf Ihre Kundendaten haben.

 

Abwicklung von Transaktionen im Persönlichen Bereich

Befinden Sie sich im Persönlichen Bereich und möchten eine Transaktion vornehmen, benötigen Sie dafür eine Transaktionsnummer (TAN). comdirect bietet Ihnen mehrere TAN-Verfahren, die Sie optional auch parallel verwenden können:

  • photoTAN: Mit Ihrem Smartphone oder einem Lesegerät wird eine farbige Grafik eingelesen und daraus eine TAN berechnet
  • mobileTAN: Ihre TAN erhalten Sie per SMS an Ihre hinterlegte Mobilfunknummer
  • Session-TAN: Im Wertpapierhandel nutzen Sie die Session-TAN. Sie geben dort nur bei der ersten Transaktion eine TAN ein

 

Kein Zugang zum Konto

Wenn Sie sich nicht mehr im Persönlichen Bereich einloggen können, ist Ihre PIN gesperrt. Der Kontozugang wird aus Sicherheitsgründen automatisch gesperrt, wenn:

  • 3 x eine falsche PIN eingegeben wurde
  • 3 x eine falsche TAN (photoTAN, mobileTAN, iTAN) eingegeben wurde
  • 5 x ein iTAN-pflichtiger Prozess abgebrochen wurde
  • 5 x eine mobileTAN angefordert wurde, ohne diese einzugeben


Sollte die angegebenen Grenzen noch nicht erreicht sein, wird der jeweilige Fehlerzähler erst nach Eingabe der richtigen PIN oder einer TAN wieder auf 0 zurückgesetzt.