VM Nachhaltig Aktien - I EUR DIS Fonds

WKN: A2P37K ISIN: DE000A2P37K5


82,40 EUR
+0,77 % +0,63
Börse Fondsges. in EUR
Stand 18.06.24 - 08:00:00 Uhr
--
Realtime

Verkaufsunterlagen (PDF)

Basisinformationsblatt (BIB)
28.02.2023 Jahresbericht
31.08.2022 Halbjahresbericht
01.01.2023 Verkaufsprospekt

Stammdaten

Fondskategorie Aktien Ethik,..
Währung EURO
Ausgabeaufschlag Fondsgesellschaft 0 %
Laufende Kosten
1,00 %
Art Ausschüttend
(zuletzt 17.05.24   1,35 EUR)
Fondsvolumen 16,52 Mio. EUR
Symbol --
ISIN DE000A2P37K5
Portrait

--

Benchmark MSCI WOR..
Ausschüttungs-
intervall
--
Geschäftsjahr (Beginn) 01.03.
Ursprungsland Deutschland
Fondsmanager VM Vermögens-..
Auflagedatum 15.03.21
Zugelassen in DE
Verwaltungsvergütung 0,75 %
Performancegebühr --

Indexvergleich (in Euro)

Performance
Volatilität 1 Jahr 5 Jahre
11,17 -4,4 % --
9,56 +23,4 % +89,2 %
9,56 +23,4 % +89,2 %
Chart

Zusammensetzung

Nach Bestandteilen
39,6 % Industrie
20,7 % Informationstechnologie..
12,4 % Sonstige Konsumgüter
8,0 % Barmittel
5,8 % Rohstoffe
Nach Ländern
64,2 % Deutschland
8,0 % Kasse
7,9 % Frankreich
4,3 % Niederlande
3,5 % Norwegen

Alle Handelsplätze im Vergleich Fonds

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
-- -- -- -- -- --
Börse Aktuell Datum Zeit Volumen Anzahl Kurse
Fondsges. in EUR
82,40
18.06.24 08:00 -- 4

Strategie

Mindestens 75 Prozent des Aktivvermögens des OGAW-Sondervermögens werden in Kapitalbeteiligungen i. S. d. § 2 Absatz 8 Investmentsteuergesetz in Form von Aktien angelegt, die unter Berücksichtigung nachhaltiger Aspekte ausgewählt werden und die zum amtlichen Handel an einer Börse zugelassen oder an einem anderen organisierten Markt zugelassen oder in diesen einbezogen sind. Den breiten Rahmen der zugrunde gelegten Nachhaltigkeitskriterien bieten die Beschlüsse der Synode der evangelischen Kirchen. Zudem werden die Emittenten und Vermögensgegenstände des gesamten Investmentvermögens im Anlageentscheidungsprozess anhand der Nachhaltigkeitskriterien 17 SDG (Sustainable Development Goals) der Vereinten Nationen, welche insbesondere bestimmte Branchen ausschließen (z.B. aus den Themen kontroverse Waffen, Erwachsenenunterhaltung und Fossile Energie), ausgewählt. Zudem dürfen die Emittenten der Wertpapiere ihren Umsatz zu nicht mehr als 10 Prozent aus der Energiegewinnung oder dem sonstigen Einsatz von fossilen Brennstoffen (exklusive Gas) oder Atomstrom, zu nicht mehr als 5 Prozent aus der Förderung von Kohle und Erdöl, sowie nicht aus dem Anbau, der Exploration und aus Dienstleistungen für Ölsand und Ölschiefer generieren. Insoweit sind im Rahmen vorgenannter Ausschlusskriterien Investitionen in Portfoliounternehmen, die ihren Umsatz durch Aktivitäten im Zusammenhang mit der Energiegewinnung oder dem sonstigen Einsatz aus/von Atomenergie und Erdgas sowie Förderung von Uran oder Erdgas generieren, möglich. Ziel der Anlagepolitik des Fondsmanagements dieses Sondervermögens ist es, möglichst hohe Wertzuwächse zu erzielen. Hierzu werden je nach Einschätzung der Wirtschafts- und Kapitalmarktlage und der Börsenaussichten im Rahmen der Anlagepolitik die nach dem KAGB und den Anlagebedingungen zugelassenen Vermögensgegenstände erworben und veräußert. Zulässige Vermögensgegenstände sind Wertpapiere (z.B. Aktien, Anleihen, Genussscheine und Zertifikate), Geldmarktinstrumente, Bankguthaben, Investmentanteile und sonstige Anlageinstrumente.

Portrait


Fondsgesellschaft

Name Monega Kapitalanlageges..
Anschrift Stolkgasse 25-45
50667 Köln , DE
Internet www.monega.de
Verwahrstelle HSBC Continental Europe..

Bestandteile

  39,620 % Industrie
  20,720 % Informationstechnologie/ Telekommunika..
  12,380 % Sonstige Konsumgüter
  7,970 % Barmittel
  5,790 % Rohstoffe
  4,820 % Finanzdienstleistungen
  4,490 % Gesundheitsdienstleistungen
  3,330 % Versorger
  0,880 % Energie
  0,000 % übrige Bestandteile

Größte Positionen

  4,070 % VOSSLOH AG O.N.
  3,940 % MUENCH.RUECKVERS.VNA O.N.
  3,940 % KNORR-BREMSE AG INH O.N.
  3,640 % JUNGHEINRICH AG O.N.VZO
  3,540 %