Instone Real Estate Aktie

WKN: A2NBX8 ISIN: DE000A2NBX80


18,36EUR
-0,97 % -0,18
Börse
Stand 21.10.20 - 17:35:13 Uhr
KGVe 23,4568
DIVe 1,14 %
Realtime

Kursdaten

Börse Xetra
Aktuell
18,36 EUR
Zeit 21.10.20 17:35
Diff. Vortag -0,97 %
Tages-Vol. 957.383,92
Gehandelte Stück 52.369
Geld
--
Brief
--
Zeit -- --
Spread --
Geld Stk. --
Brief Stk. --
Schluss Vortag 18,54
Eröffnung 18,50
Hoch 18,50
Tief 17,96
52W Hoch 26,1309
52W Tief 12,7919
Split (01.09.20) 1:1,06

Analyse

Jahresbilanz (2019)
Umsatz: 786,80 Mio. EUR
Bruttorendite: 8,03 %
Eigenkapitalquote: 27,60 %
Bilanzprognose (2020e)
KGVe: 23,4568
DIVe: 1,14 %
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Baader Bank
18,20
18,48
21.10.20 21:58 135
LT Lang & Schwarz
18,12
18,40
22.10.20 08:26 63
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
Xetra
18,36
21.10.20 17:35 957.383,92 498
LS Exchange
18,12
22.10.20 08:26 362,80 65
Berlin
18,14
22.10.20 08:00 0,00 4
München
18,38
22.10.20 08:00 0,00 4
Quotrix
18,08
22.10.20 08:17 9.112,32 2
Düsseldorf
18,42
21.10.20 08:22 0,00 2
Hannover
18,16
22.10.20 08:10 0,00 1
Hamburg
18,16
22.10.20 08:09 0,00 1
gettex
18,34
22.10.20 08:00 0,00 1
Stuttgart
18,22
21.10.20 21:55 0,00 47
Tradegate
18,14
22.10.20 08:00 907,00 1
Frankfurt
18,16
22.10.20 08:05 0,00 1
London Stock Exchange (EUR)
21,3906
15.09.20 11:15 32.085,87 2

Firmenportrait


INSTONE REAL ESTATE GROUP AG
Kontakt INSTONE REAL ESTATE GROUP AG
Grugaplatz 2-4
D-45131 Essen
Telefon +49-201-45355-0
Fax +49-201-45355-934
Email Thomas.Eisenlohr@instone.de
Internet www.instone.de

Die Instone Real Estate Group AG ist ein deutsches Immobilienunternehmen, das sich auf die Entwicklung von Wohnraum im gesamten Bundesgebiet spezialisiert hat. Der Tätigkeitsbereich umfasst die Entwicklung von Apartmenthäusern und innerstädtischen Wohnquartieren bis hin zur Neugestaltung und Sanierung von denkmalgeschützten Objekten. Das Unternehmen arbeitet dabei mit Kommunen und mit privaten Geschäftspartnern zusammen. Die Gruppe entstand aus der formart und der GRK, zwei Wohnentwicklern mit langjähriger Erfahrung.


Der Konzern erwartet einen bereinigten Umsatz von 600 Mio. Euro bis 650 Mio. Euro für das Geschäftsjahr 2020. Ausgehend von der prognostizierten Profitabilität unserer Projekte rechnen wir mit einer bereinigten Rohergebnismarge von rund 26-27%. Das hieraus abgeleitete bereinigte Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern wird in einer Bandbreite von 95 Mio. Euro bis 120 Mio. Euro liegen.


Update 7.05.2020: Der Vorstand der Instone Real Estate Group AG zieht seine bisherige Prognose für das Geschäftsjahr 2020 aufgrund der erheblichen Unsicherheiten im Zusammenhang mit der COVID-19 Pandemie zurück. Während die Bautätigkeit bei Instone weiterhin wie geplant voranschreitet, ist derzeit aufgrund der COVID-19 Pandemie ein insgesamt zurückhaltendes Nachfrageverhalten zu beobachten. [...] Für 2021 und 2022 erwartet der Vorstand eine sukzessive Stabilisierung und Erholung des gesamtwirtschaftlichen Umfelds und bestätigt die bestehenden mittelfristigen Ziele für die bereinigten Umsatzerlöse (2021: 900,0 Mio. bis 1,0 Mrd. Euro; 2022: > 1,0 Mrd. Euro). Dabei geht das Unternehmen für 2021 von einem bereinigten Konzernergebnis von mindestens 90,0 Mio. Euro aus. Der Vorstand beabsichtigt unverändert, erstmalig in 2021 für das Geschäftsjahr 2020 rund 30% des bereinigten Konzernergebnisses als Dividende an die Aktionäre auszuschütten.


Update 28.05.2020: Auf Basis des bestehenden Projektportfolios zum 31. März 2020 mit einem erwarteten Verkaufsvolumen von 5,75 Milliarden Euro bekräftigt das Management die kommunizierten Ziele für die Geschäftsjahre 2021 und 2022. Ab dem 2. Halbjahr erwartet der Vorstand eine sukzessive Stabilisierung und Erholung des gesamtwirtschaftlichen Umfelds und bestätigt die bestehenden mittelfristigen Ziele für die bereinigten Umsatzerlöse (2021: 900,0 Mio. bis 1,0 Mrd. Euro; 2022: > 1,0 Mrd. Euro). Das Unternehmen bekräftigt zugleich den Ergebnisausblick für das Geschäftsjahr 2021 mit einem erwarteten bereinigten Konzernergebnis von mindestens 90,0 Millionen Euro. Angesichts der bestehenden Liquiditätsausstattung ist Instone dabei hervorragend aufgestellt, gegebenenfalls zusätzliche Wachstumsopportunitäten wahrzunehmen. Der Vorstand beabsichtigt ferner unverändert, erstmalig in 2021 für das Geschäftsjahr 2020 rund 30% des bereinigten Konzernergebnisses als Dividende an die Aktionäre auszuschütten. Instone ist finanziell hervorragend aufgestellt. Trotz der Covid-19 bedingten Verwerfungen erwarten wir auch für das laufende Geschäftsjahr weiter einen deutlich positiven operativen Cash Flow und halten an unserer Absicht fest, erstmalig für das Geschäftsjahr 2020 eine Dividende auszukehren, so Foruhar Madjlessi, CFO der Instone Real Estate Group AG.


Update 26.08.2020: Während Instone davon ausgeht, dass ihr Geschäftsjahr 2020 durch die anhaltende COVID-19-Pandemie negativ beeinflusst wird, rechnet der Vorstand für das Geschäftsjahr 2020 mit bereinigten Konzern-Umsatzerlösen in Höhe von EUR 470 bis EUR 500 Millionen und einem bereinigten Konzernergebnis nach Steuern für das Geschäftsjahr 2020 in Höhe von EUR 30 bis EUR 35 Millionen. Gleichzeitig rechnet der Vorstand für das Geschäftsjahr 2020 mit einer bereinigten Rohergebnismarge von mindestens 28% und einem Verkaufsvolumen für vollständig entwickelte Projekte von mehr als EUR 450 Millionen. Darüber hinaus bestätigt der Vorstand vor dem Hintergrund eines sich stabilisierenden gesamtwirtschaftlichen Umfelds seine bereits ausgegebene Prognose für das Geschäftsjahr 2021 mit bereinigten Konzern-Umsatzerlösen in Höhe von EUR 900 Millionen bis EUR 1,0 Milliarde und einem bereinigten Konzernergebnis nach Steuern in Höhe von mindestens EUR 90 Millionen.


Aktionärsstruktur

Streubesitz 49,95 %
Fidelity 10,00 %
Janus Henders.. 6,96 %
Cohen & Steer.. 5,24 %
The Capital G.. 4,87 %
T. Rowe Price.. 4,03 %
DWS Investmen.. 3,82 %
Union Investm.. 3,38 %
Amundi S.A. 3,07 %
ETHENEA Indep.. 2,98 %
Moore Capital.. 2,94 %
Allianz SE 2,76 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Kruno Crepulja Vorstands-
vorsitzender
Andreas Gräf
Dr. Foruhar Madjlessi

Aufsichtsrat (Directors)

Stefan Brendgen\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Dietmar P. Binkowska
Thomas Hegel
Marija Korsch
Dr. Jochen Scharpe

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2020 comdirect bank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.