DigiTrends Aktienfonds - E EUR DIS Fonds

WKN: A2PWS7 ISIN: DE000A2PWS72


117,89EUR
+0,20 % +0,23
Börse Fondsges. in EUR
Stand 23.10.20 - 08:00:00 Uhr
--
--
Realtime

Verkaufsunterlagen (PDF)

24.02.2020 Wesentliche
Anlegerinformationen
31.05.2020 Jahresbericht
30.11.2019 Halbjahresbericht
01.02.2020 Verkaufsprospekt

Stammdaten

Fondskategorie Dachfonds Sch..
Währung EURO
Ausgabeaufschlag Fondsgesellschaft 5 %
Laufende Kosten
2,65 %
Art Ausschüttend
Fondsvolumen 2,95 Mio. EUR
Symbol --
ISIN DE000A2PWS72
WKN A2PWS7
Zielmarktkriterien

Morningstar
Analyst Rating
--
--
--

Benchmark MSCI WOR..
Ausschüttungs-
intervall
--
Geschäftsjahr (Beginn) 01.06.
Ursprungsland Deutschland
Fondsmanager --
Auflagedatum 02.01.20
Zugelassen in DE
Verwaltungsvergütung 0,2 %
Performancegebühr Ja

Indexvergleich (in Euro)

Performance
Volatilität 1 Jahr 5 Jahre
-- -- --
10,54 +0,1 % +2,6 %
29,23 +6,2 % +56,6 %
Chart

Zusammensetzung

Nach Bestandteilen
Nach Ländern
87,9 % Europa
15,0 % Kasse

Alle Handelsplätze im Vergleich

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
-- -- -- -- -- --
Börse Aktuell Datum Zeit Volumen Anzahl Kurse
Fondsges. in EUR
117,89
23.10.20 08:00 -- 1

Strategie

Die Anlagepolitik des Sondervermögens zielt darauf, einen attraktiven Wertzuwachs zu erwirtschaften. Zu diesem Zweck investiert der Fonds in Wertpapiere mit Schwerpunkt USA und Europa. Die Anlagepolitik des Sondervermögens zielt darauf, einen attraktiven Wertzuwachs bei begrenzter Schwankungsbreite des Fondspreises zu erwirtschaften. Zur Verwirklichung dieses Ziels wird die Gesellschaft für das Sondervermögen aktiv nur in solche in- und ausländischen Vermögensgegenstände (z.B. Wertpapiere, Geldmarktinstrumente) und in Bankguthaben investieren, die Ertrag und/oder Wachstum erwarten lassen. Dabei wird stets auf eine angemessene Streuung des Risikos geachtet. Dennoch kann es in bestimmten Marktsituationen zu stärkeren Anteilpreisschwankungen kommen. Bei der Auswahl der Anlagewerte stehen die Aspekte Wachstum, Liquidität und Risiko im Vordergrund der Überlegungen. Das Besondere an der Anlagestrategie des Sondervermögens ist die Auswahl von Branchen und Aktien, die langfristiges Wachstum versprechen. Dabei soll der Fokus auf internationale Technologie- Aktiengesellschaften, die in Segmenten tätig sind, die eine hohe Spezialisierung erfordern. Sofern dieses Marktsegment zu hohe Bewertungen aufweisen sollte, kann in andere interessante Branchen ausgewichen werden. Bei sämtlichen Anlagen in Wertpapieren, Geldmarktinstrumenten und Investmentanteilen ist jedoch zu berücksichtigen, dass trotz sorgfältiger Auswahl der Vermögensgegenstände nicht ausgeschlossen werden kann, dass Verluste durch den Ausfall eines Ausstellers oder aufgrund von Preisbewegungen eintreten. Werden Anlagen an den Auslandsmärkten außerhalb der Euroländer getätigt, so können negative Veränderungen der Devisenkurse, aber auch Gesetzesänderungen hinsichtlich des Devisentransfers, das Anlageergebnis beeinträchtigen. Die Gesellschaft ist bestrebt, unter Anwendung modernster Analysemethoden die Risiken der Anlage in den Vermögensgegenständen zu minimieren und die Chancen zu erhöhen. Die Kapitalverwaltungsgesellschaft kann zudem für den Fonds in Schuldverschreibungen und Schuldscheindarlehen eines oder mehrerer Aussteller mehr als 35 % des Wertes des Fonds anlegen. Der Fonds investiert mindestens 50 % des Wertes des Netto-Teilfondsvermögen ...

Portrait


Strategie

Die Anlagepolitik des Sondervermögens zielt darauf, einen attraktiven Wertzuwachs zu erwirtschaften. Zu diesem Zweck investiert der Fonds in Wertpapiere mit Schwerpunkt USA und Europa. Die Anlagepolitik des Sondervermögens zielt darauf, einen attraktiven Wertzuwachs bei begrenzter Schwankungsbreite des Fondspreises zu erwirtschaften. Zur Verwirklichung dieses Ziels wird die Gesellschaft für das Sondervermögen aktiv nur in solche in- und ausländischen Vermögensgegenstände (z.B. Wertpapiere, Geldmarktinstrumente) und in Bankguthaben investieren, die Ertrag und/oder Wachstum erwarten lassen. Dabei wird stets auf eine angemessene Streuung des Risikos geachtet. Dennoch kann es in bestimmten Marktsituationen zu stärkeren Anteilpreisschwankungen kommen. Bei der Auswahl der Anlagewerte stehen die Aspekte Wachstum, Liquidität und Risiko im Vordergrund der Überlegungen. Das Besondere an der Anlagestrategie des Sondervermögens ist die Auswahl von Branchen und Aktien, die langfristiges Wachstum versprechen. Dabei soll der Fokus auf internationale Technologie- Aktiengesellschaften, die in Segmenten tätig sind, die eine hohe Spezialisierung erfordern. Sofern dieses Marktsegment zu hohe Bewertungen aufweisen sollte, kann in andere interessante Branchen ausgewichen werden. Bei sämtlichen Anlagen in Wertpapieren, Geldmarktinstrumenten und Investmentanteilen ist jedoch zu berücksichtigen, dass trotz sorgfältiger Auswahl der Vermögensgegenstände nicht ausgeschlossen werden kann, dass Verluste durch den Ausfall eines Ausstellers oder aufgrund von Preisbewegungen eintreten. Werden Anlagen an den Auslandsmärkten außerhalb der Euroländer getätigt, so können negative Veränderungen der Devisenkurse, aber auch Gesetzesänderungen hinsichtlich des Devisentransfers, das Anlageergebnis beeinträchtigen. Die Gesellschaft ist bestrebt, unter Anwendung modernster Analysemethoden die Risiken der Anlage in den Vermögensgegenständen zu minimieren und die Chancen zu erhöhen. Die Kapitalverwaltungsgesellschaft kann zudem für den Fonds in Schuldverschreibungen und Schuldscheindarlehen eines oder mehrerer Aussteller mehr als 35 % des Wertes des Fonds anlegen. Der Fonds investiert mindestens 50 % des Wertes des Netto-Teilfondsvermögen ...

Verkaufsunterlagen (PDF)

24.02.2020 Wesentliche
Anlegerinformationen
31.05.2020 Jahresbericht
30.11.2019 Halbjahresbericht
01.02.2020 Verkaufsprospekt

Fondsgesellschaft

Name Axxion S.A.
Anschrift rue de Flaxweiler 15
L-6776 Grevenmacher , LU
Internet www.axxion.lu
Verwahrstelle Joh. Berenberg, Gossler..

Größte Positionen

  5,850 % Brainchip Holdings Ltd. Registered Sha..
  4,240 % INSEEGO CORP
  4,160 % IQE PLC
  4,070 % IP Group PLC
  3,950 % ENTEGRIS
  3,770 % Siemens Healthineers AG
  3,750 % AIXTRON SE
  3,750 % Oxford Instruments PLC
  3,500 % Palo Alto Networks Inc
  3,490 % Sonova Holding AG
  59,470 % übrige Positionen

Länder

  87,860 % Europa
  14,980 % Kasse
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
Informationen zu einer möglichen Haftungsfreistellung der Verwahrstelle (früher als Depotbank bezeichnet) finden Sie regelmäßig in den Verkaufsunterlagen der jeweiligen Fonds.
Datenquelle "Fondsprospekte":
FWW
FWW
[
]
Datenquelle "S&P Rating":
S&P Global
© Standard & Poor's Financial Services LLC. Alle Rechte vorbehalten.
[
]
Datenquelle "Morningstar Rating":
© 2010 Morningstar Inc. [
]
Mountain-View Data Gmbh
Fondsdaten bereitgestellt von Mountain-View Data Gmbh
© 1997-2020 comdirect bank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.