First Private Europa Aktien ULM - B EUR DIS Fonds

WKN: A0KFUY ISIN: DE000A0KFUY4


82,51 EUR
-0,40 % -0,33
Börse Fondsges. in EUR
Stand 28.05.24 - 08:00:00 Uhr
(D)
Realtime

Verkaufsunterlagen (PDF)

Basisinformationsblatt (BIB)
31.10.2023 Jahresbericht
31.05.2023 Halbjahresbericht
01.04.2023 Verkaufsprospekt

Stammdaten

Fondskategorie Aktien Europa
Währung EURO
Ausgabeaufschlag Fondsgesellschaft 0 %
Laufende Kosten
0,53 %
Art Ausschüttend
(zuletzt 27.11.23   2,93 EUR)
Fondsvolumen 218,81 Mio. EUR
Symbol --
ISIN DE000A0KFUY4
Portrait

★★★
(D)

Benchmark MSCI EUR..
Ausschüttungs-
intervall
jährlich
Geschäftsjahr (Beginn) 01.12.
Ursprungsland Deutschland
Fondsmanager --
Auflagedatum 13.02.09
Zugelassen in AT, CH, DE
Verwaltungsvergütung 0,0027 %
Performancegebühr --

Indexvergleich (in Euro)

Performance
Volatilität 1 Jahr 5 Jahre
9,75 +19,5 % +38,1 %
9,69 +24,7 % +89,5 %
Chart

Zusammensetzung

Nach Bestandteilen
24,2 % Finanzdienstleistungen
18,2 % Gesundheitsdienstleistu..
10,6 % Industriegüter
8,9 % Informationstechnologie
8,7 % Konsumgüter (zyklisch)
Nach Ländern
23,6 % Großbritannien
18,9 % Frankreich
10,7 % Deutschland
9,2 % Schweiz
8,5 % Niederlande

Alle Handelsplätze im Vergleich Fonds

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
-- -- -- -- -- --
Börse Aktuell Datum Zeit Volumen Anzahl Kurse
Fondsges. in EUR
82,51
28.05.24 08:00 -- 4

Strategie

Anlageziel des First Private Europa Aktien ULM A ist eine Mehrrendite gegenüber dem Vergleichsmaßstab MSCI Europe ESG Screened NET Return EUR unter Beachtung von ethischen, sozialen und ökologischen Kriterien. Um dies zu erreichen, investiert das Produkt grundsätzlich in Aktien der Standardwerte Europas, die eine im Vergleich niedrige Börsenbewertung aufweisen und dennoch für die nahe Zukunft bei begrenztem Finanzrisiko gute Gewinnaussichten erwarten lassen. Die Strategie basiert auf der regelgebundenen Auswahl attraktiver Aktien anhand verlässlicher, quantitativ messbarer Informationen. Zu diesen gehören beispielsweise der Gewinn, der Cashflow oder der Buchwert eines Unternehmens im Verhältnis zu seinem aktuellen Börsenkurs, das zu erwartende Ertragswachstum oder auch die Bilanzqualität. Das Fondsvermögen kann vollständig in Wertpapieren angelegt werden und muss zu mindestens 51% in Aktien europäischer Unternehmen angelegt sein. Daneben kann die Gesellschaft jeweils bis zu 25% des Wertes des Produkts in Pfandbriefe, Kommunalschuldverschreibungen sowie Schuldverschreibungen anlegen, die ein Kreditinstitut mit Sitz in einem Mitgliedstaat der EU oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den EWR ausgegeben hat, sowie bis zu 35% des Fondsvermögens in Schuldverschreibungen, Schuldscheindarlehen und Geldmarktinstrumente besonderer nationaler und supranationaler öffentlicher Emittenten.

Portrait


Fondsgesellschaft

Name First Private Investmen..
Anschrift Westhafenplatz 8
60327 Frankfurt am Main , DE
Internet www.first-private.de
Verwahrstelle The Bank of New York Me..

Bestandteile

  24,220 % Finanzdienstleistungen
  18,230 % Gesundheitsdienstleistungen
  10,570 % Industriegüter
  8,860 % Informationstechnologie
  8,740 % Konsumgüter (zyklisch)
  6,950 % Kommunikationsdienstl.
  6,420 % Verbrauchsgüter
  4,970 % Energie
  3,850 % Immobilien
  3,240 % Versorger
  3,110 % Material
  0,830 % Kasse
  0,010 % Branchenmix

Größte Positionen

  3,220 % ASML Holding
  3,130 % Novartis
  2,580 % AstraZeneca
  2,030 % HSBC Holdings
  1,900 % Shell
  1,900 % GSK
  1,850 % BNP Paribas
  1,790 % Schneider Electric
  1,780 % TotalEnergies
  1,760 % Novo Nordisk
  78,060 % übrige Positionen

Länder

  23,650 % Großbritannien
  18,910 % Frankreich
  10,690 % Deutschland
  9,150 % Schweiz
  8,530 % Niederlande
  5,380 % Italien
  4,590 % Spanien
  3,620 % Belgien
  3,110 % Schweden
  2,890 % Dänemark
  2,160 % Norwegen
  2,110 % Finnland
  2,030 % HK
  1,550 % Österreich
  0,830 % Kasse
  0,790 % Portugal
  0,010 % Europa
  0,000 % übrige Länder
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.