SALZBURGER SPARKASSE SELECT DACHFONDS - EUR ACC Fonds

WKN: A0D8PL ISIN: AT0000809298


173,44 EUR
+0,09 % +0,16
Börse Fondsges. in EUR
Stand 29.05.24 - 08:00:00 Uhr
(B)
Realtime

Verkaufsunterlagen (PDF)

Basisinformationsblatt nicht verfügbar
-- Jahresbericht
-- Halbjahresbericht
-- Verkaufsprospekt

Stammdaten

Fondskategorie Dachfonds gem..
Währung EURO
Ausgabeaufschlag Fondsgesellschaft --
Laufende Kosten
1,14 %
Art Thesaurierend
Fondsvolumen 53,17 Mio. EUR
Symbol --
ISIN AT0000809298
Portrait

★★★★★
(B)

Benchmark MSCI WOR..
Ausschüttungs-
intervall
jährlich
Geschäftsjahr (Beginn) 01.07.
Ursprungsland Österreich
Fondsmanager Aneta Todorov..
Auflagedatum 12.07.99
Zugelassen in AT, DE
Verwaltungsvergütung 0,3630 %
Performancegebühr --

Indexvergleich (in Euro)

Performance
Volatilität 1 Jahr 5 Jahre
4,05 +10,2 % +17,4 %
9,70 +24,2 % +89,9 %
9,70 +24,2 % +89,9 %
Chart

Zusammensetzung

Nach Bestandteilen
Nach Ländern
99,1 % Global
1,1 % Kasse

Alle Handelsplätze im Vergleich Fonds

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
-- -- -- -- -- --
Börse Aktuell Datum Zeit Volumen Anzahl Kurse
Fondsges. in EUR
173,44
29.05.24 08:00 -- 4

Strategie

Der SALZBURGER SPARKASSE SELECT DACHFONDS ist ein gemischter Dachfonds. Der Investmentfonds strebt als Anlageziel Kapitalzuwachs und/oder laufende Rendite an. Um dieses Anlageziel zu erreichen, werden für den Investmentfonds überwiegend, d.h. zu mindestens 51% des Fondsvermögens, Anteile an Investmentfonds erworben. Unter Berücksichtigung dieses Schwerpunkts werden zu mindestens 10% des Fondsvermögens, jedoch maximal bis zu 40% des Fondsvermögens, Anteile an Investmentfonds - unabhängig des Staates, in dem die jeweilige Verwaltungsgesellschaft ihren Sitz hat - erworben, die nach ihren Fondsbestimmungen schwerpunktmäßig in Aktien oder damit vergleichbare Vermögensgegenstände investieren, oder die von zumindest einer international anerkannten Quelle als Aktienfonds oder damit vergleichbare Fonds oder als gemischte Fonds kategorisiert werden. Die in den jeweiligen Investmentfonds enthaltenen Emittenten müssen hinsichtlich ihres Sitzes keinen geographischen, hinsichtlich ihres Unternehmensgegenstandes keinen branchenmäßigen Beschränkungen unterliegen. Die Aktienveranlagung darf insgesamt 40% des Fondsvermögens nicht übersteigen. Bei der Berechnung dieser Gesamtaktienveranlagung werden Einzeltitel, Derivate sowie Anteile an Investmentfonds, die als Aktienfonds oder damit vergleichbare Fonds oder gemischte Fonds kategorisiert werden, berücksichtigt. Die Anteile an diesen Investmentfonds werden gesamthaft der Aktienveranlagung zugerechnet. Anteile an Investmentfonds dürfen jeweils bis zu 20% und insgesamt bis zu 100% des Fondsvermögens erworben werden, sofern diese (OGAW, OGA) ihrerseits jeweils zu nicht mehr als 10% des Fondsvermögens in Anteile anderer Investmentfonds investieren. Anteile an OGA dürfen bis zu 30% des Fondsvermögens erworben werden. Derivative Instrumente dürfen als Teil der Anlagestrategie bis zu 49% des Fondsvermögens und zur Absicherung eingesetzt werden.

Portrait


Fondsgesellschaft

Name Erste Asset Management ..
Anschrift Am Belvedere 1
A-1100 Wien , AT
Internet www.erste-am.com
Verwahrstelle Erste Group Bank AG

Größte Positionen

  7,940 % SISF EURO CORP.BD C ACC
  6,070 % XT BOND EUR PASSIV T
  5,410 % AXA ROSEN.E.A.-US EN.I.A
  5,320 % PICTET-USA INDEX I DL
  5,300 % G.SACHS-US CO.E.RA.IACCDL
  5,000 % DWS I.-EO HY CORP. IC
  4,930 % ERSTE BD EU.HI.YI.R01TEO
  4,510 % ERSTE BD EM GOVE.R01TEO
  4,220 % XT USA USD A
  4,140 % ERSTE RESERVE EO R01TEO
  47,160 % übrige Positionen

Länder

  99,100 % Global
  1,090 % Kasse
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
Informationen zu einer möglichen Haftungsfreistellung der Verwahrstelle (früher als Depotbank bezeichnet) finden Sie regelmäßig in den Verkaufsunterlagen der jeweiligen Fonds.
Datenquelle "Fondsprospekte":
FWW
FWW
[
]
Datenquelle "S&P Rating":
S&P Global
© Standard & Poor's Financial Services LLC. Alle Rechte vorbehalten.
[
]
Datenquelle "Morningstar Rating":
© 2010 Morningstar Inc. [