KfW-Förderung abschließen

KfW-Förderung -
Ihre Baufinanzierung mit
günstigem KfW-Darlehen

Die staatliche Kreditanstalt für Wiederaufbau – kurz KfW – ist die größte nationale Förderbank der Welt. Sie unterstützt mit Förderprogrammen und Zuschüssen die Entwicklung der kommunalen Infrastruktur, den Wohnungsbau und damit verbundene Energiespartechniken.

Nutzen Sie die niedrigen Zinsen des KfW-Kredites 

Auch als Privatperson können Sie von den zahlreichen KfW-Programmen profitieren: Wenn Sie Ihre Finanzierung beim Bau, Kauf oder Umbau einer Immobilie mit einem günstigen KfW-Kredit kombinieren, erzielen Sie oft eine erhebliche Zinsersparnis. Und einige Finanzierungspartner bieten Ihnen bei ausgewählten KfW-Programmen sogar zusätzlich bis zu 0,25 Prozentpunkte Zinsrabatt.

Mit comdirect zum KfW-Förderkredit – Ihre Vorteile im Überblick: 

Top-Konditionen für Ihre Modernisierung

  • Umfassender Marktüberblick
  • Beratung zur optimalen Nutzung staatlicher Fördermittel der KfW
  • Zinsgünstige Kombinationsmodelle von KfW-Darlehen und klassischen Finanzierungen – bis zu 0,25 Prozentpunkte Zinsrabatt auf KfW-Programme
  • Vergleich der Angebote von über als zusätzliche Kreditgeber

Persönliche Beratung und umfassender Service

  • Persönlicher Finanzierungsberater
  • Maßgeschneidertes Finanzierungskonzept
  • Kostenlose Beratung: telefonisch oder als
  • Beantragen von KfW-Fördermitteln im Rahmen Ihrer Finanzierungsanfrage

KfW-Förderprogramme: Wir informieren über Ihre Fördermöglichkeiten 

Sie planen den Bau oder Kauf einer Immobilie, möchten Ihr Wohneigentum altersgerecht umbauen oder energieeffizienter gestalten? Die comdirect Finanzierungsexperten verschaffen Ihnen einen transparenten Überblick über die verschiedenen Fördermöglichkeiten und Konditionen der KfW. Wir zeigen Ihnen, welche Förderprogramme für Ihr Vorhaben infrage kommen und mit welchen KfW-Konditionen Sie echte Sparvorteile nutzen können.

Gut zu wissen: Übrigens ist es auch möglich, mehrere Förderkredite miteinander zu verbinden.

Den Kauf oder Bau einer Immobilie fördert die KfW-Bank mit einer zinsgünstigen KfW-Baufinanzierung von bis zu 100.000 Euro – dabei kann es sich um ein Haus oder eine Wohnung handeln. Voraussetzung ist immer, dass Sie die Immobilie selbst bewohnen. Ferienwohnungen und Ferienhäuser werden jedoch nicht gefördert. Das KfW-Programm sieht eine Zinsbindung von 5 oder 10 Jahren vor.

Das KfW-Programm „Energieeffizient Bauen“ unterstützt Sie mit einem günstigen Darlehen von bis zu 120.000 Euro pro Wohneinheit, wenn Sie Ihr neues Haus oder eine Eigentumswohnung energieeffizient gestalten. Die Zinsbindung liegt bei 10 Jahren. Grundsätzlich gilt: Je umweltschonender Ihre neue Immobilie ausgerichtet ist, desto mehr Geld können Sie sparen. Bei einer besonders energiesparenden Immobilie (KfW-Effizienzhaus 40 Plus) können Sie sogar einen Zuschuss von bis zu 30.000 Euro zur Tilgung Ihres Darlehens erhalten (Stand August 2021).

Entscheidend für eine Förderung ist, dass Ihr Haus einen nachweisbar niedrigen Energieverbrauch hat – und das müssen Sie sich von einem Sachverständigen bestätigen lassen. Für die Beauftragung eines qualifizierten Sachverständigen fallen zusätzliche Kosten an, die sich an der Größe des zu analysierende Gebäudes und den beauftragten Leistungen orientieren. Konkret fördert die KfW den Neubau oder Ersterwerb der sogenannten KfW-Effizienzhäuser 55, 40 oder 40 Plus.

Sie möchten Ihre Immobilie umweltschonend bauen oder sanieren? Dann machen Sie Ihre Immobilie mit der Bundesförderung für effiziente Gebäude zum Klimaschützer. Gefördert werden Kredite bis zu 150.000 Euro je Wohneinheit für ein Effizienzhaus und bis zu 60.000 Euro je Wohneinheit für bestimmte Einzelmaßnahmen. Neben dem Bau eines Effizienzhauses können Sie Einzelmaßnahmen, wie eine Erneuerung der Heizungsanlage oder das Einbauen neuer Fenster oder Außentüren, fördern lassen.

Ein besonderer Schwerpunkt der KfW liegt in der Förderung von Effizienzhäusern. Mit den Programmen KfW-Effizienzhaus 40, 40 plus und 55 können je nach Primärenergiebedarf Förderungen bis zu 120.000 Euro erhalten. Je niedriger der Energieverbrauch, desto höher eine mögliche Förderung. Der maximale Tilgungszuschuss beträgt 30.000 Euro.

(Stand Juni 2021)

Mit einem Zuschuss von 900 Euro pro Ladepunkt fördert die KfW mit dem Programm KfW 440 Ladestationen für Elektroautos an privat genutzten Stellplätzen. Auch Mieter können mit Zustimmung des Vermieters eine Ladestation auf eigene Kosten installieren und dafür die KfW-Förderung beantragen. Für eine Förderung müssen die Gesamtkosten für Ladepunkt und Installation mindestens 900 Euro beantragen.
Bitte beachten Sie, dass bei comdirect Finanzierungen erst ab 50.000 EUR möglich sind. Der Zuschuss für Ladestationen aber innerhalb größerer Bau- oder Sanierungsprojekten berücksichtigt werden kann.

(Stand Juni 2021)

In der aktuellen Niedrigzinsphase sind die KfW-Konditionen nicht automatisch günstiger als Angebote anderer Banken. Deshalb prüft comdirect ganz genau für Sie, wann sich der Antrag auf eine KfW-Förderung für Sie lohnt und mit welchen anderen Finanzierungsarten Sie das KfW-Darlehen kombinieren können.

Die Programme der KfW bieten allerdings gegenüber klassischen Baufinanzierungen eine Besonderheit: Sie sehen immer eine tilgungsfreie Anlaufzeit vor. Das heißt: Zu Beginn der Kreditlaufzeit gibt es eine Phase, in der Sie nur Zinsen zahlen und das Darlehen noch nicht tilgen. Das ist praktisch, wenn Sie zwei Darlehensarten miteinander kombiniert haben. Denn dann können Sie sich erst einmal ganz auf die Tilgung Ihres klassischen Kredites konzentrieren. Diese tilgungsfreie Anlaufzeit dauert mindestens zwölf Monate.

comdirect Baufinanzierung:
Von der Anfrage bis zum
Darlehensvertrag in 3 Schritten

  1. Für ein kostenloses und unverbindliches Finanzierungsangebot senden Sie uns die Eckdaten Ihres Vorhabens und Informationen zu Ihrer persönlichen Lebenssituation.

    • Stellen Sie Ihre Finanzierungsanfrage einfach online oder telefonisch – in nur fünf Minuten.
    • Ihr persönlicher Finanzierungsberater nimmt anschließend Kontakt zu Ihnen auf, gerne zu einem fest vereinbarten Termin.
    • Im persönlichen Gespräch klären wir Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche. Auf dieser Basis erstellen wir gemeinsam mit Ihnen ein maßgeschneidertes Finanzierungskonzept und prüfen, wie Sie die Fördermittel der KfW-Bank optimal nutzen können.
    • Lässt sich Ihr Vorhaben nicht ausschließlich mit einem KfW-Darlehen finanzieren? Dann helfen wir Ihnen, den Förderkredit mit einer klassischen Baufinanzierung zu verbinden: Als unabhängiger Vermittler suchen wir für Sie das günstigste Angebot bei über 250 Finanzierungspartnern und finden so Ihren zweiten Kreditgeber. Wir vergleichen für Sie – Sie sparen Zeit und Geld.
    • Direkt im Anschluss an das Gespräch erhalten Sie Ihr Finanzierungskonzept mit tagesaktuellen Konditionen. Ihr persönlicher Finanzierungsberater steht Ihnen während der gesamten Antragstellung zur Verfügung – das gilt natürlich auch für den KfW-Kredit. Zudem unterstützt er Sie bei der Zusammenstellung der notwendigen Finanzierungsunterlagen.
    • Unsere Baufinanzierungsspezialisten beraten Sie gerne am Telefon. Ganz nach Ihren Wünschen.
    • Nachdem Sie sich für ein Angebot entschieden haben, leiten wir den Finanzierungswunsch an die von Ihnen ausgewählte Bank weiter.
    • Bei positiver Kreditentscheidung erhalten Sie den Darlehensvertrag nach wenigen Tagen.
    • Den unterschriebenen Vertrag senden Sie einfach an die kreditgebende Bank zurück.
    • Für Ihre Fragen rund um das Thema Baufinanzierung bleiben wir weiterhin Ihr erster Ansprechpartner. Selbstverständlich auch nach der Auszahlung Ihres Darlehens.

Fragen und Antworten zur KfW-Förderung

Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten rund um Ihre KfW-Förderung gesammelt.

Mit den verschiedenen KfW-Förderprogrammen werden verschiedene Maßnahmen beim Neubau, der Sanierung oder Modernisierung gefördert. Viele Programme legen dabei besonderen Wert auf energieeffizientes Bauen oder Modernisieren.

Mittlerweile existieren zahlreiche KfW-Programme für Neubauten und Bestandsimmobilien. Privatpersonen können so energieeffiziente Maßnahmen fördern lassen. Allerdings bestehen auch Fördermöglichkeiten für Maßnahmen, die den Schwerpunkt nicht auf Energieeffizienz legen – beispielsweise Zuschüsse zum Abbau von Barrieren oder Zuschüsse für einen verbesserten Einbruchschutz.

Gut zu wissen: Neben der Förderung bestehender Immobilien und Neubauten, fördert die KfW mit speziellen Programmen und Konditionen auch Existenzgründer sowie Studenten und Auszubildende.

Grundsätzlich können alle Privatpersonen ein KfW-Darlehen beantragen, wenn die entsprechenden Voraussetzungen des jeweiligen Förderprogrammes vorliegen. Unsere comdirect Finanzierungsexperten prüfen gerne für Sie, ob Sie die Voraussetzungen für das von Ihnen favorisierte Förderprogramm erfüllen.

Gerade bei größeren Kreditsummen wird in der Regel nur ein Teil der Baufinanzierung über die KfW finanziert. Deshalb vergibt die KfW die Förderdarlehen auch nicht direkt an Sie als Kreditnehmer, sondern an die jeweils finanzierende Bank. Diese zahlt die Fördersumme dann an Sie aus.

Gut zu wissen: Sie beantragen den KfW-Kredit ganz einfach und ohne zusätzlichen Aufwand im Rahmen Ihrer Gesamtfinanzierung.

Bei einigen KfW-Programmen zum energieeffizienten Bauen oder Sanieren können Kreditnehmer einen sogenannten Tilgungszuschuss erhalten. Ein möglicher Tilgungszuschuss wird bereits bei Abschluss des KfW-Kreditvertrages ermittelt. Nach Fertigstellung der Bau- oder Sanierungsmaßnahmen wird dann die konkrete Höhe des Tilgungszuschusses anhand der tatsächlichen Energieeffizienz des Gebäudes berechnet. Allerdings wird der Zuschuss nicht ausgezahlt, sondern als Gutschrift von der bestehenden Restschuld des KfW-Darlehens abgezogen.



Sie haben weitere Fragen zu KfW-Förderprogrammen, zur Antragsstellung oder rund um die Baufinanzierung mit KfW-Fördermitteln? Dann rufen Sie uns gerne an.

04106 - 708 25 25 (montags bis freitags 8.00 bis 20.00 Uhr)

Weitere Kontaktmöglichkeit:

Stand: Juni 2021

Online-Live-Beratung

Mit einer Online-Live-Beratung können Sie während eines telefonischen Beratungsgesprächs zusätzlich auf dem eigenen PC die Zinskonditionen für ihre Finanzierungsanfrage einsehen. Das hat den Vorteil, dass Sie die Optimierung Ihres Finanzierungskonzeptes Schritt für Schritt bequem von jedem Ort Ihrer Wahl begleiten können. Mit einer Online-Live-Beratung können Sie absolut transparent einsehen, welche Banken für Ihr Immobilienvorhaben infrage kommen und welche Stellschrauben es für eine bessere Kondition noch gibt.

Gemeinsam mit dem Berater vergleichen Sie die besten Angebote und probieren die verschiedenen Varianten aus - also genauso wie bei einer Beratung vor Ort. So lässt sich zum Beispiel direkt erkennen, wie sich Veränderungen - etwa bei der Laufzeit oder bei der Tilgungsrate - auf die Zinsen auswirken.

Die einzigen technischen Voraussetzungen sind eine Internetverbindung und ein aktueller Browser.

Online-Live-Beratung

Mit einer Online-Live-Beratung können Sie während eines telefonischen Beratungsgesprächs zusätzlich auf dem eigenen PC die Zinskonditionen für ihre Finanzierungsanfrage einsehen. Das hat den Vorteil, dass Sie die Optimierung Ihres Finanzierungskonzeptes Schritt für Schritt bequem von jedem Ort Ihrer Wahl begleiten können. Mit einer Online-Live-Beratung können Sie absolut transparent einsehen, welche Banken für Ihr Immobilienvorhaben infrage kommen und welche Stellschrauben es für eine bessere Kondition noch gibt.

Gemeinsam mit dem Berater vergleichen Sie die besten Angebote und probieren die verschiedenen Varianten aus - also genauso wie bei einer Beratung vor Ort. So lässt sich zum Beispiel direkt erkennen, wie sich Veränderungen - etwa bei der Laufzeit oder bei der Tilgungsrate - auf die Zinsen auswirken.

Die einzigen technischen Voraussetzungen sind eine Internetverbindung und ein aktueller Browser.