Man GLG European Equity Alternative - DN CHF ACC H Fonds

WKN: A1JU9T ISIN: IE00B3N8Z959


101,91 CHF
-0,25 % -0,26
Börse
Stand 27.02.24 - 08:00:00 Uhr
--
(C)
Realtime

Verkaufsunterlagen (PDF)

Basisinformationsblatt nicht verfügbar
-- Jahresbericht
-- Halbjahresbericht
-- Verkaufsprospekt

Stammdaten

Fondskategorie Hedgefonds
Währung SCHWEIZER FRANKEN
Ausgabeaufschlag Fondsgesellschaft --
Laufende Kosten
2,75 %
Art Thesaurierend
Fondsvolumen 96,61 Mio. EUR
Symbol --
ISIN IE00B3N8Z959
Portrait

(C)

Benchmark MSCI WOR..
Ausschüttungs-
intervall
--
Geschäftsjahr (Beginn) 01.01.
Ursprungsland Irland
Fondsmanager Neil Mason, I..
Auflagedatum 07.12.11
Zugelassen in AT, CH, DE
Verwaltungsvergütung 2,75 %
Performancegebühr Ja

Indexvergleich (in Euro)

Performance
Volatilität 1 Jahr 5 Jahre
6,86 +3,0 % +17,2 %
11,38 +17,4 % +56,5 %
10,76 +22,4 % +86,2 %
Chart

Zusammensetzung

Nach Bestandteilen
40,1 % Industrials
35,7 % Consumer Discretionary
29,4 % Financials
15,6 % Consumer Staples
15,5 % Energy
Nach Ländern
66,1 % United States
36,3 % United Kingdom
10,4 % France
10,1 % Japan
9,1 % China

Alle Handelsplätze im Vergleich Fonds

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
-- -- -- -- -- --
Börse Aktuell Datum Zeit Volumen Anzahl Kurse
Fondsges. in EUR
106,8832
27.02.24 08:00 -- 4
Fondsges. in CHF
101,91
27.02.24 08:00 -- 4

Strategie

Ziel des Fonds ist die Erwirtschaftung positiver Renditen für die Anleger, indem er in erster Linie in notierten Aktien und sich darauf beziehenden Instrumenten anlegt, die entweder in Europa notiert oder von Emittenten begeben werden, die einen wesentlichen Anteil ihres Ertrags aus ihrer Geschäftstätigkeit in Europa erzielen. Darüber hinaus kann der Fonds in Emittenten und Märkten außerhalb Europas sowie in anderen Vermögensklassen anlegen. Zu diesen Anlageklassen zählen unter anderem globale Devisen, Schuldtitel und Zinssätze sowie andere Fonds. In Phasen von Marktturbulenzen kann der Fonds seinen Besitz an Barmitteln und anderen liquiden Vermögenswerten erhöhen. Der Fonds kann bis zu 50 % seines Nettoinventarwerts in Schwellenmärkten anlegen. Der Fonds wird jedoch marktneutral (d. h. er strebt Renditen sowohl bei rückläufigen als auch bei wachsenden Märkten an) und mit strengen Risikoauflagen verwaltet, so dass jedes solche Engagement in Schwellenländern zu einem eingeschränkten direktionalen Engagement führen kann (d. h. einem Engagement in Bezug auf die Richtung der Wertentwicklung von Positionen). Das Engagement in Schwellenländern wird 15 % des Bruttowerts des Fonds (d. h. des absoluten Werts aller Longund Short-Positionen im Fonds) nicht überschreiten.

Portrait


Fondsgesellschaft

Name Man Asset Management (I..
Anschrift Sir John Rogerson's Quay 70
Dublin 2 , IE
Internet www.man.com
Verwahrstelle The Bank of New York Me..

Bestandteile

  40,080 % Industrials
  35,660 % Consumer Discretionary
  29,360 % Financials
  15,560 % Consumer Staples
  15,520 % Energy
  15,120 % Health Care
  13,920 % Information Technology
  8,680 % Materials
  8,160 % Utilities
  6,940 % Real Estate
  6,320 % Communication Services

Größte Positionen

  2,880 % HORIZON THERAPEUTICS PUBLIC LIMITED CO..
  2,780 % RYANAIR HOLDINGS PUBLIC LIMITED COMPANY
  2,460 % ASTRAZENECA PLC
  2,410 % SEGRO PLC
  2,330 % UNILEVER PLC
  1,670 % NATIONAL INSTRUMENTS CORP
  1,630 % RELX PLC
  1,610 % L'OREAL
  1,590 % GREGGS PLC
  1,580 % ARC RESOURCES LTD.
  79,060 % übrige Positionen

Länder

  66,120 % United States
  36,320 % United Kingdom
  10,400 % France
  10,140 % Japan
  9,080 % China
  6,790 % Germany
  5,410 % Italy
  4,600 % Netherlands
  3,720 % Switzerland
  3,160 % Sweden
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
Informationen zu einer möglichen Haftungsfreistellung der Verwahrstelle (früher als Depotbank bezeichnet) finden Sie regelmäßig in den Verkaufsunterlagen der jeweiligen Fonds.
Datenquelle "Fondsprospekte":
FWW