EdR SICAV - Short Duration Credit - O EUR DIS Fonds

WKN: A2QE36 ISIN: FR0013488202


8.856,89 EUR
+0,13 % +11,86
Börse Fondsges. in EUR
Stand 12.06.24 - 08:00:00 Uhr
--
Realtime

Verkaufsunterlagen (PDF)

Basisinformationsblatt (BIB)
29.09.2023 Jahresbericht
28.03.2024 Halbjahresbericht
12.04.2024 Verkaufsprospekt

Stammdaten

Fondskategorie Renten Kurze ..
Währung EURO
Ausgabeaufschlag Fondsgesellschaft 0 %
Laufende Kosten
0,39 %
Art Ausschüttend
(zuletzt 08.01.24   209,51 EUR)
Fondsvolumen 142,02 Mio. EUR
Symbol --
ISIN FR0013488202
Portrait

★★★★
--

Benchmark GLOBAL B..
Ausschüttungs-
intervall
jährlich
Geschäftsjahr (Beginn) 01.10.
Ursprungsland Frankreich
Fondsmanager Alexis SEBAH,..
Auflagedatum 30.10.20
Zugelassen in AT, CH, DE
Verwaltungsvergütung 0,2 %
Performancegebühr --

Indexvergleich (in Euro)

Performance
Volatilität 1 Jahr 5 Jahre
1,65 +5,6 % --
5,39 +1,8 % -5,4 %
9,63 +22,4 % +90,4 %
Chart

Zusammensetzung

Nach Bestandteilen
27,0 % Finanzwerte - Bankdiens..
14,4 % Zyklische Dienstleistun..
12,0 % Automobil
9,0 % Telekommunikation
8,0 % Versorgungsdienste und ..
Nach Ländern
21,1 % Frankreich
11,3 % Deutschland
10,0 % Vereinigte Staaten von Amerika
9,8 % Spanien
9,3 % Italien

Alle Handelsplätze im Vergleich Fonds

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
-- -- -- -- -- --
Börse Aktuell Datum Zeit Volumen Anzahl Kurse
Fondsges. in EUR
8.856,89
12.06.24 08:00 -- 4

Strategie

Das Produkt ist bestrebt, über den empfohlenen Anlagehorizont durch Anlagen an den Märkten für Unternehmensanleihen eine höhere Performance (nach Abzug von Kosten) als sein Referenzindex zu erzielen, der zu 50 % aus dem ICE BofA 1-5 Year A-BBB Euro Corporate Index mit wiederangelegten Kupons und zu 50 % aus dem ICE BofA BB-CCC 1-3 Year Euro Developed Markets High Yield Constrained Index mit wiederangelegten Kupons besteht. Zur Erreichung dieses Ziels wird versucht, für das Anleihenportfolio eine zusätzliche Rendite durch eine aktive Steuerung des Zins- und Kreditrisikos zu erzielen. Das Produkt wird aktiv verwaltet. Demnach trifft der Anlageverwalter Anlageentscheidungen, um das Anlageziel zu erreichen und die Anlagepolitik des Produkts umzusetzen. Diese aktive Verwaltung umfasst es, Entscheidungen hinsichtlich der Auswahl der Vermögenswerte, der regionalen Allokation, der sektoriellen Prognosen und der Gesamthöhe des Marktengagements zu treffen. Der Anlageverwalter unterliegt keinerlei Beschränkungen durch die Bestandteile des Referenzindex bei der Positionierung seines Portfolios, und das Produkt umfasst möglicherweise nicht alle Bestandteile oder auch gar keinen Bestandteil des Referenzindex. Die Abweichung hinsichtlich des Referenzindex kann vollständig oder erheblich sein, manchmal jedoch begrenzt. Referenzindex: 50 % ICE BofA 1-5 Year A-BBB Euro Corporate Index mit wiederangelegten Kupons und 50 % ICE BofA BB-CCC 1-3 Year Euro Developed Markets High Yield Constrained Index mit wiederangelegten Kupons Um sein Anlageziel zu erreichen, investiert der Anlageverwalter bis zu 100 % des Portfolios diskretionär in Anleihen, die von staatlichen oder privaten Gesellschaften begeben werden. Das ESG-Anlageuniversum setzt sich aus den Titeln des Referenzindex des Produkts zusammen. Die Verwaltungsgesellschaft kann Titel außerhalb des Index auswählen. Sie stellt jedoch sicher, dass der gewählte Referenzindex nach wie vor ein relevanter Vergleichsmaßstab für die ESG-Einstufung des Produkts ist. Das Produkt soll: - mindestens 30 % seines Nettovermögens in Anleihen investieren, die ein Rating von mindestens BBB- (Standard and Poor's oder gleichwertig bzw. mit einem gleichwertigen internen Rating der Verwaltungsgesellschaft) aufweisen und von öffentlichen oder privaten Unternehmen begeben werden. - mindestens 30 % seines Nettovermögens in High-Yield-Anleihen (Rating unter BBB- gemäß Standard and Poor's oder gleichwertig, oder vergleichbare interne Bewertung der Verwaltungsgesellschaft, spekulative Titel mit einem höheren Ausfallrisiko als Investment-Grade-Anleihen) - maximal 10 % seines Nettovermögens in Anleihen ohne Rating - maximal 10 % seines Vermögens in Anleihen, die von staatlichen oder privaten Gesellschaften mit Sitz in Nicht-OECD-Ländern begeben werden - maximal 10 % seines Vermögens in Anleihen mit einer Restlaufzeit von mehr als 5 Jahren. Der Anlageverwalter wird sich bemühen, die ihm nach seiner Überzeugung am attraktivsten erscheinenden Emissionen zu wählen, um zu versuchen, das Rendite-Risiko-Verhältnis des Portfolios zu maximieren. Zur Absicherung seines Nettovermögens und/oder zur Umsetzung seines Anlageziels - ohne jedoch ein übermäßiges Engagement anzustreben - kann das Produkt in Finanzderivate investieren, die auf geregelten Märkten (Futures, gelistete Optionen) oder außerbörslich (Optionen, Swaps usw.) gehandelt werden. In diesem Rahmen kann der Verwalter e...

Portrait


Fondsgesellschaft

Name Edmond de Rothschild As..
Anschrift Rue du Faubourg Saint Honoré 47
75401 Paris , FR
Internet www.edmond-de-rothschild.com
Verwahrstelle Edmond de Rothschild (F..

Bestandteile

  27,040 % Finanzwerte - Bankdienstleistungen
  14,440 % Zyklische Dienstleistungen
  11,970 % Automobil
  8,980 % Telekommunikation
  7,970 % Versorgungsdienste und Energie
  4,140 % Nicht-zyklische Konsumgüter
  3,960 % Barmittel
  3,890 % Immobilien
  3,170 % Zyklische Konsumgüter
  3,160 % Medien
  2,580 % Chemische Industrie
  2,380 % Investitionsgüter