Sparkasse Vorderpfalz Select Deutschland N - EUR DIS Fonds

WKN: LB7VDP ISIN: DE000LB7VDP6


57,69 EUR
-0,05 % -0,03
Börse Fondsges. in EUR
Stand 23.05.24 - 08:00:00 Uhr
--
--
Realtime

Verkaufsunterlagen (PDF)

Basisinformationsblatt (BIB)
30.09.2023 Jahresbericht
31.03.2024 Halbjahresbericht
15.01.2024 Verkaufsprospekt

Stammdaten

Fondskategorie Aktien Deutsc..
Währung EURO
Ausgabeaufschlag Fondsgesellschaft 4 %
Laufende Kosten
1,50 %
Art Ausschüttend
(zuletzt 20.10.23   0,89 EUR)
Fondsvolumen 19,62 Mio. EUR
Symbol --
ISIN DE000LB7VDP6
Portrait

--

Benchmark MSCI GER..
Ausschüttungs-
intervall
jährlich
Geschäftsjahr (Beginn) 01.10.
Ursprungsland Deutschland
Fondsmanager Holger Stremme
Auflagedatum 14.11.22
Zugelassen in DE
Verwaltungsvergütung --
Performancegebühr --

Indexvergleich (in Euro)

Performance
Volatilität 1 Jahr 5 Jahre
10,89 +9,1 % --
9,69 +25,7 % +89,4 %
Chart

Zusammensetzung

Nach Bestandteilen
22,7 % Industrieprodukte und S..
19,3 % Technologie
11,6 % Versicherungen
9,7 % Branchenmix
7,4 % Gesundheit
Nach Ländern

Alle Handelsplätze im Vergleich Fonds

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
-- -- -- -- -- --
Börse Aktuell Datum Zeit Volumen Anzahl Kurse
Fondsges. in EUR
57,69
23.05.24 08:00 -- 4

Strategie

Die Anlagestrategie zielt darauf ab, unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten langfristig Vermögen aufzubauen. Der Fonds bewirbt ökologische und/oder soziale Merkmale im Rahmen der Anlagestrategie im Sinne des Artikel 8 der Verordnung (EU) 2019/2088 ('Offenlegungs-Verordnung'). Der Fonds investiert zu mindestens 75 Prozent in Wertpapiere, Geldmarkinstrumente und Investmentanteile, die unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsgesichtspunkten ausgewählt werden. Der Sparkasse Vorderpfalz Select Deutschland N legt überwiegend in Aktien von Unternehmen, mit Sitz in der Bundesrepublik Deutschland oder die in einem deutschen Aktienindex enthalten sind an. Außerdem kann er in Wertpapiere, wie z.B. verzinsliche Wertpapiere und Zertifikate, sowie Geldmarktinstrumente, Investmentanteile und sonstige Anlageinstrumente investieren. Mehr als 60 Prozent des Wertes des Fondsvermögens werden in Aktien von Unternehmen mit Sitz in der Bundesrepublik Deutschland oder die in einem deutschen Aktienindex enthalten sind angelegt. Zudem gilt, dass mindestens 50 Prozent des Aktivvermögens ( d i e Höhe des Aktivvermögens bestimmt sich nach dem Wert der Vermögensgegenstände des Investmentfonds Berücksichtigung von Verbindlichkeiten) des OGAW-Sondervermögens in solche Kapitalbeteiligungen i.S. des § 2 Absatz Investmentsteuergesetz angelegt werden, die nach diesen Anlagebedingungen für das Fondsvermögen erworben werden können. Dabei können die tatsächlichen Kapitalbeteiligungsquoten von Ziel-Investmentfonds berücksichtigt werden. Der Fonds ist ein aktiver Investmentfonds, welcher keinen Index nachbildet. Die Anlagestrategie hat auch Vergleichsmaßstab als Orientierung. Die Auswahl der einzelnen Vermögensgegenstände obliegt dem Fondsmanagement.

Portrait


Fondsgesellschaft

Name LBBW Asset Management I..
Anschrift Pariser Platz 1 Haus 5
70174 Stuttgart , DE
Internet www.lbbw-am.de
Verwahrstelle Landesbank Baden-Württe..

Bestandteile

  22,700 % Industrieprodukte und Services
  19,300 % Technologie
  11,600 % Versicherungen
  9,700 % Branchenmix
  7,400 % Gesundheit
  6,900 % Chemie
  6,100 % Sonstige Konsumgüter
  6,000 % Fahrzeugbau
  3,000 % Barmittel
  2,700 % Einzelhandel
  2,500 % Telekommunikation
  2,500 % Versorger

Größte Positionen

  6,100 % SAP SE
  5,200 % Siemens AG
  4,900 % Bayerische Motoren Werke AG
  4,700 % Allianz SE
  3,500 % Münchener Rückversicherungs-Gesellscha..
  3,000 % Infineon Technologies AG
  2,700 % Deutsche Post AG
  2,400 % BASF SE
  2,300 % Deutsche Börse AG
  2,100 % Merck KGaA
  63,100 % übrige Positionen

Währungen

  100,000 % EUR
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.