Commerzbank Flexible Duration - A EUR DIS Fonds

WKN: A3D05E ISIN: DE000A3D05E9


51,91 EUR
+0,12 % +0,06
Börse Fondsges. in EUR
Stand 13.06.24 - 08:00:00 Uhr
--
--
Realtime

Verkaufsunterlagen (PDF)

Basisinformationsblatt (BIB)
31.12.2023 Jahresbericht
-- Halbjahresbericht
17.05.2024 Verkaufsprospekt

Stammdaten

Fondskategorie Renten Europa
Währung EURO
Ausgabeaufschlag Fondsgesellschaft 0 %
Laufende Kosten
0,30 %
Art Ausschüttend
(zuletzt 28.02.24   0,60 EUR)
Fondsvolumen 309,62 Mio. EUR
Symbol --
ISIN DE000A3D05E9
Portrait

--

Benchmark PAN-EURO..
Ausschüttungs-
intervall
jährlich
Geschäftsjahr (Beginn) 01.01.
Ursprungsland Deutschland
Fondsmanager --
Auflagedatum 11.08.23
Zugelassen in DE
Verwaltungsvergütung 0,1104 %
Performancegebühr --

Indexvergleich (in Euro)

Performance
Volatilität 1 Jahr 5 Jahre
-- -- --
5,27 +4,4 % -10,3 %
9,61 +23,1 % +90,9 %
Chart

Zusammensetzung

Nach Bestandteilen
Nach Ländern
85,6 % Bundesrepublik Deutschland
9,4 % EFSF
3,3 % Europäische Investitionsbank
1,5 % Bankguthaben
0,3 % Renten-Futures

Alle Handelsplätze im Vergleich Fonds

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
-- -- -- -- -- --
Börse Aktuell Datum Zeit Volumen Anzahl Kurse
Fondsges. in EUR
51,91
13.06.24 08:00 -- 4

Strategie

Der Fonds ist aktiv gemanagt. Der Fonds strebt als Anlageziel eine angemessene und stetige Wertentwicklung an. Um dies zu erreichen, werden mindestens 51 % des Fonds in Renten, Rentenfonds und Renten-ETFs gehalten. Der Fonds verfolgt ein aktives Management von Zinsänderungsrisiken (Duration) innerhalb europäischer Staatsanleihemärkten, wobei die Steuerung über einen proprietären Multi-Zinsmodellansatz erfolgt. In der Durations-Steuerung wird die Positionierung in Anleihefutures mit der Zielsetzung gesteuert, eine positive absolute Rendite durch Ausnutzung taktischer Potenziale zu erwirtschaften. Bei hohem Risikobewusstsein wird durch ein dynamisches Management der Allokation das Risikoprofil des Fonds aktiv gesteuert. Das Vermögen des Fonds wird physisch in Anleihen mit möglichst hoher Bonität (Mindestrating BBB-) angelegt. Im Fokus stehen Staats- und Länderanleihen, Anleihen von Agencies und Pfandbriefe mit dem regionalen Schwerpunkt Deutschland sowie Anleihen von europäischen, supranationalen Einrichtungen. Die aktive Steuerung der Duration erfolgt über Futures auf Staatsanleihen der Länder Deutschland, Frankreich und Italien. Für die Steuerung der Duration des Fonds werden zwischen -30 und +30 Jahren angestrebt. Dies bedeutet, dass der Fonds sowohl Long- als auch Short-Positionen einsetzen und sich daher sowohl für steigende als auch für fallende Märkte positionieren kann. Der Fonds kann Derivatgeschäfte tätigen, um Vermögenspositionen abzusichern oder um höhere Wertzuwächse zu erzielen. Für den Fonds wird als Vergleichsindex herangezogen: 100% Bloomberg Euro TRY (1-10 Y) TR (EUR). Der Vergleichsindex wird für den Fonds von der Gesellschaft festgelegt und kann ggf. geändert werden. Der Fonds zielt jedoch nicht darauf ab, den Vergleichsindex nachzubilden. Der Portfoliomanager kann nach eigenem Ermessen in Titel oder Sektoren investieren, die nicht im Vergleichsindex enthalten sind, um spezifische Anlagemöglichkeiten zu nutzen. Die Anlagestrategie schränkt das Ausmaß ein, ...

Portrait


Fondsgesellschaft

Name Universal-Investment-Ge..
Anschrift Theodor-Heuss-Allee 70
D-60486 Frankfurt am Main , DE
Internet www.universal-investment.com
Verwahrstelle BNP Paribas Securities ..

Länder

  85,630 % Bundesrepublik Deutschland
  9,400 % EFSF
  3,320 % Europäische Investitionsbank
  1,500 % Bankguthaben
  0,280 % Renten-Futures

Währungen

  100,000 % EUR
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
Informationen zu einer möglichen Haftungsfreistellung der Verwahrstelle (früher als Depotbank bezeichnet) finden Sie regelmäßig in den Verkaufsunterlagen der jeweiligen Fonds.
Datenquelle "Fondsprospekte":
FWW
FWW
[