ABSOLUTE Volatility - I EUR ACC Fonds

WKN: A2QJK4 ISIN: DE000A2QJK43


1.072,28 EUR
+0,05 % +0,58
Börse Fondsges. in EUR
Stand 11.06.24 - 08:00:00 Uhr
--
--
Realtime

Verkaufsunterlagen (PDF)

Basisinformationsblatt (BIB)
31.10.2023 Jahresbericht
30.04.2023 Halbjahresbericht
01.04.2024 Verkaufsprospekt

Stammdaten

Fondskategorie Alternative I..
Währung EURO
Ausgabeaufschlag Fondsgesellschaft 0 %
Laufende Kosten
0,86 %
Art Thesaurierend
Fondsvolumen 23,75 Mio. EUR
Symbol --
ISIN DE000A2QJK43
Portrait

--

Benchmark --
Ausschüttungs-
intervall
--
Geschäftsjahr (Beginn) 01.11.
Ursprungsland Deutschland
Fondsmanager Jens Nitschke
Auflagedatum 18.05.21
Zugelassen in DE
Verwaltungsvergütung 0,6 %
Performancegebühr Ja

Indexvergleich (in Euro)

Performance
Volatilität 1 Jahr 5 Jahre
5,00 +8,7 % --
9,63 +22,3 % +90,7 %
Chart

Zusammensetzung

Nach Bestandteilen
Nach Ländern
92,5 % Deutschland
7,5 % Schweiz
0,4 % Kasse

Alle Handelsplätze im Vergleich Fonds

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
-- -- -- -- -- --
Börse Aktuell Datum Zeit Volumen Anzahl Kurse
Fondsges. in EUR
1.072,28
11.06.24 08:00 -- 4

Strategie

Das Anlageziel des ABSOLUTE Volatility ist das Erwirtschaften einer positiven und vom vorherrschenden Konjunktur- und Zinszyklus unabhängigen Performance. Der Fonds strebt den Wertzuwachs durch die systematische Vereinnahmung von Volatilitätsrisikoprämien an. Er diversifiziert über Assetklassen, Regionen und Handelsfrequenzen. Eine auf Robustheit ausgelegte Kombination verschiedener Basiswerte steht im Fokus. Der Investmentprozess zur Bestimmung der Allokation ist quantitativ fundiert. Die Umsetzung erfolgt dynamisch auf täglicher Basis. Dabei werden im Wesentlichen liquide derivative Finanzinstrumente wie beispielsweise börsengehandelte Index-Futures und -Optionen eingesetzt. Eine kontinuierliche und regelbasierte Steuerung des Portfoliorisikos soll Verluste bei Marktverwerfungen konsequent begrenzen und zu einer stetigen am Zielertrag ausgerichteten Wertsteigerung führen. Die Zielvolatilität des ABSOLUTE Volatility beträgt zwischen 3% und 5% pro Jahr. Das Basisportfolio des Fonds wird in auf Euro lautende variabel verzinsliche Wertpapiere und Geldmarktinstrumente mit einem geringen Ausfallrisiko ('Investment Grade') angelegt. Die Anlagestrategie des Fonds beinhaltet einen aktiven Managementprozess. Der Fonds bildet weder einen Wertpapierindex ab, noch orientiert sich die Gesellschaft für den Fonds an einem festgelegten Vergleichsmaßstab. Dies bedeutet, dass der Fondsmanager die für den Fonds zu erwerbenden Vermögensgegenstände auf Basis eines festgelegten Investitionsprozesses aktiv identifiziert, im eigenen Ermessen auswählt und nicht passiv einen Referenzindex nachbildet. Grundlage des Investitionsprozesses ist ein etablierter Research Prozess, bei dem der Fondsmanager potentiell interessante Unternehmen, Regionen, Staaten oder Wirtschaftszweige insbesondere auf Basis von Datenbankanalysen, Unternehmensberichten, Wirtschaftsprognosen, öffentlich verfügbaren Informationen und persönlichen Eindrücken und Gesprächen analysiert. Nach Durchführung dieses Prozesses entscheidet der Fondsmanager unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben und Anlagebedingungen über den Kauf und Verkauf des konkreten Vermögensgegenstandes. Gründe für An- oder Verkauf können hierbei insbesondere eine veränderte ...

Portrait


Fondsgesellschaft

Name HANSAINVEST Hanseatisch..
Anschrift Kapstadtring 8
22297 Hamburg , DE
Internet www.hansainvest.com
Verwahrstelle Hauck Aufhäuser Lampe P..

Größte Positionen

  9,750 % DZ BANK AG Deut.Zentral-Gen. FLR-MTN-I..
  8,860 % Münchener Hypothekenbank FLR-MTN HPF R..
  8,860 % Bayerische Landesbank FLR-Hyp.Pfbr.v.2..
  8,840 % Aquantum Active Range Inhaber-Anteile ..
  7,500 % UBS Switzerland AG EO-FLR Pfbr.-Anl. 2..
  7,210 % Saarland, Land FLR-Landesschatz.R.3 v...
  6,700 % Niedersachsen, Land FLR-Landessch.v.24..
  42,280 % übrige Positionen

Länder

  92,510 % Deutschland
  7,500 % Schweiz
  0,400 % Kasse

Währungen

  100,330 % Euro
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
Informationen zu einer möglichen Haftungsfreistellung der Verwahrstelle (früher als Depotbank bezeichnet) finden Sie regelmäßig in den Verkaufsunterlagen der jeweiligen Fonds.
Datenquelle "Fondsprospekte":
FWW
FWW
[