Barius European Opportunities - R EUR ACC Fonds

WKN: A2JF86 ISIN: DE000A2JF865


140,74 EUR
+0,23 % +0,32
Börse
Stand 12.04.24 - 08:07:52 Uhr
(A)
Realtime

Verkaufsunterlagen (PDF)

Basisinformationsblatt (BIB)
31.08.2023 Jahresbericht
28.02.2023 Halbjahresbericht
01.04.2024 Verkaufsprospekt

Stammdaten

Fondskategorie Aktien Europa
Währung EURO
Ausgabeaufschlag Fondsgesellschaft 5 %
Laufende Kosten
1,74 %
Art Thesaurierend
Fondsvolumen 12,12 Mio. EUR
Symbol FZ18
ISIN DE000A2JF865
Portrait

★★★★
(A)

Benchmark MSCI EUR..
Ausschüttungs-
intervall
--
Geschäftsjahr (Beginn) 01.09.
Ursprungsland Deutschland
Fondsmanager Barius Capita..
Auflagedatum 03.09.18
Zugelassen in DE
Verwaltungsvergütung 1,5 %
Performancegebühr Ja

Indexvergleich (in Euro)

Performance
Volatilität 1 Jahr 5 Jahre
14,23 +14,4 % --
9,98 +26,4 % +83,5 %
Chart

Zusammensetzung

Nach Bestandteilen
24,6 % technologie
22,1 % verbrauchsgüter
13,6 % gesundheitswesen
13,2 % finanzdienstleister
10,7 % Barmittel
Nach Ländern
36,6 % Großbritannien
13,8 % Deutschland
12,1 % Italien
10,7 % Kasse
9,6 % Schweden

Alle Handelsplätze im Vergleich Fonds

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Baader Bank
141,059
142,159
12.04.24 21:59 394
Börse Aktuell Datum Zeit Volumen Anzahl Kurse
Fondsges. in EUR
141,95
12.04.24 08:00 -- 4
gettex
141,392
12.04.24 21:47 0 51
München
141,14
12.04.24 15:40 0 5
Hamburg
140,74
12.04.24 08:07 0 3

Strategie

Ziel der Anlagepolitik des Barius European Opportunites Fonds ist es im Rahmen einer aktiven Strategie langfristig einen attraktiven Wertzuwachs zu erwirtschaften. Die Barius European Opportunities Investmentstrategie verfolgt langfristige Beteiligungen an den Ertragskräften von vorwiegend kleinen börsennotierten Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung bis zu EUR 1 Mrd. und einem Firmensitz in Westeuropa. Kleine und mittlere Unternehmen, gerne auch Mittelständische Unternehmen genannt, genießen oftmals eine starke Wettbewerbsposition in ihren Nischen und können auf stabiles und nachhaltiges Wachstum zurückblicken. Der Fokus der Investmentstrategie liegt darin, sogenannte 'Free Cash Flow Compounder' zu finden und sich in diesen Unternehmen langfristig zu engagieren. Die Wertpapierauswahl erfolgt durch einen fundamental geprägten Analyseprozess. Neben quantitativen Analysen liegt der Hauptaugenmerk auf qualitativen Analysen, in welchen die Unternehmen auf die Nachhaltigkeit der Profitabilität, des Wachstumspotentials, der Wettbewerbspositionierung und den Alleinstellungsmerkmalen evaluiert werden.

Portrait


Fondsgesellschaft

Name HANSAINVEST Hanseatisch..
Anschrift