apo Vivace Megatrends - V EUR ACC Fonds

WKN: A2DP57 ISIN: DE000A2DP578


110,09 EUR
-0,53 % -0,59
Börse Fondsges. in EUR
Stand 13.06.24 - 08:00:00 Uhr
(E)
Realtime

Verkaufsunterlagen (PDF)

Basisinformationsblatt (BIB)
31.12.2023 Jahresbericht
30.06.2023 Halbjahresbericht
23.05.2024 Verkaufsprospekt

Stammdaten

Fondskategorie Dachfonds Sch..
Währung EURO
Ausgabeaufschlag Fondsgesellschaft 0 %
Laufende Kosten
1,18 %
Art Thesaurierend
Fondsvolumen 41,72 Mio. EUR
Symbol --
ISIN DE000A2DP578
Portrait

★★★
(E)

Benchmark MSCI WOR..
Ausschüttungs-
intervall
--
Geschäftsjahr (Beginn) 01.01.
Ursprungsland Deutschland
Fondsmanager Apo Asset Man..
Auflagedatum 01.02.18
Zugelassen in DE
Verwaltungsvergütung 0,48 %
Performancegebühr --

Indexvergleich (in Euro)

Performance
Volatilität 1 Jahr 5 Jahre
11,42 +6,7 % +13,5 %
9,61 +23,1 % +90,9 %
9,61 +23,1 % +90,9 %
Chart

Zusammensetzung

Nach Bestandteilen
Nach Ländern
100,0 % Global

Alle Handelsplätze im Vergleich Fonds

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
-- -- -- -- -- --
Börse Aktuell Datum Zeit Volumen Anzahl Kurse
Fondsges. in EUR
110,09
13.06.24 08:00 -- 4

Strategie

Das Anlageziel des Fonds ist ein möglichst hohes langfristiges Kapitalwachstum, das insbesondere durch die Erzielung von Kursgewinnen erreicht werden soll. Den erhöhten Chancen steht hierbei je nach Marktlage und Investitionsschwerpunkt ein erhöhtes Risiko gegenüber (wachstumsorientiert). Dabei wird die Erzielung einer Rendite bei angemessenem Risiko angestrebt. Der Fonds investiert überwiegend in Aktien und Aktien gleichwertige Wertpapiere von Emittenten oder andere Fonds, die überwiegend in Aktien oder Aktien gleichwertige Wertpapiere von Emittenten investieren, die in weltweiten Megatrends engagiert sind und von einem möglichst hohen Kapitalwachstum profitieren können. Ein Megatrend ist ein Transformationsprozess, der sowohl durch eine globale Ausbreitung wie auch durch einen langfristigen Zeitraum charakterisiert wird. Megatrends führen zu dauerhaften Veränderungen in einem oder mehreren Bereichen des gesellschaftlichen Lebens und werden von wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Faktoren wie beispielsweise Gesellschaft (Demografie, Lebensführung), Technologie oder Umwelt angestoßen. Die Definition eines Megatrends sowie die Auswahl der zur Abbildung des Megatrends geeigneten Vermögensgegenstände erfolgt durch das Portfoliomanagement im Rahmen eines aktiven Ansatzes. Entsprechend können sich die investierten Themen z.B. aufgrund von Marktbewegungen oder anderweitiger Entwicklungen kurzfristig ändern, um durch Umschichtungen des Portfolios Opportunitäten auszunutzen. Alle investierten Megatrendthemen sowie die Vermögensgegenstände werden regelmäßig durch den Fondsmanager anhand von Analysen im Hinblick auf die Einhaltung der Investitionskriterien geprüft und können im Falle von Verstößen oder der Verfügbarkeit besserer Alternativen ausgetauscht werden. Die Auswahl der investierten Vermögensgegenstände erfolgt nach einem sorgfältigen Prozess, der sowohl qualitative als auch quantitative Elemente, beinhalten kann. Das Investieren in Themen, die einen oder mehrere Megatrends abbilden, ist charakterisiert durch einen weltweiten und sektorübergreifenden Investmentansatz. Vermögensgegenstände, die einen Bezug zu einem oder mehreren Megatrends haben, können einem oder mehreren Sektoren zugeordnet sein. Unter anderem ist eine Investition in Zertifikate möglich. Der Fonds bewirbt unter anderem ökologische oder soziale Merkmale oder eine Kombination aus diesen Merkmalen und ist damit als Fonds gem. Art. 8 Abs. 1 der Verordnung (EU) 2019/2088 ('Offenlegungsverordnung') zu qualifizieren. Die Anlagestrategie des Fonds beinhaltet einen aktiven Managementprozess. Der Fonds bildet weder einen Wertpapierindex ab, noch orientiert sich die Gesellschaft für den Fonds an einem festgelegten Vergleichsmaßstab. Dies bedeutet, dass der Fondsmanager die für den Fonds zu erwerbenden Vermögensgegenstände auf Basis eines festgelegten Investitionsprozesses aktiv identifiziert, im eigenen Ermessen auswählt und nicht passiv einen Referenzindex nachbildet. Grundlage des Investitionsprozesses ist ein etablierter Research Prozess, bei dem der Fondsmanager potentiell interessante Unternehmen, Regionen, Staaten oder Wirtschaftszweige insbesondere auf Basis von Datenbankanalysen, Unternehmensberichten, Wirtschaftsprognosen, öffentlich verfügbaren Informationen und persönlichen Eindrücken und Gesprächen analysiert.

Portrait


Fondsgesellschaft

Name HANSAINVEST Hanseatisch..
Anschrift Kapstadtring 8
22297 Hamburg , DE
Internet www.hansainvest.com
Verwahrstelle DZ BANK AG Deutsche Zen..

Größte Positionen

  10,670 % ISHSIV-INC.A.DIV.U.E.DLA
  10,430 % LIF-MILLEN.ETF DLA
  8,240 % FTGF.-FT CL.COMP.ETF AADL
  7,820 % RIZE.U.I-S.F.F. ADLA
  7,720 % L+G-L+G CLEAN WATER U.ETF
  6,690 % FS T.G.F.A ADLA
  6,290 % MEDICAL-MED.BIOHEALTH EOI
  5,960 % ISHS IV-AUTO.+ROBOTIC.ETF
  5,900 % L+G-L+G ART.INTEL.U.ETF
  5,750 % ISHSIV-DIGITIL.SECUR.DL A
  24,530 % übrige Positionen

Länder

  100,020 % Global
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
Informationen zu einer möglichen Haftungsfreistellung der Verwahrstelle (früher als Depotbank bezeichnet) finden Sie regelmäßig in den Verkaufsunterlagen der jeweiligen Fonds.