MPF Crescendo - EUR DIS Fonds

WKN: A1W1MF ISIN: DE000A1W1MF9


109,62 EUR
+0,13 % +0,14
Börse Fondsges. in EUR
Stand 17.05.24 - 08:00:00 Uhr
(D)
Realtime

Verkaufsunterlagen (PDF)

Basisinformationsblatt (BIB)
30.06.2023 Jahresbericht
31.12.2023 Halbjahresbericht
01.09.2023 Verkaufsprospekt

Stammdaten

Fondskategorie Gemischte Fon..
Währung EURO
Ausgabeaufschlag Fondsgesellschaft 0 %
Laufende Kosten
0,84 %
Art Ausschüttend
(zuletzt 18.12.23   1,82 EUR)
Fondsvolumen 64,49 Mio. EUR
Symbol --
ISIN DE000A1W1MF9
Portrait

★★
(D)

Benchmark MSCI WOR..
Ausschüttungs-
intervall
jährlich
Geschäftsjahr (Beginn) 01.07.
Ursprungsland Deutschland
Fondsmanager MPF AG
Auflagedatum 02.06.14
Zugelassen in DE
Verwaltungsvergütung 0,22 %
Performancegebühr --

Indexvergleich (in Euro)

Performance
Volatilität 1 Jahr 5 Jahre
2,73 +7,9 % +5,7 %
9,80 +23,9 % +88,4 %
9,80 +23,9 % +88,4 %
Chart

Zusammensetzung

Nach Bestandteilen
Nach Ländern
98,6 % Global
1,4 % Kasse
0,0 % übrige Länder

Alle Handelsplätze im Vergleich Fonds

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
-- -- -- -- -- --
Börse Aktuell Datum Zeit Volumen Anzahl Kurse
Fondsges. in EUR
109,62
17.05.24 08:00 -- 4

Strategie

Der aktiv verwaltete MPF Crescendo strebt als Anlageziel einen langfristig attraktiven und risikoadjustierten Ertrag in Euro zu erwirtschaften an. Dabei zielt die Anlagepolitik auf eine ausgewogene Anlagestrategie ab. Aktiv verwaltet bedeutet hier, dass der Fondsmanager die volle Entscheidungsgewalt über die Zusammensetzung des Portfolios der Vermögenswerte des Fonds hat. Bei der Auswahl der Anlagewerte stehen die Aspekte Wachstum und Liquidität im Vordergrund der Überlegungen. Zur Verwirklichung des Anlageziels wird vorwiegend in Aktien, fest- und variabel verzinsliche Wertpapiere, strukturierte Produkte oder Zertifikate sowie in Investmentanteilen investiert. Der Fonds kann auch Derivategeschäfte tätigen, um Vermögenspositionen abzusichern, höhere Wertzuwächse zu erzielen oder um auf steigende oder fallende Kurse zu spekulieren. Der Leverage des Fonds wird aus dem Verhältnis zwischen dem Risiko des Fonds und seinem Nettoinventarwert ermittelt. Die Gesellschaft erwartet, dass das nach der Bruttomethode berechnete Risiko des Fonds seinen Nettoinventarwert höchstens um das 3-fache und das nach der Commitmentmethode berechnete Risiko des Fonds seinen Nettoinventarwert höchstens um das 2-fache übersteigt. Abhängig von den Marktbedingungen kann der Leverage jedoch schwanken, so dass es trotz der ständigen Überwachung durch die Gesellschaft zu Überschreitungen der angegebenen Höchstmaße kommen kann.

Portrait


Fondsgesellschaft

Name Bantleon AG
Anschrift Claridenstrasse 35
CH-8002 Zurich , CH
Internet www.bantleon.com
Verwahrstelle M.M.Warburg & CO (AG & ..

Größte Positionen

  9,410 % 3,875% VOLKSWAGEN INTL. FINANCE NV
  7,940 % 4,500% LBK HESSEN THÜRINGEN LT2
  7,330 % 5,625% DEUTSCHE BANK AG
  7,040 % 6,625% BAYER AG
  6,310 % 0,000% BUNDESSCHATZANWEISUNGEN
  6,240 % 3,125% BAYER AG
  5,310 % 4,375% VOLKSWAGEN INT. FINANCE NV
  4,330 % 2,600% ALLIANZ SE
  3,570 % 7,000% BAYER AG
  3,560 % 0,250% UBS GROUP AG
  38,960 % übrige Positionen

Länder

  98,580 % Global
  1,420 % Kasse
  0,000 % übrige Länder
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
Informationen zu einer möglichen Haftungsfreistellung der Verwahrstelle (früher als Depotbank bezeichnet) finden Sie regelmäßig in den Verkaufsunterlagen der jeweiligen Fonds.
Datenquelle "Fondsprospekte":
FWW
FWW
[