grundbesitz Fokus Deutschland - IC EUR DIS Fonds

WKN: 980709 ISIN: DE0009807099


53,95 EUR
0,00 % 0,00
Börse Fondsges. in EUR
Stand 11.06.24 - 08:00:00 Uhr
--
--
Realtime

Verkaufsunterlagen (PDF)

Basisinformationsblatt (BIB)
31.03.2023 Jahresbericht
30.09.2023 Halbjahresbericht
01.03.2024 Verkaufsprospekt

Stammdaten

Fondskategorie Immobilien De..
Währung EURO
Ausgabeaufschlag Fondsgesellschaft 5 %
Laufende Kosten
1,68 %
Art Ausschüttend
(zuletzt 19.07.23   0,90 EUR)
Fondsvolumen 795,11 Mio. EUR
Symbol --
ISIN DE0009807099
Portrait

--

Benchmark --
Ausschüttungs-
intervall
jährlich
Geschäftsjahr (Beginn) 01.04.
Ursprungsland Deutschland
Fondsmanager Taskin Mutlu
Auflagedatum 03.11.14
Zugelassen in AT, DE
Verwaltungsvergütung 0,55 %
Performancegebühr --

Indexvergleich (in Euro)

Performance
Volatilität 1 Jahr 5 Jahre
0,57 +0,1 % +10,8 %
9,63 +23,4 % +90,4 %
Chart

Zusammensetzung

Nach Bestandteilen
39,5 % Wohnen
23,0 % Büro & Praxis
16,5 % Lager/Logistik
9,4 % Hotel
6,4 % Sonstiges
Nach Ländern
75,6 % Deutschland
6,6 % Großbritannien
5,1 % Frankreich
4,5 % Spanien
4,4 % Niederlande

Alle Handelsplätze im Vergleich Fonds

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
-- -- -- -- -- --
Börse Aktuell Datum Zeit Volumen Anzahl Kurse
Fondsges. in EUR
53,95
11.06.24 08:00 -- 4

Strategie

Der Fonds wird aktiv verwaltet. Der Fonds wird nicht unter Bezugnahme auf eine Benchmark verwaltet. Als Anlageziele des Sondervermögens werden regelmäßige Erträge aufgrund von Mieten und Zinsen sowie ein Wertzuwachs angestrebt. Zur Erreichung der Anlageziele investiert der Fonds - direkt oder indirekt über Immobiliengesellschaften - in Immobilien zu mindestens 51 % des Fondsvolumens in Deutschland sowie zu einem geringen Anteil in Mitgliedsländern der Europäischen Union (nachfolgend EU') und des Europäischen Wirtschaftsraums (nachfolgend 'EWR') sowie selektiv in Ländern außerhalb der EU/des EWR. Für Rechnung des Sondervermögens dürfen Kredite bis zur Höhe von 30 % der Verkehrswerte der im Sondervermögen befindlichen Immobilien und darüber hinaus kurzfristige Kredite bis zur Höhe von 10 % des Wertes des Sondervermögens aufgenommen werden. Die Kreditaufnahme muss mit einer ordnungsgemäßen Wirtschaftsführung vereinbar sein und darf nur erfolgen, wenn die Bedingungen marktüblich sind und die Verwahrstelle der Kreditaufnahme zustimmt.

Portrait


Fondsgesellschaft

Name DWS Grundbesitz GmbH
Anschrift Mainzer Landstraße 11-17
60329 Frankfurt am Main , DE
Internet realassets.dws.com
Verwahrstelle State Street Bank Inter..

Bestandteile

  39,500 % Wohnen
  23,000 % Büro & Praxis
  16,500 % Lager/Logistik
  9,400 % Hotel
  6,400 % Sonstiges
  5,200 % Handel

Größte Positionen

  7,900 % Hamburg, Amandus-Stubbe-Straße 10 (DE)
  6,600 % Bristol, 21 St. Thomas St. (GB)
  6,100 % Hannover, Vahrenwalder Str. (DE)
  5,100 % Schönefeld, RathausVillen (DE)
  4,500 % Madrid, Avenida de la Gran Via del Sur..
  4,500 % Stuttgart, Bülow Tower (DE)
  4,400 % Rijswijk (NL)
  4,300 % Berlin, Spreeliebe (DE)
  4,100 % Nürnberg, City Park Center (DE)
  3,800 % Frankfurt, Uhlandstr. 2 (DE)
  48,700 % übrige Positionen

Länder

  75,600 % Deutschland
  6,600 % Großbritannien
  5,100 % Frankreich
  4,500 % Spanien
  4,400 % Niederlande
  3,800 % Irland
  0,000 % übrige Länder
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
Informationen zu einer möglichen Haftungsfreistellung der Verwahrstelle (früher als Depotbank bezeichnet) finden Sie regelmäßig in den Verkaufsunterlagen der jeweiligen Fonds.
Datenquel