ERSTE STOCK ENVIRONMENT EUR R01 Fonds

WKN: A2PZJ4 ISIN: AT0000A2BYE6


95,142 EUR
-3,82 % -3,78
Börse
Stand 15.04.24 - 21:47:33 Uhr
--
Realtime

Verkaufsunterlagen (PDF)

Basisinformationsblatt (BIB)
30.04.2023 Jahresbericht
31.10.2023 Halbjahresbericht
29.03.2024 Verkaufsprospekt

Stammdaten

Fondskategorie Dachfonds Akt..
Währung EURO
Ausgabeaufschlag Fondsgesellschaft 4 %
Laufende Kosten
1,78 %
Art Thesaurierend
Fondsvolumen 39,28 Mio. EUR
Symbol D1W2
ISIN AT0000A2BYE6
Portrait

--

Benchmark MSCI WOR..
Ausschüttungs-
intervall
jährlich
Geschäftsjahr (Beginn) 01.05.
Ursprungsland Österreich
Fondsmanager Clemens Klein..
Auflagedatum 17.02.20
Zugelassen in AT, DE
Verwaltungsvergütung 0,0016 %
Performancegebühr --

Indexvergleich (in Euro)

Performance
Volatilität 1 Jahr 5 Jahre
26,09 -24,8 % --
9,98 +26,4 % +83,5 %
9,98 +26,4 % +83,5 %
Chart

Zusammensetzung

Nach Bestandteilen
100,0 % Branchenmix
Nach Ländern
100,0 % Global

Alle Handelsplätze im Vergleich Fonds

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Baader Bank
94,1145
95,2905
15.04.24 21:59 626
Börse Aktuell Datum Zeit Volumen Anzahl Kurse
Fondsges. in EUR
97,07
15.04.24 08:00 -- 4
gettex
95,142
15.04.24 21:47 1 53
München
95,75
15.04.24 17:51 0 4

Strategie

Der ERSTE STOCK ENVIRONMENT ist ein Feeder des Masters ERSTE WWF STOCK ENVIRONMENT und verfolgt eine aktive Veranlagungspolitik. Als Anlageziel wird langfristiger Substanzzuwachs und eine laufende Rendite angestrebt. Der Ermessensspielraum der Verwaltungsgesellschaft ist insoweit eingeschränkt, als für den Feeder dauerhaft zu mindestens 85% des Fondsvermögens Anteile des ERSTE WWF STOCK ENVIRONMENT (Master) erworben werden. Wertpapiere und Geldmarktinstrumente dürfen nicht erworben werden. Derivative Instrumente dürfen ausschließlich zur Absicherung bis zu 15% des Fondsvermögens eingesetzt werden. Sichteinlagen und kündbare Einlagen mit einer Laufzeit von höchstens 12 Monaten dürfen bis zu 15% des Fondsvermögens gehalten werden. Der ERSTE WWF STOCK ENVIRONMENT ist ein Aktienfonds. Als Anlageziel wird langfristiger Substanzzuwachs und eine laufende Rendite angestrebt. Um dieses Anlageziel zu erreichen, werden überwiegend, d.h. zu mindestens 51 % des Fondsvermögens, Aktien von Unternehmen, in Form von direkt erworbenen Einzeltiteln, sohin nicht indirekt oder direkt über Investmentfonds oder über Derivate, erworben. Dabei sind ausschließlich Wertpapiere von Unternehmen investierbar, bei denen auf Basis eines vordefinierten Auswahlprozesses ein besonderer Umweltnutzen identifiziert wurde und diese dadurch als nachhaltig eingestuft werden. Dabei werden besonders die Bereiche Wasser, erneuerbare Energie, Energieeffizienz, Speichertechnologie, Mobilität, Luft und Recycling berücksichtigt.