Raiffeisen-PAXetBONUM-Anleihen - R EUR Fonds

WKN: A2PM76 ISIN: AT0000A28LF2


94,23 EUR
+0,26 % +0,24
Börse Fondsges. in EUR
Stand 14.06.24 - 08:00:00 Uhr
(B)
Realtime

Verkaufsunterlagen (PDF)

Basisinformationsblatt nicht verfügbar
-- Jahresbericht
-- Halbjahresbericht
-- Verkaufsprospekt

Stammdaten

Fondskategorie Renten Intern..
Währung EURO
Ausgabeaufschlag Fondsgesellschaft --
Laufende Kosten
0,74 %
Art Vollthesaurierend
Fondsvolumen 46,52 Mio. EUR
Symbol --
ISIN AT0000A28LF2
Portrait

★★★
(B)

Benchmark GLOBAL B..
Ausschüttungs-
intervall
--
Geschäftsjahr (Beginn) 01.01.
Ursprungsland Österreich
Fondsmanager TEAM
Auflagedatum 01.08.19
Zugelassen in AT, DE
Verwaltungsvergütung 0,6 %
Performancegebühr --

Indexvergleich (in Euro)

Performance
Volatilität 1 Jahr 5 Jahre
3,14 +4,4 % --
5,39 +1,8 % -5,4 %
9,61 +23,1 % +90,9 %
Chart

Zusammensetzung

Nach Bestandteilen
Nach Ländern
17,3 % Vereinigte Staaten von Amerika
10,7 % Italien
8,9 % Niederlande
8,6 % Österreich
8,3 % Luxemburg

Alle Handelsplätze im Vergleich Fonds

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
-- -- -- -- -- --
Börse Aktuell Datum Zeit Volumen Anzahl Kurse
Fondsges. in EUR
94,23
14.06.24 08:00 -- 4

Strategie

Der Raiffeisen-PAXetBONUM-Anleihen ist ein Anleihefonds. Er strebt als Anlageziel insbesondere regelmäßige Erträge an. Er investiert auf Einzeltitelbasis (d.h. ohne Berücksichtigung der Anteile an Investmentfonds, der derivativen Instrumente und der Sichteinlagen oder kündbaren Einlagen) ausschließlich in Wertpapiere und/oder Geldmarktinstrumente, deren Emittenten auf Basis sozialer, ökologischer und ethischer Kriterien als nachhaltig eingestuft wurden. Gleichzeitig wird in bestimmte Branchen wie Rüstung oder grüne/pflanzliche Gentechnik sowie in Unternehmen, die etwa gegen Arbeits- und Menschenrechte verstoßen, nicht veranlagt. Im Zuge der Emittenten- und Einzeltitelauswahl werden die ethischen Kriterien entsprechend der Richtlinie Ethische Geldanlagen der Österreichischen Bischofskonferenz und der Ordensgemeinschaften Österreich (Kurzname FinAnKo) in der jeweils geltenden Fassung eingehalten. Zumindest 51 % des Fondsvermögens wird in Form von direkt erworbenen Einzeltiteln in Anleihen investiert. Emittenten der Anleihen und Geldmarktinstrumente können u.a. Staaten, Unternehmen oder supranationalen Emittenten sein. Zusätzlich kann auch in andere Wertpapiere, in Anteile an Investmentfonds sowie in Sicht- und kündbare Einlagen veranlagt werden.

Portrait


Fondsgesellschaft

Name Raiffeisen Kapitalanlag..
Anschrift Mooslackengasse 12
1190 Wien , AT
Internet www.rcm.at
Verwahrstelle Raiffeisen Bank Interna..

Größte Positionen

  1,950 % INTL BK RECON & DEVELOP IBRD 1 5/8 01/..
  1,740 % BUONI POLIENNALI DEL TES BTPS 4 02/01/37
  1,580 % CAISSE D'AMORT DETTE SOC CADES 4 1/4 0..
  1,490 % ASIAN DEVELOPMENT BANK ASIA 2 3/4 01/1..
  1,480 % EUROPEAN INVESTMENT BANK EIB 0 3/8 12/..
  1,470 % BUONI POLIENNALI DEL TES BTPS 1.85 07/..
  1,430 % BUONI POLIENNALI DEL TES BTPS 2 02/01/28
  1,400 % ASIAN DEVELOPMENT BANK ASIA 0 3/4 10/0..
  1,370 % OEKB OEST. KONTROLLBANK OKB 4 1/8 01/1..
  1,370 % INTER-AMERICAN DEVEL BK IADB 4 1/8 02/..
  84,720 % übrige Positionen

Länder

  17,300 % Vereinigte Staaten von Amerika
  10,690 % Italien
  8,920 % Niederlande
  8,550 % Österreich
  8,260 % Luxemburg
  7,790 % Deutschland
  38,490 % übrige Länder

Währungen

  70,350 % EUR
  20,780 % USD
  1,140 % BRL
  1,090 % PEN
  0,980 % ZAR
  0,940 % MXN
  0,880 % IDR
  0,860 % COP
  0,660 % PLN
  0,610 % HUF
  0,610 % INR
  0,520 % PHP
  0,420 % CLP
  0,160 % TRY
  0,000 % übrige Währungen
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
Informationen zu einer möglichen Haftungsfreistellung der Verwahrstelle (früher als Depotbank bezeichnet) finden Sie regelmäßig in den Verkaufsunterlagen der jeweiligen Fonds.
Datenquelle "Fondsprospekte":
FWW
FWW
[