Global Equity Value Select (EUR) (T) Fonds

WKN: A0J3GE ISIN: AT0000A010J2


122,85 EUR
+0,64 % +0,78
Börse
Stand 19.04.24 - 19:29:09 Uhr
(D)
Realtime

Verkaufsunterlagen (PDF)

Basisinformationsblatt (BIB)
31.03.2023 Jahresbericht
30.09.2023 Halbjahresbericht
22.03.2024 Verkaufsprospekt

Stammdaten

Fondskategorie Aktien Intern..
Währung EURO
Ausgabeaufschlag Fondsgesellschaft 5 %
Laufende Kosten
1,80 %
Art Thesaurierend
Fondsvolumen 8,21 Mio. EUR
Symbol G4ND
ISIN AT0000A010J2
Portrait

★★
(D)

Benchmark MSCI WOR..
Ausschüttungs-
intervall
jährlich
Geschäftsjahr (Beginn) 01.04.
Ursprungsland Österreich
Fondsmanager Schneider, Wa..
Auflagedatum 05.05.06
Zugelassen in AT, DE
Verwaltungsvergütung 1,44 %
Performancegebühr --

Indexvergleich (in Euro)

Performance
Volatilität 1 Jahr 5 Jahre
8,78 +0,5 % +20,7 %
10,06 +21,5 % +78,0 %
10,06 +21,5 % +78,0 %
Chart

Zusammensetzung

Nach Bestandteilen
100,0 % Branchenmix
Nach Ländern
100,0 % Global

Alle Handelsplätze im Vergleich Fonds

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Baader Bank
122,867
123,825
19.04.24 19:50 972
Börse Aktuell Datum Zeit Volumen Anzahl Kurse
Fondsges. in EUR
123,62
18.04.24 08:00 -- 4
gettex
123,382
19.04.24 19:47 0 43
Frankfurt
122,829
19.04.24 19:26 0 9
Berlin
122,85
19.04.24 19:29 0 4
München
123,72
19.04.24 19:28 0 4
Hamburg
121,37
19.04.24 08:11 0 1

Strategie

Der Global Equity Value Select ist ein Aktienfonds, der darauf ausgerichtet ist, einen hohen langfristigen Kapitalzuwachs unter Inkaufnahme höherer (kurzfristiger) Risiken zu erzielen. Der Fonds investiert überwiegend in internationale Aktien und Aktien gleichwertige Wertpapiere, selektiert nach einem Value-Ansatz, d.h. wesentliches Kriterium für Anlageentscheidungen ist die Werthaltigkeit eines Unternehmens, beurteilt nach fundamentalen Kriterien. Die Aktienauswahl erfolgt aktiv aufgrund eines vom Fondsmanager entwickelten Bottom-up-Ansatzes, wobei als Auswahlkriterium Kontinuität in der unternehmerischen (Ertrags-) Entwicklung, Stabilität und Ausgewogenheit der Bilanzstrukturen sowie auch die Angemessenheit der Bewe