Apollo Nachhaltig Euro Corporate Bond (T) Fonds

WKN: 934030 ISIN: AT0000746938


11,31 EUR
+0,18 % +0,02
Börse Fondsges. in EUR
Stand 21.02.24 - 08:00:00 Uhr
(C)
Realtime

Verkaufsunterlagen (PDF)

Basisinformationsblatt (BIB)
30.09.2023 Jahresbericht
31.03.2023 Halbjahresbericht
28.04.2023 Verkaufsprospekt

Stammdaten

Fondskategorie Renten Intern..
Währung EURO
Ausgabeaufschlag Fondsgesellschaft 5,25 %
Laufende Kosten
0,78 %
Art Thesaurierend
Fondsvolumen 208,02 Mio. EUR
Symbol --
ISIN AT0000746938
Portrait

★★★
(C)

Benchmark GLOBAL L..
Ausschüttungs-
intervall
jährlich
Geschäftsjahr (Beginn) 01.10.
Ursprungsland Österreich
Fondsmanager Martin Seitin..
Auflagedatum 10.03.00
Zugelassen in AT, DE
Verwaltungsvergütung 0,7 %
Performancegebühr --

Indexvergleich (in Euro)

Performance
Volatilität 1 Jahr 5 Jahre
4,31 +6,1 % -2,6 %
6,36 +4,8 % +9,3 %
10,84 +22,5 % +86,2 %
Chart

Zusammensetzung

Nach Bestandteilen
Nach Ländern
20,5 % USA
15,2 % Niederlande
13,9 % Frankreich
10,2 % Großbritannien
5,4 % Italien

Alle Handelsplätze im Vergleich Fonds

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
-- -- -- -- -- --
Börse Aktuell Datum Zeit Volumen Anzahl Kurse
Fondsges. in EUR
11,31
21.02.24 08:00 -- 4

Strategie

Der Fonds strebt die Erzielung hoher laufender Erträge an. Für den Fonds werden überwiegend, d.h. mindestens 51 v.H. des Fondsvermögens, internationale Anleihen von Unternehmen mit einer Ratingkategorie von zumindest BB- in Form von direkt erworbenen Einzeltiteln erworben, die entsprechend nachhaltiger Kriterien ausgewählt werden. Bei der Auswahl der nachhaltigen Emittenten werden soziale, ökologische und ethische Kriterien berücksichtigt, wobei besonderes Augenmerk auf den Themen Umwelt, Ökologie, Menschen- und Arbeitsrechte liegt (siehe im Nachfolgenden unter Informationen gemäß Art 8 der Offenlegungs-VO). Zur Erzielung der gewünschten nachhaltigen Effekte können unterschiedliche Ansätze (z.B. Best in Class, Ausschluss von Emittenten mit unerwünschten Praktiken...) zur Anwendung kommen. Zur Beurteilung nachhaltiger Kriterien wird auf Dienste externer Berater zurückgegriffen. Für den Investmentfonds werden überwiegend, d.h. zumindest 51 v.H. des Fondsvermögens, Euro-Werte erworben, wobei abgesicherte Fremdwährungen also Euroveranlagung gelten. Sichteinlagen spielen im Rahmen der Veranlagung eine untergeordnete Rolle und dürfen bis zu 49 v.H. des Fondsvermögens gehalten werden. Im Rahmen von Umschichtungen des Fondsportfolios und/oder der begründeten Annahme drohender Verluste bei Wertpapieren kann der Investmentfonds den Anteil an Wertpapieren unterschreiten und einen höheren Anteil an Sichteinlagen oder kündbaren Einlagen mit einer Laufzeit von höchstens 12 Monaten aufweisen. Anteile an Investmentfonds (OGAW, OGA) dürfen bis zu 10 v.H. des Fondsvermögens erworben werden, wenn deren Veranlagungsschwerpunkte in Forderungswertpapieren liegen. Derivative Instrumente sind zur Absicherung und zu spekulativen Zwecken bis zu 49 v.H. des Fondsvermögens zulässig; spekulative Derivate werden aber im Rahmen der Anlagepolitik derzeit nicht eingesetzt. Hinsichtlich der Laufzeiten der Anleihen bestehen keine Beschränkungen. Der Fonds wird aktiv gemanagt und orientiert sich nicht an einer Benchmark. Durch das aktive Management können im Vergleich zu einem passiv orientierten Investmentfonds höhere Transaktionskosten entstehen.

Portrait


Fondsgesellschaft

Name Security Kapitalanlage AG
Anschrift Burgring 16
A-8010 Graz , AT
Internet www.securitykag.at
Verwahrstelle Liechtensteinische Land..

Größte Positionen

  1,350 % TDC NET 23/31 MTN
  1,110 % CONCENTRIX 23/33
  1,100 % BRIT. TELECOMM. 00/30
  1,040 % HEIDMATFINLU 23/33 MTN
  1,020 % FRESENIUS SE MTN 22/29
  0,910 % ITALGAS 23/32 MTN
  0,890 % IMP.BR.FIN.N 23/31 MTN
  0,870 % QUADIENT 20/25
  0,860 % AT + T 15/35
  0,850 % ELO S.A. 22/28 MTN
  90,000 % übrige Positionen