THYSSENKRUPP Aktie

WKN: 750000 ISIN: DE0007500001


9,85EUR
+0,24 % +0,024
Börse
Stand 21.02.20 - 17:10:23 Uhr
KGVe --
DIVe 0,00 %
Realtime

Kursdaten

Börse Berlin
Aktuell
9,85 EUR
Zeit 21.02.20 17:10
Diff. Vortag +0,24 %
Tages-Vol. 4.893,96
Gehandelte Stück 505
Geld
9,82
Brief
9,882
Zeit 21.02.20 17:15
Spread 0,63 %
Geld Stk. 5.092
Brief Stk. 5.060
Schluss Vortag 9,826
Eröffnung 9,822
Hoch 9,88
Tief 9,636
52W Hoch 14,39
52W Tief 9,268
Split (25.03.99) 1:10

Analyse

Jahresbilanz (2019)
Umsatz: 42,00 Mrd. EUR
Bruttorendite: -0,20 %
Eigenkapitalquote: 6,09 %
Bilanzprognose (2020e)
KGVe: --
DIVe: 0,00 %
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Lang & Schwarz
9,82
9,91
21.02.20 17:30 9.799
LT Commerzbank
9,786
9,948
21.02.20 17:30 7.745
LT Baader Bank
9,868
9,868
21.02.20 17:30 3.814
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
LS Exchange
9,82
21.02.20 17:30 28.374,68 9.897
Xetra
9,852
21.02.20 17:15 39,25 Mio. 9.311
Tradegate
9,862
21.02.20 17:26 3,74 Mio. 540
Stuttgart
9,85
21.02.20 17:15 402.442,32 77
gettex
9,86
21.02.20 17:26 317.222,15 39
Quotrix
9,854
21.02.20 17:13 189.081,05 33
Frankfurt
9,85
21.02.20 16:58 101.225,24 27
Berlin
9,85
21.02.20 17:10 4.893,96 14
Düsseldorf
9,938
21.02.20 15:16 15.612,50 7
Hamburg
9,86
21.02.20 14:22 7.099,94 5
München
9,854
21.02.20 16:09 29.474,00 4
Hannover
9,826
21.02.20 16:46 982,60 2
Borsa Italiana MTF Global Equity Market
9,852
21.02.20 16:05 90.581,00 15
London Stock Exchange European Trade Reporting
9,80
21.02.20 17:11 2,93 Mio. 5
SIX SWISS (CHF)
14,17
28.06.19 17:50 63.750,00 5
FINRA other OTC Issues
10,60
20.02.20 20:21 83.193,71 3
SIX SWISS (EUR)
10,37
19.02.20 17:35 -- 1
Wiener Börse
9,726
21.02.20 09:05 0,00 1

Informationen zur Thyssenkrupp Aktie

Thyssenkrupp AG, WKN 750000, ISIN DE0007500001, ist ein deutscher Industriekonzern mit Sitz in Essen. Das Unternehmen hat seinen operativen Schwerpunkt auf die Stahlverarbeitung gelegt und ist in sechs Geschäftsfeldern gegliedert.

Das Unternehmen bietet neben dem Stahlgeschäft zusätzlich Industriegüter und Dienstleistungen an. Dabei gliedern sich die Kernaktivitäten in Components Technology, Elevator Technology, Industrial Solutions, Material ServicesSteel Europe und Stell Americas. Neben der Herstellung von Flachstahl und dem Handel mit Werk- und Rohstoffen reicht das Spektrum bis hin zu Personenbeförderungsanlagen, Spezialkomponenten und Dienstleistungen.

Die Gesellschaft ist in über 80 Ländern mit eigenen Gesellschaften und Büros vertreten.

Im Jahr 1997 versuchte die kleinere Fried. Krupp-Hoesch AG, den wesentlich größeren Thyssen-Konzern mittels einer feindlichen Offerte an die Aktionäre zu übernehmen. Durch große Proteste seitens der Belegschaft beider Konzerne, wandelte Krupp-Hoesch die Strategie um und verhandelte fortan über den Zusammenschluss zu einer gemeinsamen Stahlgesellschaft. Nach langen und harten Auseinandersetzungen kündigten Vorstände und Aufsichtsräte beider Industriekonzerne im November 1997 die Gesamtfusion an.

Im Jahr 2016 erzielte der Industriekonzern mit insgesamt mehr als 156.000 Mitarbeitern einen Gesamtumsatz von 39,26 Mrd. Euro.

Die Thyssenkrupp Aktie ist sowohl im DAX-Index als auch im Euro Stoxx 50 enthalten. Als Haupthandelsplätze für die Aktien des Unternehmens haben sich die elektronische Börse XETRA und die Retailbörse Tradegate etabliert.

In den letzten Jahren haben die Autokonzerne ihre Lieferketten immer stärker gestrafft und somit die Ausgaben erheblich reduziert. Dieses führte im Umkehrschluss dazu, dass die Arbeitsprozesse zunehmend fragiler geworden sind. So wurde bspw. in der jüngsten Vergangenheit bekannt, dass ein Lieferproblem von Bosch an BMW existierte. Der Stuttgarter Zulieferer konnte keine Alu-Gussteile für Lenkgetriebe liefern, die von BMW in den Fahrzeugen verarbeitet werden. Das sorgte bei BMW wiederum für Ausfälle und Lieferverzögerungen der fertigen Fahrzeuge.

Für Aktionäre ist es empfehlenswert, auf Realtime-Kurse oder zumindest einen Chart der Aktienkurse zurückgreifen zu können.

Sie haben Interesse an der Thyssenkrupp Aktie? Jetzt ein Depot eröffnen und als Kunde Realtime-Kurse nutzen.

Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2020 comdirect bank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.