thyssenkrupp AG Aktie

WKN: 750000 ISIN: DE0007500001


8,794EUR
+1,36 % +0,118
Börse
Stand 15.10.21 - 17:44:05 Uhr
KGVe --
DIVe 0,00 %
Realtime

Aktien Kursdaten

Börse Xetra
Aktuell
8,794 EUR
Zeit 15.10.21 17:44
Diff. Vortag +1,36 %
Tages-Vol. 17,01 Mio.
Gehandelte Stück 1,93 Mio.
Geld
--
Brief
--
Zeit -- --
Spread --
Geld Stk. --
Brief Stk. --
Schluss Vortag 8,676
Eröffnung 8,744
Hoch 8,874
Tief 8,718
52W Hoch 12,03
52W Tief 3,824
Split (25.03.99) 1:10

Analysen zum Unternehmen

Jahresbilanz (2020)
Umsatz: 28,90 Mrd. EUR
Bruttorendite: -19,37 %
Eigenkapitalquote: 27,29 %
Bilanzprognose (2021e)
KGVe: --
DIVe: 0,00 %
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze der thyssenkrupp AG Aktie

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Societe Generale
8,77
8,818
15.10.21 21:59 6.732
LT Lang & Schwarz
8,762
8,814
15.10.21 22:37 4.745
LT Baader Bank
8,77
8,82
15.10.21 21:58 1.695
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
LS Exchange
8,762
15.10.21 22:06 590.938,00 4.899
Xetra
8,794
15.10.21 17:44 17,01 Mio. 4.472
Tradegate
8,796
15.10.21 22:26 2,03 Mio. 284
Stuttgart
8,768
15.10.21 21:55 109.159,00 62
gettex
8,80
15.10.21 21:43 91.850,64 49
Düsseldorf
8,764
15.10.21 19:31 8.822,00 18
Berlin
8,792
15.10.21 18:45 13.152,86 16
Quotrix
8,764
15.10.21 18:11 71.746,98 10
Frankfurt
8,826
15.10.21 18:29 15.838,90 7
Hamburg
8,78
15.10.21 17:52 8.095,60 3
Hannover
8,692
15.10.21 08:10 0,00 2
München
8,692
15.10.21 08:00 0,00 2
Borsa Italiana MTF Global Equity Market
8,79
15.10.21 17:35 101.889,00 28
Wiener Börse
8,796
15.10.21 17:32 25.261,49 8
FINRA other OTC Issues
9,99
14.10.21 15:30 2.585,70 3
London Stock Exchange European Trade Reporting
8,817
15.10.21 17:30 -- 1
SIX SWISS (CHF)
14,20
30.04.20 17:35 -- 1
SIX SWISS (EUR)
5,17
01.04.20 17:35 -- 1

Firmenportrait der THYSSENKRUPP AG Aktie:


THYSSENKRUPP AG
Kontakt THYSSENKRUPP AG
ThyssenKrupp Allee 1 --
45143 Essen
Telefon 49-201-844-0
Fax 49-201-844-536000
Email info@thyssenkrupp.com
Internet www.thyssenkrupp.de

Die ThyssenKrupp AG ist ein weltweit tätiger diversifizierter Industriekonzern, der sich auf die Verarbeitung von Wertstoffen spezialisiert. Das Unternehmen unterteilt seine Geschäftsaktivitäten in die fünf Bereiche Components Technology, Elevator Technology, Industrial Solutions, Materials Services sowie die nicht fortgeführte Aktivität Steel Europe. Das Produkt- und Leistungsspektrum reicht dabei von Flachstahl über den Handel mit Werk- und Rohstoffen bis hin zu Personenbeförderungsanlagen. Ergänzt wird das Angebot durch die Herstellung von hochwertigen Komponenten, die in den verschiedensten Fahrzeugen und Maschinen zum Einsatz kommen. Die ThyssenKrupp AG ist in rund 60 Ländern mit eigenen Gesellschaften, Niederlassungen und Büros vertreten. Die Aktivitäten des Konzerns gliedern sich in die Geschäftsbereiche Components Technology, Elevator Technology, Industrial Solutions, Material Services, Steel Europe, Steel Americas und Corporate. Die Unternehmen der Business Area Components Technology sind auf die Herstellung von hochwertigen Komponenten spezialisiert. Produziert werden zum Beispiel gebaute Nockenwellen und geschmiedete sowie einbaufertig bearbeitete Kurbelwellen und Motorkomponenten, die weltweit millionenfach in Verbrennungsmotoren aller Bauarten zum Einsatz kommen. Bei Grau- und Sphärogussteilen gehören die Gießereien von Components Technology zu den weltweit größten unabhängigen Produzenten. Zahlreiche Brems- und Trommelgussteile für Pkw und Nutzfahrzeuge werden pro Jahr produziert. Bei Großwälzlagern ist die Business Area Components Technology weltweit die Nummer eins. Großwälzlager bilden wichtige Bestandteile in Anlagen des allgemeinen Maschinenbaus, der Förder- und Gewinnungstechnik, in Hafen-, Schiffs- und Baukranen sowie in Erdbewegungsmaschinen. Weitere Einsatzgebiete sind Solar- und Windenergieanlagen, Tunnelvortriebsmaschinen, die Offshore-Technik und Industrieroboter. Zum Programm des Segmentes gehören auch Produkte für kettengetriebene Maschinen und Fahrzeuge jeder Art, zum Beispiel Bergbaumaschinen, forst- und landwirtschaftliche Maschinen, Bagger, Planierraupen und Raupentraktoren. Darüber hinaus entwickeln und produzieren die Gesellschaften der Business Area Lenkwellen, Lenksäulen und Lenkgetriebe. Die Business Area Elevator Technology markiert die Konzernaktivitäten im Geschäftsfeld Personenbeförderungsanlagen. Das Produktprogramm umfasst Personen- und Lastenaufzüge, Fahrtreppen und Fahrsteige, Fluggastbrücken, Treppen- und Plattformlifte sowie Qualitätsservice für die gesamte Produktpalette. Diese findet man in Büro- und Wohngebäuden, Hotels, Einkaufszentren sowie auf Flughäfen und Bahnhöfen rund um den Globus. Die Tätigkeiten im Bereich Industrial Solutions umfassen Chemie- und Raffinerieanlagen, Anlagen für die Zementindustrie, Lösungen zum Abbau, der Gewinnung und Weiterverarbeitung von Rohstoffen, Marineschiffbau und Produktionssysteme für die Automobilindustrie. Dazu kommen Serviceleistungen wie Ingenieurleistungen, globales Projektmanagement, Systemintegration sowie Einkaufs- und Lieferantenmanagement. Die Business Area Materials Services konzentriert sich auf den weltweiten Handel von Werk- und Rohstoffen sowie technische und infrastrukturelle Dienstleistungen für produzierende und verarbeitende Unternehmen. Mit einem funktionierenden Netzwerk aus eigenen Gesellschaften, Niederlassungen und Vertretungen stellt die Unternehmensgruppe ihre globale Präsenz sicher. Das umfangreiche Produkt- und Dienstleistungsprogramm vor Ort umfasst fast alle Arten von Werkstoffen, allein in Deutschland etwa 150.000 Artikel ab Lager. Zu den Produkten zählen Grund­ und Qualitätsstahl, Edelstahl, Rohre, NE-Metalle sowie Kunststoffe. Erweitert wird dieses Angebot durch den technischen Handel mit neuen und gebrauchten Industrieanlagen sowie Ausrüstungen. Die Business Area Steel Europe gehört zu den weltweit technologisch führenden Qualitätsflachstahl-Anbietern. Das Leistungsspektrum reicht von intelligenten Werkstofflösungen über produktspezifische Anarbeitung, Dienstleistungen und umfassenden Service bis hin zu fertigen Bauteilen und Baugruppen aus Stahl. Steel Europe versorgt ein breites Spektrum an Stahl verarbeitender Branchen darunter die Automobilindustrie, die Bau- und Hausgeräteindustrie, den Energiesektor und die Verpackungsindustrie. Steel Americas umfasst ein Stahlwerk in Brasilien, wo hochwertige Qualitätsstahle produziert, weiterverarbeitet und vermarktet werden. Dabei wird vor allem der amerikanische Markt mit Brammen und Flachstahlprodukten beliefert. Der Bereich Corporate umfasst die Konzernverwaltung und die Verwaltung der Geschäftsbereiche. Alle Tätigkeiten in den Bereichen Finanzen, Kommunikation, IT und Personal fallen ebenso in diesen Bereich wie die zentral geführten nicht betriebsnotwendigen Immobilien und inaktiven Gesellschaften. Die ThyssenKrupp AG hält ihren Hauptsitz in Essen.
Quelle: Facunda financial data GmbH


Aktionärsstruktur

Streubesitz 44,99 %
Alfried Krupp.. 20,93 %
Cevian Capita.. 13,71 %
Harris Associ.. 8,34 %
GIC Pte Ltd. .. 2,85 %
DWS Investmen.. 2,23 %
Norges Bank I.. 1,92 %
The Vanguard .. 1,84 %
TIAA-CREF Inv.. 1,42 %
BlackRock Ass.. 0,97 %
BlackRock Fun.. 0,80 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Martina Merz Vorstands-
vorsitzender
Oliver Burkhard
Dr. Klaus Keysberg

Aufsichtsrat (Directors)

Dr. Siegfried Russwurm\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Birgit Behrendt
Stefan Buchner
Dr. Wolfgang Colberg
Dr. Ursula Gather
Angelika Gifford
Dr. Bernhard Günther
Achim Hass
Friederike Helfer
Tanja Jacquemin
Daniela Jansen
Jürgen Kerner
Barbara Kremser-Bruttel
Dr. Ingo Luge
Tekin Nasikkol
Peter Remmler
Dirk Sievers
Dr. Eva Maria Volpert
Friedrich Weber
Isolde Würz

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
EISEN- UND HU.. 87,98 %

Informationen zur Thyssenkrupp Aktie

Thyssenkrupp AG, WKN 750000, ISIN DE0007500001, ist ein deutscher Industriekonzern mit Sitz in Essen. Das Unternehmen hat seinen operativen Schwerpunkt auf die Stahlverarbeitung gelegt und ist in sechs Geschäftsfeldern gegliedert.

Das Unternehmen bietet neben dem Stahlgeschäft zusätzlich Industriegüter und Dienstleistungen an. Dabei gliedern sich die Kernaktivitäten in Components Technology, Elevator Technology, Industrial Solutions, Material ServicesSteel Europe und Stell Americas. Neben der Herstellung von Flachstahl und dem Handel mit Werk- und Rohstoffen reicht das Spektrum bis hin zu Personenbeförderungsanlagen, Spezialkomponenten und Dienstleistungen.

Die Gesellschaft ist in über 80 Ländern mit eigenen Gesellschaften und Büros vertreten.

Im Jahr 1997 versuchte die kleinere Fried. Krupp-Hoesch AG, den wesentlich größeren Thyssen-Konzern mittels einer feindlichen Offerte an die Aktionäre zu übernehmen. Durch große Proteste seitens der Belegschaft beider Konzerne, wandelte Krupp-Hoesch die Strategie um und verhandelte fortan über den Zusammenschluss zu einer gemeinsamen Stahlgesellschaft. Nach langen und harten Auseinandersetzungen kündigten Vorstände und Aufsichtsräte beider Industriekonzerne im November 1997 die Gesamtfusion an.

Im Jahr 2016 erzielte der Industriekonzern mit insgesamt mehr als 156.000 Mitarbeitern einen Gesamtumsatz von 39,26 Mrd. Euro.

Die Thyssenkrupp Aktie ist sowohl im DAX-Index als auch im Euro Stoxx 50 enthalten. Als Haupthandelsplätze für die Aktien des Unternehmens haben sich die elektronische Börse XETRA und die Retailbörse Tradegate etabliert.

In den letzten Jahren haben die Autokonzerne ihre Lieferketten immer stärker gestrafft und somit die Ausgaben erheblich reduziert. Dieses führte im Umkehrschluss dazu, dass die Arbeitsprozesse zunehmend fragiler geworden sind. So wurde bspw. in der jüngsten Vergangenheit bekannt, dass ein Lieferproblem von Bosch an BMW existierte. Der Stuttgarter Zulieferer konnte keine Alu-Gussteile für Lenkgetriebe liefern, die von BMW in den Fahrzeugen verarbeitet werden. Das sorgte bei BMW wiederum für Ausfälle und Lieferverzögerungen der fertigen Fahrzeuge.

Für Aktionäre ist es empfehlenswert, auf Realtime-Kurse oder zumindest einen Chart der Aktienkurse zurückgreifen zu können.

Sie haben Interesse an der Thyssenkrupp Aktie? Jetzt ein Depot eröffnen und als Kunde Realtime-Kurse nutzen.

Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2021 comdirect – eine Marke der Commerzbank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.