Genuine Parts Aktie

WKN: 858406 ISIN: US3724601055


135,45 USD
-1,23 % -1,69
Börse
Stand 28.06.22 - 22:00:02 Uhr
KGVe 17,0448
DIVe 2,69 %
Realtime

Aktien Kursdaten

Börse NYSE
Aktuell
135,45 USD
Zeit 28.06.22 22:00
Diff. Vortag -1,23 %
Tages-Vol. 88,56 Mio.
Gehandelte Stück 649.894
Geld
126,12
Brief
139,50
Zeit 29.06.22 02:00
Spread 9,59 %
Geld Stk. 100
Brief Stk. 200
Schluss Vortag 137,14
Eröffnung 137,47
Hoch 138,78
Tief 135,15
52W Hoch 142,97
52W Tief 115,63
Split --

Analysen zum Unternehmen

Jahresbilanz (2021)
Umsatz: 18,87 Mrd. USD
Bruttorendite: 6,36 %
Eigenkapitalquote: 24,50 %
Bilanzprognose (2022e)
KGVe: 17,0448
DIVe: 2,69 %
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze der Genuine Parts Aktie

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Lang & Schwarz
128,44
129,68
29.06.22 08:45 115
LT Societe Generale
128,50
129,60
29.06.22 08:45 100
LT Baader Bank
128,40
129,68
29.06.22 08:45 8
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
LS Exchange
128,44
29.06.22 08:45 -- 116
München
129,12
29.06.22 08:01 0,00 2
Düsseldorf
128,40
29.06.22 08:30 0,00 2
Xetra
129,46
28.06.22 17:35 -- 2
Frankfurt
128,54
29.06.22 08:20 0,00 1
Hannover
128,36
29.06.22 08:01 0,00 1
Tradegate
128,70
28.06.22 22:26 262,00 1
gettex
128,94
29.06.22 08:00 0,00 1
Stuttgart
128,42
29.06.22 08:00 0,00 1
Quotrix
129,04
29.06.22 07:57 0,00 1
NYSE
135,45
28.06.22 22:00 88,56 Mio. 16.298
London Stock Exchange (USD)
96,6834
29.01.21 16:21 1.450,25 1

Firmenportrait der GENUINE PARTS CORP Aktie:


GENUINE PARTS CO.
Kontakt GENUINE PARTS CO.
2999 Wildwood Parkway --
30339 Atlanta
Telefon 1-678-934-5000
Fax --
Email --
Internet www.genpt.com

Genuine Parts Company ist ein führender Anbieter von Original-Ersatzteilen für Automobile und Industrie sowie von Büroprodukten, Elektro- oder Elektronikgeräten. Insgesamt werden die Produkte von Genuine Parts über ein Netzwerk von mehr als 2.000 Geschäften in den USA, Kanada und Mexiko vertrieben. Die Aktivitäten des Unternehmens gliedern sich in die Segmente Automotive Parts Group, Industrial Parts Group, Office Products Group. Die Automitive Parts Group ist das größte Mitglied in der National Automotive Parts Association (NAPA), einer freiwilligen Berufsgenossenschaft, die 1925 gegründet wurde, um einen Vertrieb von Ersatzteilen in ganz Amerika gewährleisten zu können. Genuine Parts offeriert über 380.000 Originalersatzteile und verschiedenes Zubehör für Autos, Motorräder, Busse, Trucks, Lastwagen und Landwirtschaftsfahrzeuge. Des Weiteren vertreibt das Unternehmen kleine Motoren und Ersatzteile für Landwirtschaftsmaschinen und Hochleistungsmaschinen. Zu den Kunden gehören Werkstätten, Tankstellen, Fuhrparkbetreiber, Lastwagen- und Autohändler wie auch Leasinggesellschaften, Busunternehmen, Industriekonzerne und Farmbesitzer, die Fahrzeuge und Maschinen selber warten und Ersatzteile eigenhändig einbauen. Des Weiteren ist die hundertprozentige Tochtergesellschaft Balkamp in diesem Bereich aktiv, die ca. 24.000 verschiedene Teile aus knapp 160 unterschiedlichen Produktgruppen von in- und ausländischen Herstellern erwirbt und weiterverkauft. Zusätzlich werden die Produkte der Tochtergesellschaften Rayloc und Johnson Industries vertrieben. Genuine Parts betreibt 58 NAPA-Verteilerzentren, vier Balkamp-Verteilerzentren, sechs Rayloc-Werke und zwölf Fertigungsanlagen von Johnson Industries, die mehr als 5.800 NAPA-Geschäfte in allen Bundesstaaten beliefern. Des Weiteren wird dem Unternehmen die UAP Inc. zugeordnet, die von 15 Verteilerzentren 650 Wiederverkäufer in Kanada beliefert. Die Industrial Parts Group bietet der Industrie Ersatzteile und damit verbundenes Zubehör an. Die Produktpalette umfasst mehr als zwei Millionen Lagerprodukte und Stromübertragungsgeräte inkl. hydraulische und pneumatische Produkte, Material-Handling-Komponenten wie auch Landwirtschafts- und Bewässerungsanlagen. Die Produkte kommen vorrangig aus dem Hause der Tochtergesellschaft Motion Industries Incorporate. Insgesamt betreut dieses Unternehmenssegment mehr als 150.000 Kunden in den USA, Kanada und Mexiko aus den Bereichen Automobil-Herstellung, Eisen und Stahl, Chemie, Öl sowie Gewebe- und Papierindustrie. Die Office Products Group untersteht der Leitung der S.P. Richards Company, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft. Sie bietet neben Bürobedarf auch Produkte für den täglichen Einsatz in Schulen, Büros und Öffentlichen Einrichtungen an. Das Leistungsspektrum beinhaltet Telefone, Anrufbeantworter, Aktenvernichter, Schreibmaschinen, Taschenrechner und Kopiergeräte. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Verbrauchsmaterialien, vorgedruckte Formulare, Disketten, Peripheriegeräte für Computer, Badraum-Zubehör und Büromöbel an. Die mehr als 30.000 Artikel werden an über 6.000 Wiederverkäufer vertrieben.
Quelle: Facunda financial data GmbH


Aktionärsstruktur

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Paul D. Donahue Vorstands-
vorsitzender
Kevin E. Herron
Bert Nappier
William P. Stengel
James R. Neill

Aufsichtsrat (Directors)

Gary Fayard
Robert Loudermilk
Richard Cox
P. Hardin
Juliette Pryor
Donna Hyland
E. Wood
Elizabeth Camp
Wendy Needham
Jean-Jacques Mathieu Lafont
John Holder
John Johns

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2022 comdirect – eine Marke der Commerzbank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.