Bristol-Myers Squibb Aktie

WKN: 850501 ISIN: US1101221083


79,24 USD
+0,13 % +0,10
Börse
Stand 25.11.22 - 19:00:01 Uhr
KGVe 10,2765
DIVe 2,78 %
Realtime

Aktien Kursdaten

Börse NYSE
Aktuell
79,24 USD
Zeit 25.11.22 19:00
Diff. Vortag +0,13 %
Tages-Vol. 375,84 Mio.
Gehandelte Stück 4,73 Mio.
Geld
74,50
Brief
79,24
Zeit 25.11.22 23:00
Spread 5,98 %
Geld Stk. 100
Brief Stk. 500
Schluss Vortag 79,14
Eröffnung 79,31
Hoch 79,78
Tief 79,14
52W Hoch 81,1699
52W Tief 53,22
Split (01.03.99) 1:2
Split (03.03.97) 1:2

Analysen zum Unternehmen

Jahresbilanz (2021)
Umsatz: 46,38 Mrd. USD
Bruttorendite: 17,46 %
Eigenkapitalquote: 32,99 %
Bilanzprognose (2022e)
KGVe: 10,2765
DIVe: 2,78 %
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze der Bristol-Myers Squibb Aktie

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Lang & Schwarz
76,00
76,30
27.11.22 18:57 8.849
LT Societe Generale
75,94
76,35
25.11.22 22:00 5.128
LT Baader Bank
76,05
76,26
25.11.22 21:45 1.331
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
LS Exchange
76,29
25.11.22 22:42 1.375,46 8.853
gettex
76,23
25.11.22 21:43 7.646,22 36
Tradegate
76,16
25.11.22 22:26 106.723,20 24
Düsseldorf
76,05
25.11.22 21:00 764,80 12
Stuttgart
76,41
25.11.22 16:53 14.955,00 10
Xetra
76,57
25.11.22 17:35 16.640,36 5
Quotrix
76,40
25.11.22 18:23 7.640,00 2
Frankfurt
76,44
25.11.22 16:01 0,00 2
Hannover
75,68
25.11.22 08:04 0,00 1
Berlin
75,64
25.11.22 08:00 0,00 1
München
76,06
25.11.22 08:00 0,00 1
Hamburg
75,68
25.11.22 08:04 0,00 1
NYSE
79,24
25.11.22 19:00 375,84 Mio. 36.139
London Stock Exchange European Trade Reporting
79,355
25.11.22 17:30 317,24 4
Wiener Börse
76,57
25.11.22 17:32 0,00 2
SIX SWISS (USD)
45,30
03.07.19 05:55 -- 1
SIX SWISS (CHF)
44,39
28.06.19 17:35 -- 1

Firmenportrait der BRISTOL-MYERS SQUIBB CO. Aktie:


BRISTOL MYERS SQUIBB CO.
Kontakt BRISTOL MYERS SQUIBB CO.
430 East 29th Street --
10016 New York
Telefon 1-212-546-4000
Fax --
Email --
Internet www.bms.com

Bristol-Myers Squibb Company ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Biopharmazie. Die Gesellschaft entwickelt, produziert und vertreibt zahlreiche verschreibungspflichtige und rezeptfreie Arzneimittel. Diese kommen in folgenden Bereichen zum Einsatz: Herz-Kreislauf, Stoffwechsel, Nervensystem, HIV und Hepatitis, Krebs, Rheuma und Schmerz. Die Forschungsaktivitäten von Bristol-Myers Squibb konzentrieren sich auf die Indikationsgebiete Atherosklerose/-thrombose, Diabetes mellitus, krankhaftes Übergewicht, psychiatrische Erkrankungen, Morbus Crohn, Alzheimer/Demenz, HIV/AIDS, Hepatitis, Onkologie, Rheumatologie und Organtransplantationen. Bristol-Myers Squibb Company verkauft seine Produkte an nationale und internationale Groß- und Einzelhändler. Einige Produkte werden auch an andere Pharmaunternehmen, Krankenhäuser oder direkt an Ärzte vertrieben. Der Bereich Forschung und Entwicklung ist essenziell bei Bristol-Myers Squibb: neben dem Angebot an Medikamenten, welches bereits auf dem Markt erhältlich ist, befinden sich zahlreiche Produkte in der Pipeline. Darüber hinaus hat die Gesellschaft zusammen mit Astra-Zeneca den Diabetes-Spezialisten Amylin übernommen und baut ihre Aktivitäten in diesem Bereich entsprechend aus. Ende 2019 übernahm das Unternehmen außerdem den Kunkurrenten Celgene, der sich insbesondere auf die Entwicklung von Medikamenten im Bereich Onkologie konzentriert. Die Geschäftstätigkeit fasst Bristol-Myers Squibb in dem Unternehmensbereich BioPharmaceuticals zusammen. Das Portfolio ist breit diversifiziert. Bristol-Myers Squibb Company stellt eine Vielzahl von verschreibungspflichtigen und frei verkäuflichen Medikamenten her. Einige ausgewählte Produkte, die in internationalen Märkten erfolgreich eingesetzt werden, sind: Abilify, Atriplas, Avapro, Baraclude, Erbitux, Ixempra, Kombiglyze, Nulojix, Orencia, Onlgyza, Plavix, Reyataz, Sprycel, Sustiva und Yervoy. Indikationsgebiete sind unter anderem Herz- und Kreislauferkrankungen, Onkologie, Infektiologie und Immunologie, Fettstoffwechsel, Neurologie und Psychiatrie. Atripla dient zur Behandlung von HIV-Patienten. Abilify ist ein Antidepressivum und wird auch bei schizophrenen Störungen eingesetzt. Onglyza wird zur Therapie von Diabetes 2 angewendet. Forschung und Entwicklung ist essentiell für das Unternehmen. Ziel ist, zum BioPharma-Konzern der nächsten Generation zu werden. Dabei setzt Bristol-Myers Squibb auf ein innovatives Portfolio, auf ein integriertes Geschäftsmodell und auf das Bestreben, ständige Verbesserungen zu erzielen. Forschungsinstitute befinden sich in den USA, Belgien, Kanada, Frankreich, Italien und in Großbritannien. In den vergangenen Jahren entwickelte sich der Fokus auf die Ausrichtung als biopharmazeutisches Unternehmen. Ziel ist, die Stärken eines traditionellen Pharmaunternehmens mit den Vorzügen erfolgreicher Biotech-Unternehmen zu kombinieren. Seine Position konnte Bristol-Myers Squibb durch eine Reihe von Akquisitionen erweitern. Bristol-Myers Squibb Company übernahm 2001 DuPont Pharmaceuticals. Dabei handelt es sich ebenfalls um ein führendes Pharmaunternehmen mit den Kernkompetenzen in den Bereichen Forschung und Entwicklung. Im Februar 2012 kaufte der Konzern das biopharmazeutische Unternehmen Inhibitex, Inc, welches primär in der Erforschung von Behandlungsmöglichkeiten für Hepatitis C aktiv ist. Bristol-Myers Squibb Company operiert weltweit und hat seinen Hauptsitz in New York.
Quelle: Facunda financial data GmbH


Aktionärsstruktur

Streubesitz 67,86 %
The Vanguard .. 8,98 %
BlackRock Fun.. 5,30 %
SSgA Funds Ma.. 4,34 %
JPMorgan Inve.. 2,98 %
Capital Resea.. 2,46 %
Fidelity Mana.. 2,43 %
Geode Capital.. 1,84 %
Wellington Ma.. 1,57 %
Northern Trus.. 1,17 %