Wacker Neuson Aktie

WKN: WACK01 ISIN: DE000WACK012


13,47 EUR
+2,59 % +0,34
Börse
Stand 30.09.22 - 17:35:27 Uhr
KGVe 9,3077
DIVe 5,31 %
Realtime

Aktien Kursdaten

Börse Xetra
Aktuell
13,47 EUR
Zeit 30.09.22 17:35
Diff. Vortag +2,59 %
Tages-Vol. 539.644,77
Gehandelte Stück 40.354
Geld
--
Brief
--
Zeit -- --
Spread --
Geld Stk. --
Brief Stk. --
Schluss Vortag 13,13
Eröffnung 13,21
Hoch 13,48
Tief 13,16
52W Hoch 30,90
52W Tief 12,84
Split --

Analysen zum Unternehmen

Jahresbilanz (2021)
Umsatz: 1,87 Mrd. EUR
Bruttorendite: 10,04 %
Eigenkapitalquote: 54,73 %
Bilanzprognose (2022e)
KGVe: 9,3077
DIVe: 5,31 %
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze der Wacker Neuson Aktie

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Societe Generale
13,18
13,45
30.09.22 21:59 1.925
LT Lang & Schwarz
13,16
13,44
01.10.22 12:58 1.144
LT Baader Bank
13,17
13,47
30.09.22 21:59 95
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
LS Exchange
13,16
30.09.22 22:35 3.905,89 1.149
Xetra
13,47
30.09.22 17:35 539.644,77 411
Stuttgart
13,18
30.09.22 21:55 10.654,00 52
gettex
13,47
30.09.22 21:43 4.555,12 37
Tradegate
13,33
30.09.22 22:26 49.061,78 22
Düsseldorf
13,18
30.09.22 21:01 0,00 10
Frankfurt
13,37
30.09.22 09:43 1.470,70 2
Quotrix
13,44
30.09.22 15:57 2.016,00 2
München
13,40
30.09.22 14:57 4.020,00 2
Hannover
13,04
30.09.22 08:15 0,00 1
Hamburg
13,04
30.09.22 08:15 0,00 1
Berlin
12,95
30.09.22 08:02 0,00 1
SIX SWISS (CHF)
24,28
18.06.19 17:30 485,60 3
Wiener Börse
13,48
30.09.22 17:32 0,00 2
London Stock Exchange European Trade Reporting
13,465
30.09.22 17:30 -- 2
FINRA other OTC Issues
13,00
28.09.22 15:52 1.300,00 1

Firmenportrait der WACKER NEUSON SE Aktie:


WACKER NEUSON SE
Kontakt WACKER NEUSON SE
Preussenstrasse 41 --
80809 München
Telefon 49-89-354-02-427
Fax 49-89-354-02-298
Email info@wackerneuson.com
Internet www.wackerneuson.de

Die 1848 als Schmiede gegründete Wacker Neuson SE ist ein weltweit tätiges Unternehmen der Baumaschinen- und Baugeräteindustrie. Das Geschäft des Wacker Konzerns reicht von der Entwicklung, der Produktion, dem Vertrieb, der Vermietung sowie der Reparatur und Wartung (Service) von qualitativ hochwertigen Baugeräten bis zur Entwicklung und Produktion von Baumaschinen der Kompaktklasse. Das Angebot richtet sich vor allem an Kunden aus dem Bauhauptgewerbe, dem Garten- und Landschaftsbau, der Landwirtschaft, den Kommunen und der Recyclingbranche sowie an Bahnbetriebe und Industrieunternehmen. Zur Unternehmensgruppe gehören die Produktmarken Wacker Neuson, Kramer und Weidemann. Die Aktivitäten des Unternehmens gliedern sich in die drei Geschäftsbereiche Baugeräte (Light Equipment), Kompakt-Baumaschinen (Compact Equipment) und Dienstleistungen. Im Geschäftsbereich Baugeräte (¿Light Equipment¿) bietet die Gesellschaft Geräte und Maschinen mit einem Höchstgewicht von zirka drei Tonnen. Diese Geräte sind überwiegend handgeführt, zum Teil aber auch ferngesteuert oder als Aufsitzversion konstruiert. Dieser Teil der Palette umfasst mehr als 300 Produktgruppen. Der Geschäftsbereich ist in vier Geschäftsfelder aufgeteilt: Betontechnik, Boden- und Asphaltverdichtung, Aufbruchtechnik sowie Versorgungstechnik. Die Geräte aus dem Geschäftsfeld Betontechnik kommen im Gebäudebau beim Betonieren von Wänden, Decken und Böden, aber auch im Infrastrukturbau bei Betonarbeiten an Brücken, Hochstraßen oder Tunnels zum Einsatz. Die Hauptproduktgruppen sind Innenvibratoren, Außenvibratoren, Frequenzumformer, lärmarme Rütteltische, Flügelglätter und Abziehbohlen. Heute umfasst das Maschinenprogramm des Geschäftsfelds neben Stampfern auch Vibrationsplatten, Walzen und Anbauverdichter. Das Geschäftsfeld Aufbruchtechnik liefert Hämmer, Trenn- und Fugenschneider. Die Produkte aus dem Bereich Versorgungstechnik unterstützen oder erleichtern die Arbeiten auf der Baustelle. Ganz gleich, ob Licht fehlt oder Strom, ob es zu nass oder zu kalt ist: die Pumpen, Generatoren, Heiz- und Beleuchtungsgeräte schaffen Abhilfe. Der Geschäftsbereich Kompaktmaschinen (¿Compact Equipment¿) liefert Bagger, Radlader, Teleskoplader, Kompaktlader und Dumper. Alle Maschinen sind selbstfahrende Arbeitsmaschinen, die für unterschiedliche Aufgaben im Hoch-, Tief- und Straßenbau, Garten- und Landschaftsbau, in Kommunen, Recycling- und Industriebetrieben sowie in der Landwirtschaft eingesetzt werden. Dem Geschäftsbereich Dienstleistungen sind die Vertriebs- und Servicestationen zugeordnet. Er gliedert sich in die zwei Felder Service und Vermietung. Das Geschäftsfeld Service umfasst vor allem den Ersatzteilverkauf, Reparaturen und Wartungen. Ersatz- und Verschleißteile sowie Reparaturpakete werden direkt über die lokalen Standorte an die Kunden verkauft. Wachstumspotenzial liegt im Vermietgeschäft in Zentral- und Osteuropa. Für viele Bauunternehmen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden ist das Mieten von Baugeräten und Baumaschinen eine effektive und kostengünstige Ergänzung zum Kauf.
Quelle: Facunda financial data GmbH


Aktionärsstruktur

Streubesitz 27,09 %
Neuson Forest.. 25,42 %
Familie Wacker 25,26 %
Waldmann Susa.. 8,38 %
Wacker Neuson.. 3,03 %
Union Investm.. 2,72 %
Dimensional F.. 1,74 %
Georg Wacker 1,73 %
Christiane Wa.. 1,68 %
Vicky Schlagb.. 1,68 %
Ralph Wacker 1,27 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Dr. Karl Tragl Vorstands-
vorsitzender
Felix Bietenbeck
Christoph Burkhard
Alexander Greschner

Aufsichtsrat (Directors)

Johann Neunteufel\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Kurt Helletzgruber
Christian Kekelj
Elvis Schwarzmair
Dr. Matthias Schüppen
Ralph Wacker

Beteiligungen