TeamViewer Aktie

WKN: A2YN90 ISIN: DE000A2YN900


39,12EUR
+0,05 % +0,02
Börse
Stand 26.11.20 - 17:35:10 Uhr
KGVe 47,3457
DIVe 0,00 %
Realtime

Kursdaten

Börse Xetra
Aktuell
39,12 EUR
Zeit 26.11.20 17:35
Diff. Vortag +0,05 %
Tages-Vol. 16,79 Mio.
Gehandelte Stück 427.701
Geld
--
Brief
--
Zeit -- --
Spread --
Geld Stk. --
Brief Stk. --
Schluss Vortag 39,10
Eröffnung 39,32
Hoch 39,90
Tief 39,06
52W Hoch 54,86
52W Tief 22,30
Split --

Analyse

Jahresbilanz (2019)
Umsatz: 390,20 Mio. EUR
Bruttorendite: 24,37 %
Eigenkapitalquote: 9,58 %
Bilanzprognose (2020e)
KGVe: 47,3457
DIVe: 0,00 %
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze im Vergleich

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Lang & Schwarz
39,11
39,26
27.11.20 08:06 72
LT Societe Generale
39,15
39,27
27.11.20 08:07 26
LT Baader Bank
39,15
39,35
27.11.20 08:00 3
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
Xetra
39,12
26.11.20 17:35 16,79 Mio. 3.531
Stuttgart
39,18
26.11.20 21:55 151.815,22 77
LS Exchange
39,10
27.11.20 08:04 156,36 73
Düsseldorf
39,14
26.11.20 19:30 396,40 16
Frankfurt
39,28
26.11.20 18:51 39.181,16 14
Berlin
39,20
26.11.20 18:45 0,00 13
München
39,13
26.11.20 19:09 3.913,00 3
Hamburg
39,43
26.11.20 12:05 9.621,30 3
Hannover
39,43
26.11.20 08:10 0,00 2
Quotrix
39,21
27.11.20 07:57 0,00 1
gettex
39,15
27.11.20 08:03 508,95 1
Tradegate
39,13
27.11.20 08:00 4.773,86 1
Wiener Börse
39,35
26.11.20 09:05 0,00 3
London Stock Exchange European Trade Reporting
39,205
26.11.20 17:30 6,69 Mio. 2
FINRA other OTC Issues
45,50
11.11.20 17:03 4.550,00 1

Firmenportrait


TEAMVIEWER AG
Kontakt TEAMVIEWER AG
Jahnstr. 30
D-73037 Göppingen
Telefon +49-7161-305-897-700
Fax +49-7161-606-92-79
Email ir@teamviewer.com
Internet www.teamviewer.com

Die TeamViewer AG ist ein weltweit führender Software-Anbieter von Remote-Konnektivitätslösungen. Über die Konnektivitätsplattform von TeamViewer kann eine Vielzahl an elektronischen Geräten über das Internet der Dinge miteinander vernetzt werden, um die Fernsteuerung, Verwaltung und Interaktion zwischen Personen und Geräten, Personen und Personen oder Geräten und Geräten zu ermöglichen. Das Unternehmen bietet dadurch Organisationen jeder Größe sichere Fernzugriffs-, Support-, Kontroll- und Kollaborationsfunktionen. Die modulare Architektur von TeamViewer ist cloud-basiert und wurde bereits auf mehr als zwei Milliarden Geräten aktiviert. Das 2005 gegründete Unternehmen unterhält Niederlassungen in Europa, den USA und im asiatisch-pazifischen Raum.


TeamViewer rechnet damit, seine starke Geschäftsdynamik beizubehalten. Darauf aufbauend gibt das Unternehmen den folgenden Ausblick für das Geschäftsjahr 2020: Billings voraussichtlich in einer Spanne von 430-440 Mio. EUR; Umsatzerlöse voraussichtlich in einer Spanne von 420-430 Mio. EUR; Adjusted EBITDA voraussichtlich in einer Spanne von 240-250 Mio. EUR; Es wird mit Investitionsausgaben in Höhe von rund 25 Mio. EUR gerechnet (hauptsächlich aufgrund der neuen Zentrale und des neuen ERP-Systems).


Update 12.05.2020: TeamViewers strategische Positionierung führte zu einer sehr starken Geschäftsentwicklung im ersten Quartal 2020. Im April hielt diese sehr gute Entwicklung weiter an, auch wenn sich die COVID-19-bedingte Nachfrage gegen Monatsende abschwächte. Das gute Geschäft während der ersten vier Monate stimmt das Unternehmen optimistisch, seine ursprüngliche Ganzjahresprognose zu übertreffen, wobei allerdings die gesamtwirtschaftliche Unsicherheit die Vorhersehbarkeit für den Rest des Jahres einschränkt. Vor diesem Hintergrund und unter der Annahme, dass sich die allgemeinen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen normalisieren, hat das Unternehmen die Prognose für das Geschäftsjahr 2020 nach oben korrigiert. Die neuen Ziele lauten wie folgt: Billings in Höhe von ca. 450 Mio. EUR (zuvor: 430 - 440 Mio. EUR); Umsatzerlöse von mindestens 450 Mio. EUR (zuvor: 420 - 430 Mio. EUR) aufgrund signifikant höherer Billings im ersten Quartal 2020 und im Verlauf des Jahres abnehmender abgegrenzter Umsatzerlöse. Darüber hinaus rechnet TeamViewer mit einer Adjusted EBITDA-Marge im Bereich von 56 % (zuvor: Adjusted EBITDA zwischen 240 und 250 Mio. EUR) und leicht höheren Investitionsausgaben von 25 bis 30 Mio. EUR aufgrund der COVID-19-Pandemie-bedingten Verzögerungen des neuen ERP-Rollouts und der Modernisierung der neuen Unternehmenszentrale.


Update 4.08.2020: Ohne Berücksichtigung der Auswirkungen der Ubimax-Transaktion und trotz der Abschwächung des US-Dollars bestätigt TeamViewer seine Prognose für das Gesamtjahr mit den folgenden Zielen: Billings in Höhe von ca. 450 Mio. EUR; Umsatzerlöse von mindestens 450 Mio. EUR aufgrund signifikant höherer Billings im ersten Quartal 2020 und damit bis Jahresende höherer abgegrenzter Umsatzerlöse; eine Adjusted EBITDA-Marge im Bereich von 56% sowie leicht höhere Investitionsausgaben von 25-30 Mio. EUR.


Update 10.11.2020: Angesichts der Performance in den ersten neun Monaten und der starken Geschäftsentwicklung zu Beginn des vierten Quartals, die insbesondere auch das Enterprise-Segment umfasst, hat TeamViewer seine Gesamtjahresprognose für die Billings auf 450 bis 455 Mio. EUR angehoben. Zuvor hatte diese bei rund 450 Mio. EUR gelegen. Der Beitrag des Ubimax-Geschäfts ist darin nicht inbegriffen. Die angehobene Prognose lässt sich auf ein Wachstum der Billings in Höhe von 38,5 bis 40,0% (40,5-42,0% währungsbereinigt) gegenüber dem Vorjahr beziffern. TeamViewer erwartet darüber hinaus Umsatzerlöse von mindestens 450 Mio. EUR, eine Adjusted EBITDA-Marge von rund 56% und Investitionsausgaben von 25 bis 30 Mio. EUR. Im Jahr 2021 und darüber hinaus profitiert TeamViewer weiterhin von globalen Megatrends rund um die Themen Digitalisierung und Nachhaltigkeit.


Aktionärsstruktur

Streubesitz 59,21 %
Premira Holdi.. 27,85 %
The Capital G.. 5,00 %
BlackRock, Inc. 4,98 %
DWS Investmen.. 2,96 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Oliver Steil Vorstands-
vorsitzender
Stefan Gaiser

Aufsichtsrat (Directors)

Abraham Peled\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Stefan Dziarski
Holger Felgner
Jacob Fonnesbech Aqraou
Dr. Jörg Rockenhäuser
Axel Salzmann

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2020 comdirect – eine Marke der Commerzbank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.