DFV Dt. Familienversicherung Aktie

WKN: A2NBVD ISIN: DE000A2NBVD5


18,40EUR
+0,99 % +0,18
Börse
Stand 30.10.20 - 17:36:24 Uhr
KGVe --
DIVe 0,00 %
Realtime

Kursdaten

Börse Xetra
Aktuell
18,40 EUR
Zeit 30.10.20 17:36
Diff. Vortag +0,99 %
Tages-Vol. 205.235,80
Gehandelte Stück 11.412
Geld
--
Brief
--
Zeit -- --
Spread --
Geld Stk. --
Brief Stk. --
Schluss Vortag 18,22
Eröffnung 18,248
Hoch 18,42
Tief 17,54
52W Hoch 28,50
52W Tief 9,90
Split --

Analyse

Jahresbilanz (2019)
Umsatz: -- --
Bruttorendite: --
Eigenkapitalquote: 33,84 %
Bilanzprognose (2020e)
KGVe: --
DIVe: 0,00 %
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Lang & Schwarz
18,344
18,546
30.10.20 22:59 4.517
LT Baader Bank
18,34
18,54
30.10.20 20:00 570
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
LS Exchange
18,344
30.10.20 22:59 10.542,05 4.767
Xetra
18,40
30.10.20 17:36 205.235,80 105
Stuttgart
18,342
30.10.20 21:55 8.417,70 45
Tradegate
18,44
30.10.20 22:26 30.840,83 19
Berlin
18,44
30.10.20 18:55 0,00 12
gettex
18,34
30.10.20 21:43 0,00 5
Düsseldorf
18,048
30.10.20 16:00 0,00 4
Quotrix
17,952
30.10.20 09:02 17.966,70 3
Hamburg
17,798
30.10.20 08:09 0,00 2
München
17,798
30.10.20 08:00 0,00 2
Frankfurt
17,906
30.10.20 14:31 2.022,25 1

Firmenportrait


DFV DEUTSCHE FAMILIENVERSICHERUNG AG
Kontakt DFV DEUTSCHE FAMILIENVERSICHERUNG AG
Reuterweg 47
D-60323 Frankfurt am Main
Telefon +49-69-95-86-969
Fax +49-69-95-86-958
Email Lutz.Kiesewetter@deutsche-familienversicherung.de
Internet www.deutsche-familienversicherung.de

Die DFV Deutsche Familienversicherung ist ein digitaler Versicherer der Insurtech-Branche, die Kunden den papierlosen Abschluss und die digitale Verwaltung ihrer Versicherungsprodukte ermöglicht. Die Entwicklung von Lösungen für Zahn-, Kranken- und Pflegezusatzversicherungen zählt zu den Kernkompetenzen des Unternehmens. Außerdem bietet die DFV Schaden- und Unfall- sowie verschiedene Sachversicherungen.


Die Wachstumsraten des Jahres 2019 sollen absolut fortgeschrieben werden. So beabsichtigt die Deutsche Familienversicherung auch in den Jahren 2020 und 2021 jeweils ca. 100.000 neue Kunden mit einem zusätzlichen Bestandsvolumen von 25 bis 30 Mio. EUR zu akquirieren. Das Ergebnis wird im laufenden Geschäftsjahr weiterhin durch hohe Wachstumsinvestitionen für den weiteren Ausbau des Vertragsbestands, Ausgaben für die zunehmende Digitalisierung und den Auf- und Ausbau neuer Vertriebswege und der Organisation beeinflusst. Hier werden sich besonders die Vorbereitungen für die tarifvertraglich geregelte Pflege-Branchenlösung ,Careflex' auswirken, die ab Mitte 2021 umgesetzt wird. Daher rechnet die DFV für das Geschäftsjahr 2020 mit einem Verlust vor Steuern (EBIT) zwischen 9 bis 11 Mio. EUR.


Update 14.05.2020: Ob das gesteckte Jahresziel für das Neugeschäft nach Abschluss des zweiten Quartals weiter aufrechterhalten werden kann, hängt vom Umfang der Lockerungen im Bereich der Touristik und der Wiederbelebung der Wirtschaft ab. Angesichts der bestehenden Unsicherheiten hält die DFV aber zunächst an ihren Absatzzielen fest. Das Unternehmen will im Gesamtjahr 100.000 Neuverträge generieren, das Bestandsvolumen um 25 bis 30 Mio. EUR steigern sowie die gebuchten Bruttobeiträge um mindestens 30% erhöhen. Das Ergebnis wird im laufenden Geschäftsjahr weiterhin durch hohe Wachstumsinvestitionen für den fortlaufenden Ausbau des Vertragsbestands, Ausgaben für die zunehmende Digitalisierung und den Auf- und Ausbau neuer Vertriebswege und der Organisation beeinflusst. Hier werden sich besonders die Vorbereitungen für die tarifvertraglich geregelte Pflege-Branchenlösung Careflex auswirken. Daher rechnet die DFV für das Geschäftsjahr 2020 mit einem Verlust vor Steuern (EBIT) zwischen 9 bis 11 Mio. EUR. Bei linearer Fortschreibung dieser ambitionierten Ziele erwartet die Deutsche Familienversicherung, trotz der hohen Wachstumsinvestitionen die geplanten Verluste von 2020 in 2021 zu kompensieren.


Update 13.08.2020: Die DFV plant im Geschäftsjahr 2020 100.000 Neuverträge zu generieren, das Bestandsvolumen auf über 125 Mio. EUR zu steigern bei einer Erhöhung der gebuchten Bruttobeiträge um mindestens 30 %. Zum Stichtag des Halbjahresabschlusses hatten sich die Kapitalmärkte im Wesentlichen erholt, so dass die Marktwerte der Kapitalanlagen im Schnitt wieder über deren Einstandskursen lagen. Die Deutsche Familienversicherung erwartet daher für das zweite Halbjahr 2020 keine Wiederholung dieses negativen Kapitalmarkteffektes. Aufgrund der geplanten Wachstumsinvestitionen rechnet der Vorstand weiterhin mit einem operativen Verlust (EBIT) zwischen 9 bis 11 Mio. EUR.


Aktionärsstruktur

Streubesitz 44,06 %
SK Beteiligun.. 19,45 %
VPV Lebensver.. 14,38 %
Annett Vogel 9,56 %
Elias Vogel, .. 9,56 %
Ethenea Indep.. 2,99 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Dr. Stefan M. Knoll Vorstands-
vorsitzender
Stephan Schinnenburg
Marcus Wollny

Aufsichtsrat (Directors)

Dr. Hans-Werner Rhein\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Dr. Ulrich Gauß
Georg Glatzel
Luca Pesarini
Herbert Pfennig

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2020 comdirect bank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.