Creditshelf Aktie

WKN: A2LQUA ISIN: DE000A2LQUA5


42,40EUR
+10,99 % +4,20
Börse
Stand 19.01.21 - 11:33:39 Uhr
KGVe --
DIVe 0,00 %
Realtime

Kursdaten

Börse Xetra
Aktuell
42,40 EUR
Zeit 19.01.21 11:33
Diff. Vortag +10,99 %
Tages-Vol. 60.870,00
Gehandelte Stück 1.477
Geld
40,60
Brief
42,20
Zeit 19.01.21 13:17
Spread 3,79 %
Geld Stk. 381
Brief Stk. 131
Schluss Vortag 38,20
Eröffnung 38,20
Hoch 42,40
Tief 38,20
52W Hoch 58,00
52W Tief 38,20
Split --

Analyse

Jahresbilanz (2019)
Umsatz: 4,60 Mio. EUR
Bruttorendite: -106,52 %
Eigenkapitalquote: 64,89 %
Bilanzprognose (2021e)
KGVe: --
DIVe: 0,00 %
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze im Vergleich

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Societe Generale
40,40
43,00
19.01.21 13:17 68
LT Baader Bank
40,60
42,20
19.01.21 11:32 8
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
Xetra
42,40
19.01.21 11:33 60.870,00 14
Düsseldorf
40,40
19.01.21 13:00 0,00 10
Berlin
41,40
19.01.21 12:48 0,00 6
gettex
40,60
19.01.21 13:43 0,00 5
Stuttgart
37,60
19.01.21 08:40 0,00 2
Tradegate
42,00
19.01.21 11:33 3.369,20 2
München
38,40
19.01.21 08:00 0,00 1
Quotrix
37,60
19.01.21 07:57 0,00 1
Frankfurt
37,60
19.01.21 08:24 0,00 1

Firmenportrait


CREDITSHELF AKTIENGESELLSCHAFT
Kontakt CREDITSHELF AKTIENGESELLSCHAFT
Mainzer Landstraße 33a
D-60329 Frankfurt
Telefon +49-69-348-772-40
Fax +49-69-348-772-428
Email ir@creditshelf.com
Internet www.creditshelf.com

Die creditshelf Aktiengesellschaft spezialisiert sich auf die Kreditvergabe über Online-Kreditmarktplätze an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Deutschland. Über die Online-Plattform www.creditshelf.com werden Kreditnehmer und Investoren zusammengebracht. Dadurch werden kleinen und mittelständischen Unternehmen alternative Finanzierungsmöglichkeiten geboten, die an den öffentlichen Kapitalmärkten nur begrenzt verfügbar sind. creditshelf übernimmt die Auswahl geeigneter Kreditprojekte, die Analyse der Kreditwürdigkeit potenzieller Kreditnehmer und die Bereitstellung eines Kreditscorings sowie einer indikativen Kuponspanne. Nach Zulassung eines Kredits führt das Unternehmen den Auktionsprozess durch und übernimmt die Betreuung des Darlehens nach der Auszahlung. Die creditshelf AG erhält für ihre Dienstleistungen sowohl von den Kreditnehmern als auch von den Investoren eine Gebühr.


Für das Jahr 2020 plant der creditshelf Vorstand mit einer Fortsetzung des Wachstums. Für das Geschäftsjahr 2020 erwartet er eine Steigerung des Konzernumsatzes auf 7,0 bis 8,5 Mio. EUR. Aufgrund von Investitionen in das weitere Wachstum insbesondere für Personal und Softwareentwicklung rechnet der Vorstand für das Geschäftsjahr 2020 mit einem negativen EBIT im Korridor von 4,0 bis 5,5 Mio. EUR.


Update 10.09.2020: Der Vorstand hält vor dem Hintergrund des im Laufe des 2. Quartals angestoßenen, umsichtigen Kostenmanagements und der gegenüber dem Vorjahreszeitraum und 1. Quartal diesen Jahres wieder deutlich gestiegenen arrangierten Kreditvolumina sowie der Annahme, dass das arrangierte Kreditvolumen in der 2. Jahreshälfte wie in den Vorjahren über dem der ersten sechs Monate liegen wird, an seiner am 23. März 2020 veröffentlichten Prognose für das Geschäftsjahr 2020 fest.


Update 12.11.2020: Der Vorstand hat am 11. November 2020 von der seitens der BaFin im Rahmen der Corona-Pandemie eingeräumten Möglichkeit Gebrauch gemacht und die ursprüngliche Umsatzerlösprognose für das Geschäftsjahr 2020 aus dem Markt genommen. Dies geschah vor dem Hintergrund der jüngst im Rahmen der Corona-Pandemie erneut verschärften Kontaktbeschränkungsauflagen (2. Lockdown), die so bisher nicht in den Planungsannahmen reflektiert waren, und einer daraus resultierenden, kurzfristig deutlich schwächeren Nachfrage nach alternativen KMU-Krediten. Aufgrund der historisch starken Abhängigkeit des creditshelf Geschäftsmodells vom Abschlussquartal und der Anwendung weiterhin strikter, an die Situation angepasster Risikostandards, hat der Vorstand entschieden, die Umsatzerlösprognose aus dem Markt zu nehmen. Die EBIT-Prognose bleibt unverändert. Hier erwartet der Vorstand als Resultat eines frühzeitig eingeleiteten, konsequenten Kostenmanagements weiterhin ein negatives EBIT zwischen 4,0 Mio. EUR und 5,5 Mio. EUR.


Aktionärsstruktur

Hevella Capit.. 46,51 %
LDT Investmen.. 17,59 %
DBR Investmen.. 16,32 %
Streubesitz 11,08 %
Obotritia Cap.. 8,50 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Dr. Tim Thabe Vorstands-
vorsitzender
Dr. Daniel Bartsch
Dr. Mark Währisch

Aufsichtsrat (Directors)

Rolf Elgeti\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Rolf Hentschel
Julia Heraeus-Rinnert
Pedro Pinto Coelho
Dr. Joachim Rauhut
Prof. Dr. Dirk Schiereck

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2021 comdirect – eine Marke der Commerzbank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.