AUMANN AG INH O.N. Aktie

WKN: A2DAM0 ISIN: DE000A2DAM03


14,06EUR
-2,36 % -0,34
Börse
Stand 26.02.21 - 17:36:03 Uhr
KGVe 54,3396
DIVe 0,00 %
Realtime

Kursdaten

Börse Xetra
Aktuell
14,06 EUR
Zeit 26.02.21 17:36
Diff. Vortag -2,36 %
Tages-Vol. 735.644,60
Gehandelte Stück 52.639
Geld
--
Brief
--
Zeit -- --
Spread --
Geld Stk. --
Brief Stk. --
Schluss Vortag 14,40
Eröffnung 13,70
Hoch 14,34
Tief 13,46
52W Hoch 16,80
52W Tief 6,62
Split --

Analyse

Jahresbilanz (2019)
Umsatz: 259,57 Mio. EUR
Bruttorendite: 5,87 %
Eigenkapitalquote: 62,18 %
Bilanzprognose (2021e)
KGVe: 54,3396
DIVe: 0,00 %
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze im Vergleich

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Societe Generale
13,94
14,20
26.02.21 21:58 646
LT Baader Bank
13,92
14,20
26.02.21 21:58 171
LT Lang & Schwarz
13,90
14,20
28.02.21 18:36 2
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
LS Exchange
13,92
26.02.21 22:54 42.962,32 677
Xetra
14,06
26.02.21 17:36 735.644,60 351
Tradegate
14,06
26.02.21 22:26 446.728,24 68
Stuttgart
13,96
26.02.21 21:55 22.114,88 40
gettex
14,08
26.02.21 21:43 15.029,88 16
Berlin
14,08
26.02.21 18:55 0,00 12
Quotrix
13,70
26.02.21 08:27 17.961,00 4
München
14,22
26.02.21 09:59 7.533,36 4
Frankfurt
14,02
26.02.21 09:11 18.232,00 4
Düsseldorf
13,94
26.02.21 09:25 0,00 2
Hamburg
14,10
26.02.21 08:09 0,00 2
Hannover
14,10
26.02.21 08:10 0,00 2
London Stock Exchange European Trade Reporting
14,15
26.02.21 17:30 -- 2
FINRA other OTC Issues
17,00
02.02.21 16:41 3.200,00 2

Firmenportrait


Kontakt AUMANN AG
Dieselstrasse 6 --
48361 Beelen
Telefon 49-2586-888-7800
Fax 49-2586-888-7805
Email info@aumann.com
Internet www.aumann-ag.com

Aumann ist ein weltweit führender Hersteller von innovativen Spezialmaschinen und automatisierten Fertigungslinien mit Fokus auf Elektromobilität. Das Unternehmen verbindet einzigartige Wickeltechnologie zur hocheffizienten Herstellung von Elektromotoren mit jahrzehntelanger Automatisierungserfahrung, insbesondere in der Automobilindustrie. Weltweit setzen führende Unternehmen auf Lösungen von Aumann zur Serienproduktion rein elektrischer und hybrider Fahrzeugantriebe, sowie auf Lösungen zur Fertigungsautomatisierung. Aumann ist eine Tochtergesellschaft der MBB SE.


Für Aumann wird 2020 ein herausforderndes Jahr, in dem das Unternehmen die Optimierung der Kostenstruktur und Fertigungstiefe weiter forcieren wird. Vor dem Hintergrund der anhaltend herausfordernden Situation in der Automobilindustrie sowie den derzeit abschätzbaren Auswirkungen der Corona-Virus Pandemie erwartet das Management für 2020 einen Umsatz zwischen 180 und 200 Mio. EUR mit einer positiven EBITDA-Marge von bis zu 5 % vor etwaigen einmaligen Anpassungsaufwendungen. Eine weitere Verschärfung der Corona-Virus Pandemie bleibt hierbei unberücksichtigt. Aumann sieht sich trotz dieser Herausforderungen strategisch, technologisch und bilanziell gut für den Wandel hin zur Elektromobilität positioniert, auch da zum Jahresende 2019 liquide Mittel in Höhe von 95,3 Mio. EUR bei einer Eigenkapitalquote von 62,2 % zur Verfügung stehen.


Update 14.08.2020: Das Management geht davon aus, dass die bisherige Prognose eines Umsatzes von 180 bis 200 Mio. EUR sowie einer positiven EBITDA-Marge von bis zu 5 % vor etwaigen einmaligen Anpassungsaufwendungen jeweils nur am unteren Ende der Bandbreite erreicht wird. Grundlage hierfur ist die Erwartung, dass auf den konjunkturellen Tiefpunkt im zweiten Quartal 2020 eine leichte wirtschaftliche Erholung im weiteren Jahresverlauf folgt und sich die COVID-19 Pandemie nicht weiter verscharft.


Update 13.11.2020: Das Management geht davon aus, dass die bisherige Prognose eines Umsatzes von 180 bis 200 Mio. EUR sowie einer positiven EBITDA-Marge von bis zu 5 % vor etwaigen einmaligen Anpassungsaufwendungen jeweils nur am unteren Ende der Bandbreite erreicht wird. Grundlage hierfür ist die Erwartung, dass auf den konjunkturellen Tiefpunkt im zweiten Quartal 2020 eine leichte wirtschaftliche Erholung im weiteren Jahresverlauf folgt und sich die COVID-19 Pandemie nicht weiter verschärft.


Aktionärsstruktur

MBB SE 38,00 %
Streubesitz 37,93 %
Invesco Advis.. 6,56 %
Fidelity Mana.. 4,73 %
Erste Asset M.. 3,05 %
Sycomore Asse.. 2,98 %
T. Rowe Price.. 2,79 %
Henderson Glo.. 1,43 %
Keskinäinen T.. 1,19 %
River & Merca.. 0,71 %
KBC Asset Man.. 0,64 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Rolf Beckhoff Vorstands-
vorsitzender
Sebastian Roll
André Schütz

Aufsichtsrat (Directors)

Gert-Maria Freimuth\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Dr. Christof Nesemeier
Christoph Weigler

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2021 comdirect – eine Marke der Commerzbank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.