DIC Asset Aktie

WKN: A1X3XX ISIN: DE000A1X3XX4


14,00EUR
+0,29 % +0,04
Börse
Stand 19.01.21 - 16:16:02 Uhr
KGVe 15,1957
DIVe 4,94 %
Realtime

Kursdaten

Börse Xetra
Aktuell
14,00 EUR
Zeit 19.01.21 16:16
Diff. Vortag +0,29 %
Tages-Vol. 1,64 Mio.
Gehandelte Stück 116.115
Geld
13,96
Brief
14,00
Zeit 19.01.21 16:30
Spread 0,29 %
Geld Stk. 1.438
Brief Stk. 881
Schluss Vortag 13,96
Eröffnung 14,10
Hoch 14,24
Tief 13,96
52W Hoch 17,40
52W Tief 6,69
Split (14.11.13) 1:1,0576
Split (17.03.11) 1:1,0131

Analyse

Jahresbilanz (2019)
Umsatz: 87,90 Mio. EUR
Bruttorendite: 111,38 %
Eigenkapitalquote: 36,61 %
Bilanzprognose (2021e)
KGVe: 15,1957
DIVe: 4,94 %
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze im Vergleich

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Societe Generale
14,00
14,04
19.01.21 16:39 223
LT Lang & Schwarz
14,00
14,04
19.01.21 16:39 202
LT Baader Bank
14,00
14,04
19.01.21 16:39 45
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
Xetra
14,00
19.01.21 16:16 1,64 Mio. 497
LS Exchange
14,00
19.01.21 16:39 4.925,38 205
Tradegate
14,02
19.01.21 16:40 363.102,96 69
Stuttgart
13,98
19.01.21 16:30 44.767,80 33
Düsseldorf
14,04
19.01.21 16:01 0,00 16
gettex
14,06
19.01.21 15:43 4.261,08 10
Berlin
14,08
19.01.21 15:35 0,00 10
Frankfurt
14,04
19.01.21 12:57 44.558,00 7
Quotrix
14,16
19.01.21 07:57 0,00 1
Hannover
13,92
19.01.21 08:10 0,00 1
München
14,18
19.01.21 08:03 0,00 1
FINRA other OTC Issues
16,60
11.01.21 18:08 34.956,63 3
London Stock Exchange European Trade Reporting
14,07
19.01.21 09:00 -- 1
Wiener Börse
14,08
19.01.21 09:05 0,00 1

Firmenportrait


DIC ASSET AG
Kontakt DIC ASSET AG
Neue Mainzer Straße 20
D-60311 Frankfurt am Main
Telefon +49-69-9454858-0
Fax +49-69-9454858-9399
Email ir@dic-asset.de
Internet www.dic-asset.de

Die DIC Asset AG mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein Immobilienunternehmen mit ausschließlichem Anlagefokus auf Gewerbeimmobilien in Deutschland und renditeorientierter Investitionspolitik. Eigene Immobilienmanagement-Teams in sechs Niederlassungen an regionalen Portfolio-Schwerpunkten betreuen die Mieter direkt. Die DIC Asset AG ist seit Juni 2006 im SDAX notiert und im internationalen EPRA-Index für die bedeutendsten Immobilienunternehmen in Europa vertreten.


Für das Geschäftsjahr 2020 wollen wir beide Geschäftssegmente weiter stärken und unser Wachstum noch einmal beschleunigen. Wesentlicher Treiber unserer Planung für 2020 ist ein geplantes Ankaufsvolumen in Höhe von rund 1,6 Mrd. bis 1,9 Mrd. Euro, davon rund 500 Mio. bis 600 Mio. Euro im Commercial Portfolio und 1,1 Mrd. bis 1,3 Mrd. Euro im Institutional Business. Damit erzielen wir sowohl eine Steigerung der Bruttomieteinnahmen als auch erneut wachsende Erträge aus dem Immobilienmanagement gegenüber dem Vorjahr. Darüber hinaus planen wir gezielte Verkäufe über alle Segmente in einem Volumen von rund 400 Mio. Euro, davon entfallen rund 100 Mio. Euro auf das Commercial Portfolio und rund 300 Mio. Euro auf das Institutional Business. Erstmalig werden wir auch die im Juni 2019 erworbene GEG German Estate Group AG ganzjährig im Konzernabschluss der DIC Asset konsolidieren. Wir rechnen daher mit einer erneuten signifikanten Steigerung der FFO auf 104 Mio. bis 106 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2020.


Update 5.02.2020: Für das Geschäftsjahr 2020 plant die DIC Asset mit deutlichem Wachstum in beiden Geschäftssegmenten. Auf der Ankaufseite rechnet die DIC Asset mit einem Volumen in Höhe von rund 1,6 Mrd. bis 1,9 Mrd. Euro, davon rund 500 Mio. bis 600 Mio. Euro im Commercial Portfolio und 1,1 Mrd. bis 1,3 Mrd. Euro im Institutional Business. Auf der Verkaufsseite wird mit einem Volumen von rund 400 Mio. Euro geplant, davon entfallen rund 100 Mio. Euro auf das Commercial Portfolio und rund 300 Mio. Euro auf das Institutional Business. Die Bruttomieteinnahmen sollen zum Jahresende zwischen 102 bis 104 Mio. Euro erreichen. Im Institutional Business sind wachsende Erträge aus dem Immobilienmanagement im Bereich von rund 85 bis 95 Mio. Euro geplant. Für das operative Ergebnis (FFO) wird eine deutliche Steigerung von rund 10% gegenüber dem Vorjahr in einer Spanne von 104 Mio. bis 106 Mio. Euro erwartet.


Update 30.04.2020: Insgesamt werden 94-96 Mio. Euro FFO, 94-98 Mio. Euro Bruttomieteinnahmen sowie Immobilienmanagementerträge von 80-90 Mio. Euro erwartet. Auf der Ankaufseite werden insgesamt 700 Mio. Euro bis 1,1 Mrd. Euro, davon 200 bis 300 Mio. Euro für das Commercial Portfolio und für das Institutional Business von 500 Mio. Euro bis 800 Mio. Euro, erwartet. Von den geplanten Verkäufen im Umfang von 400 Mio. Euro stammen rund 100 Mio. Euro aus dem Commercial Portfolio und rund 300 Mio. Euro aus dem Institutional Business.


Update 29.07.2020: Die Jahresprognose 2020 wird daher erneut bestätigt: Insgesamt werden 94-96 Mio. Euro FFO, 94-98 Mio. Euro Bruttomieteinnahmen sowie Immobilienmanagementerträge von 80-90 Mio. Euro erwartet. Auf der Ankaufseite werden insgesamt 700 Mio. Euro bis 1,1 Mrd. Euro, davon 200 bis 300 Mio. Euro für das Commercial Portfolio und für das Institutional Business von 500 Mio. Euro bis 800 Mio. Euro, erwartet. Von den geplanten Verkäufen im Umfang von 400 Mio. Euro stammen rund 100 Mio. Euro aus dem Commercial Portfolio und rund 300 Mio. Euro aus dem Institutional Business.


Update 28.10.2020: Die Ankaufspipeline der DIC Asset AG ist weiterhin gut gefüllt, insbesondere für weitere Investments im Segment Institutional Business. Aufgrund des hohen Anlegerinteresses werden zudem weitere Eigenkapitalzusagen erwartet. Mit Blick auf die erwartete gute operative Entwicklung im vierten Quartal wird die Jahresprognose 2020 wie folgt präzisiert: Für die Bruttomieteinnahmen werden nun mindestens 98 Mio. Euro erwartet, die damit am oberen Ende der bisherigen Spanne (94-98 Mio. Euro) liegen. Die Erträge aus Immobilienmanagement werden nun voraussichtlich bei 80-85 Mio. Euro liegen (zuvor: 80-90 Mio. Euro) und damit innerhalb der bisherigen Spanne. Das operative Ergebnis FFO für 2020 wird mit 95-96 Mio. Euro präzisiert. Die Transaktionsziele bleiben bestehen. Die Gesellschaft verfolgt weiterhin das Ziel des Wachstums der Assets under Management auf 10 Mrd. Euro kurzfristig.


Aktionärsstruktur

Deutsche Immo.. 34,19 %
Streubesitz 24,62 %
RAG-Stiftung 10,00 %
FMR LLC 5,30 %
Ketom AG 5,00 %
Old Mutual Plc 3,01 %
GMO Credit Op.. 2,99 %
BlackRock, Inc. 2,99 %
Asset Value I.. 2,98 %
British Empir.. 2,98 %
DWS Investmen.. 2,97 %
Makuria Maste.. 2,96 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Sonja Wärntges Vorstands-
vorsitzender
Christian Bock
Patrick Weiden
Johannes von Mutius

Aufsichtsrat (Directors)

Prof. Dr. Gerhard Schmidt\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Prof. Dr. Ulrich Reuter
Klaus-Jürgen Sontowski
Eberhard Vetter
Michael Zahn
René Zahnd

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2021 comdirect – eine Marke der Commerzbank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.