A.S. Création Tapeten Aktie

WKN: A1TNNN ISIN: DE000A1TNNN5


15,20EUR
-0,65 % -0,10
Börse
Stand 24.11.20 - 14:43:21 Uhr
KGVe 10,20
DIVe 3,27 %
Realtime

Kursdaten

Börse Xetra
Aktuell
15,20 EUR
Zeit 24.11.20 14:43
Diff. Vortag -0,65 %
Tages-Vol. 38.515,90
Gehandelte Stück 2.532
Geld
15,20
Brief
15,60
Zeit 24.11.20 14:43
Spread 2,56 %
Geld Stk. 1.000
Brief Stk. 588
Schluss Vortag 15,30
Eröffnung 15,10
Hoch 15,30
Tief 15,10
52W Hoch 17,40
52W Tief 8,40
Split --

Analyse

Jahresbilanz (2019)
Umsatz: 141,10 Mio. EUR
Bruttorendite: 2,55 %
Eigenkapitalquote: 62,03 %
Bilanzprognose (2020e)
KGVe: 10,20
DIVe: 3,27 %
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze im Vergleich

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Lang & Schwarz
15,20
15,60
24.11.20 15:14 76
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
LS Exchange
15,20
24.11.20 14:43 -- 76
Stuttgart
15,50
24.11.20 15:15 0,00 20
Düsseldorf
15,20
24.11.20 15:16 0,00 15
Xetra
15,20
24.11.20 14:43 38.515,90 4
Quotrix
15,30
24.11.20 07:57 0,00 1
Tradegate
15,60
24.11.20 08:54 780,00 1
Hamburg
15,10
24.11.20 08:09 0,00 1
Berlin
15,00
24.11.20 08:00 0,00 1
München
15,30
24.11.20 08:00 0,00 1
Frankfurt
15,10
24.11.20 09:12 0,00 1
London Stock Exchange (EUR)
11,45
29.03.19 17:30 -- 2

Firmenportrait


A.S. CRÉATION TAPETEN AG
Kontakt A.S. CRÉATION TAPETEN AG
Südstraße 47
D-51645 Gummersbach
Telefon +49-2261-542-0
Fax +49-2261-558-83
Email investor@as-creation.de
Internet www.as-creation.de

Die A.S. Création Tapeten AG ist ein deutscher Hersteller von Tapeten und Stoffen. Das Unternehmen bietet Tapeten, Bordüren und andere Dekorationsstoffe in unterschiedlichsten Variationen, in verschiedenen Farben und Mustern. Neben einfachen und klassischen Dekors werden auch modere, elegante sowie spezielle Tapeten und Stoffe produziert. In enger Zusammenarbeit mit seinen Tochtergesellschaften in Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden und Russland ist der Konzern bestrebt, ein vielfältiges Sortiment anbieten und stetig erweitern zu können. Die verschiedenen Produkte werden über ein eigenes Vertriebsnetz an Fachhändler und Einrichtungshäuser, aber auch an Privatkunden verkauft. Über den firmeneigenen Onlineshop können die Kunden unter einer breiten Auswahl unterschiedlichster Tapeten und Dekorstoffe wählen und diese nach Hause liefern lassen. Neben Eigenmarken wie living walls, AS Creation, innova oder Fuggerhaus unterhält das Unternehmen auch Kooperationspartnerschaften mit Esprit, Schöner Wohnen oder XXL Wallpaper.


Da der Vorstand zum jetzigen Zeitpunkt die Auswirkungen der Corona-Krise auf A.S. Création noch nicht seriös quantifizieren kann, wurde die ursprüngliche Planung für das Geschäftsjahr 2020 noch nicht angepasst. Unter normalen Bedingungen wären für A.S. Création im Jahr 2020 ein Umsatzniveau zwischen 143 Mio. EUR und 153 Mio. EUR und ein operatives Ergebnis ohne Währungseffekte zwischen 4 Mio. EUR und 5 Mio. EUR realistisch gewesen, so Maik Krämer, der Finanzvorstand von A.S. Création. Nachdem die Umsätze bis Mitte März 2020 noch im Rahmen der Planung lagen, wird aufgrund der Schließung vieler Einzelhandelsstandorte in West- und Osteuropa im Rahmen der Corona-Krise in den kommenden Monaten mit rückläufigen Umsätzen gerechnet. Herr Barth, Vorstandsvorsitzender von A.S. Création: Die kritische Frage ist, wie lange die Beschränkungen im privaten, öffentlichen und wirtschaftlichen Bereich andauern werden und ob es nach der Rückkehr zur Normalität Nachholeffekte geben wird.


Update 6.08.2020: Für das Gesamtjahr 2020 hatte der Vorstand einen Umsatz zwischen 143 und 153 Mio. EUR und ein operatives Ergebnis ohne Währungseffekte zwischen 4 und 5 Mio. EUR geplant. Auch wenn mit dem Ergebnis des ersten Halbjahres eine sehr gute Basis für die Erreichung der Gesamtjahresplanung gelegt wurde und die Konzernumsätze in den Einzelmonaten Juni und Juli wieder deutliche Wachstumstendenzen gezeigt haben, kann der Vorstand zum jetzigen Zeitpunkt nicht seriös einschätzen, welche Auswirkungen die Corona-Krise bis zum Jahresende noch haben wird. So ist beispielsweise offen, ob es eine große zweite Infektionswelle mit erneuten Lockdowns geben wird. Daher sieht sich der Vorstand momentan nicht in der Lage, eine fundierte Aussage zu treffen, ob und wenn ja, in welchem Umfang die Gesamtjahresplanung 2020 nach unten anzupassen ist.


Update 2.11.2020: Trotz aller wirtschaftlichen Unsicherheiten im Hinblick auf die kommenden Monate, die sich aus den erneuten teilweisen Lockdowns in wesentlichen Tapetenmärkten ergeben, geht der Vorstand aus heutiger Sicht davon aus, dass A.S. Création im Gesamtjahr 2020 voraussichtlich ein operatives Ergebnis ohne Währungsverluste zwischen 6 Mio. EUR und 7 Mio. EUR erzielen wird. Der Vorstand hat deshalb heute eine entsprechende Heraufsetzung der Prognose für das operative Ergebnis beschlossen. Die ursprüngliche Planung für das Geschäftsjahr 2020 hatte ein operatives Ergebnis ohne Berücksichtigung von Währungseffekten zwischen 4 Mio. EUR und 5 Mio. EUR vorgesehen. Aufgrund der nach oben revidierten Prognose im Hinblick auf das operative Ergebnis, wird auch das Konzernergebnis nach Steuern aus fortgeführten Aktivitäten - ohne Berücksichtigung von Währungseffekten - im Geschäftsjahr 2020 aus heutiger Sicht voraussichtlich besser ausfallen als ursprünglich erwartet und sollte sich statt auf dem geplanten Niveau von 2,5 Mio. EUR bis 3,5 Mio. EUR zwischen 4 Mio. EUR und 5 Mio. EUR einpendeln.


Aktionärsstruktur

Franz-Jürgen .. 29,52 %
Streubesitz 26,67 %
Lins Wallpape.. 15,01 %
Karin Schneider 10,09 %
eigene Anteile 8,12 %
A.S. Création.. 5,67 %
Quaero Capita.. 4,92 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Daniel Barth Vorstands-
vorsitzender
Maik Holger Krämer
Antonios Suskas

Aufsichtsrat (Directors)

Jochen Müller\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Dr. Volker Hues
Peter Mourschinetz
Rolf Schmuck
Jella Susanne Benner-Heinacher
Dr. Stephan Zilkens

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2020 comdirect – eine Marke der Commerzbank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.