Tom Tailor Holding Aktie

WKN: A0STST ISIN: DE000A0STST2


0,1556EUR
-5,70 % -0,0094
Börse
Stand 19.10.20 - 17:36:14 Uhr
KGVe --
DIVe --
Realtime

Kursdaten

Börse Xetra
Aktuell
0,1556 EUR
Zeit 19.10.20 17:36
Diff. Vortag -5,70 %
Tages-Vol. 14.608,45
Gehandelte Stück 90.484
Geld
--
Brief
--
Zeit -- --
Spread --
Geld Stk. --
Brief Stk. --
Schluss Vortag 0,165
Eröffnung 0,16
Hoch 0,1698
Tief 0,1556
52W Hoch 2,504
52W Tief 0,1456
Split (07.06.17) 1:1,0205

Analyse

Jahresbilanz (2018)
Umsatz: 843,80 Mio. EUR
Bruttorendite: -26,80 %
Eigenkapitalquote: 11,18 %
Bilanzprognose (2020e)
KGVe: --
DIVe: --
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Lang & Schwarz
0,1404
0,1898
19.10.20 22:42 91
LT Baader Bank
0,13
0,1858
19.10.20 21:54 74
LT Societe Generale
0,146
0,165
19.10.20 21:30 34
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
LS Exchange
0,1404
19.10.20 22:42 2.026,60 132
Stuttgart
0,1502
19.10.20 21:55 0,00 46
Tradegate
0,1722
19.10.20 22:26 4.494,64 15
Xetra
0,1556
19.10.20 17:36 14.608,45 14
Düsseldorf
0,1568
19.10.20 16:00 0,00 4
gettex
0,1622
19.10.20 19:43 0,00 3
Hannover
0,1424
19.10.20 08:10 0,00 2
Hamburg
0,16
19.10.20 11:55 48,00 2
Berlin
0,1426
19.10.20 08:00 0,00 2
München
0,1426
19.10.20 08:01 0,00 2
Frankfurt
0,1424
19.10.20 08:44 0,00 2
Quotrix
0,1716
19.10.20 07:57 0,00 1
London Stock Exchange (EUR)
0,1798
15.10.20 09:07 263,81 1

Firmenportrait


TOM TAILOR HOLDING AG
Kontakt TOM TAILOR HOLDING AG
Garstedter Weg 14
D-22453 Hamburg
Telefon +49-40-58956-0
Fax +49-40-58956-398
Email Viona.Brandt@tom-tailor.com
Internet www.tom-tailor.com

Die TOM TAILOR Holding AG wurde 1962 in Hamburg gegründet und ist ein international agierendes Lifestyle-Unternehmen. Zu dem Label zählen die Produktlinien für junge Mode Women Casual, Men Casual, Kids & Minis, Denim Male und Denim Female. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt seine Kollektionen durch die Segmente Wholesale und Retail gemäß seiner Philosophie Casual Fashion for a casual life. Dabei versteht sich das Modehaus gemäß seiner Geschäftsstrategie als Fashion-Follower: Tom Tailor greift Trends auf und setzt mit seinen Linien keine neuen Trends, was mit einem weitaus höheren Absatzrisiko verbunden wäre. Ein weit ausgedehntes Netz an Retailshops zählt zu den Erfolgssäulen des Unternehmens. Das Modehaus verfügt über diverse eigene Stores, Franchisegeschäfte, Shop-in-Shops und zahlreiche Multi-Label-Verkaufsstellen. Kernmärkte sind Deutschland, Frankreich, die Benelux-Staaten, Österreich und die Schweiz. Für jede ihrer Produktlinien MEN Casual, WOMEN Casual, KIDS, MINIS, BABY, Denim Male und Denim Female entwickelt die Gesellschaft jährlich zwölf Kollektionen. Im Sommer 2012 übernahm Tom Tailor den Modehersteller Bonita. Damit zielt der Konzern erstmalig auf ältere Konsumenten zwischen 40 und 60.


Im Geschäftsjahr 2018 strebt die TOM TAILOR GROUP an, die mit den RESET-Maßnahmen zu erwartenden leichten Umsatzrückgänge durch ein profitables Wachstum in den Kernmärkten und einzelnen Wachstumsmärkten wie Russland und Südosteuropa teils zu kompensieren. Damit wird ein moderater Anstieg der EBITDA-Marge gegenüber dem Vorjahr prognostiziert, wobei ein Upgrade der digitalen Infrastruktur und Analytik-Fähigkeiten diese Entwicklung unterstützen sollen.


Update 8.05.2018: Im Geschäftsjahr 2018 strebt die TOM TAILOR GROUP an, die mit den RESET-Maßnahmen zu erwartenden leichten Umsatzrückgänge durch ein profitables Wachstum in den Kernmärkten und einzelnen Wachstumsmärkten wie Russland und Südosteuropa teilweise zu kompensieren. Damit wird ein moderater Anstieg der EBITDA-Marge gegenüber dem Vorjahr prognostiziert, wobei ein Upgrade der digitalen Infrastruktur und Analytik-Fähigkeiten diese Entwicklung unterstützen sollen.


Update 8.08.2018: Im Geschäftsjahr 2018 strebt die TOM TAILOR GROUP an, die mit den RESET-Maßnahmen zu erwartenden leichten Umsatzrückgänge durch ein profitables Wachstum in den Kernmärkten und einzelnen Wachstumsmärkten wie Russland und Südosteuropa teilweise zu kompensieren. Damit wird ein moderater Anstieg der EBITDA-Marge gegenüber dem Vorjahr prognostiziert, wobei ein Upgrade der digitalen Infrastruktur und Analytik-Fähigkeiten diese Entwicklung unterstützen sollen.


Update 13.11.2018: Für das Geschäftsjahr 2018 erwartet der Vorstand nunmehr einen Rückgang des Konzernumsatzes auf EUR 840 - 860 Mio. Die EBITDA-Marge soll im Bereich 7,5 - 8,5 % liegen.


Aktionärsstruktur

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Dr. Gernot Lenz Vorstands-
vorsitzender
Liam Devoy
Karsten Oberheide
Christian Werner

Aufsichtsrat (Directors)

Stefanie Branahl
Yun Cheng
Michael Chou
Kitty Cleijne-Wouters
Otmar Debald
Andreas Karpenstein
Oliver Kerinnes
Barbara Pfeiffer
Dr. Junyang Shao
Sven Terpe

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2020 comdirect bank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.