MeVis Medical Solutions Aktie

WKN: A0LBFE ISIN: DE000A0LBFE4


33,00EUR
0,00 % 0,00
Börse
Stand 24.06.21 - 17:36:28 Uhr
KGVe --
DIVe --
Realtime

Kursdaten

Börse Xetra
Aktuell
33,00 EUR
Zeit 24.06.21 17:36
Diff. Vortag 0,00 %
Tages-Vol. --
Gehandelte Stück --
Geld
--
Brief
--
Zeit -- --
Spread --
Geld Stk. --
Brief Stk. --
Schluss Vortag 33,00
Eröffnung 33,00
Hoch 33,00
Tief 33,00
52W Hoch 37,40
52W Tief 30,00
Split --

Analyse

Jahresbilanz (2020)
Umsatz: 17,13 Mio. EUR
Bruttorendite: 33,82 %
Eigenkapitalquote: 64,14 %
Bilanzprognose (2021e)
KGVe: --
DIVe: --
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze im Vergleich

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Lang & Schwarz
32,60
33,60
24.06.21 22:34 32
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
Stuttgart
32,60
24.06.21 21:55 0,00 37
LS Exchange
32,60
24.06.21 22:04 -- 33
Düsseldorf
32,60
24.06.21 19:30 0,00 23
Xetra
33,00
24.06.21 17:36 -- 2
Quotrix
33,00
24.06.21 07:57 0,00 1
Tradegate
33,00
24.06.21 22:01 -- 1
Berlin
32,60
24.06.21 08:00 0,00 1
Frankfurt
32,60
24.06.21 09:16 0,00 1
München
32,00
24.06.21 08:00 0,00 1
London Stock Exchange (EUR)
34,80
07.05.20 13:28 4.489,20 1

Firmenportrait


MEVIS MEDICAL SOLUTIONS AG
Kontakt MEVIS MEDICAL SOLUTIONS AG
Caroline-Herschel-Straße 1 --
28359 Bremen
Telefon 49-421-22495-0
Fax 49-421-22495-999
Email info@mevis.de
Internet www.mevis.de

Die MeVis Medical Solutions AG ist ein weltweit führender, unabhängiger Hersteller von Softwareprodukten für die bildbasierte Medizin, insbesondere für die digitale Radiologie. Im Zentrum stehen bildgebende Verfahren wie Computertomographie (CT), Magnetresonanztomographie (MRT), Ultraschall und Mammographie. In Zusammenarbeit mit in der Medizintechnik tätigen Firmen entwickelt das Unternehmen Softwareprodukte, die für die Früherkennung und Diagnose sowie die Therapie- und Interventionsplanung bei Krebserkrankungen, speziell Brustkrebs, der Neurologie und Lungenerkrankungen eingesetzt werden und wesentliche krankheits- und organbezogene Informationen liefern. Die von MeVis beschäftigten Experten arbeiten krankheitsorientiert, um so klinisch relevante Fragestellungen lösen zu können. Dazu arbeitet der Konzern eng mit dem Forschungsinstitut Fraunhofer MEVIS (ehemals MeVis Research GmbH) und weiteren Tochterfirmen zusammen. Am 17.12.2014 gab die VMS Deutschland ein Übernahmeangebot ab. Sie bietet den Aktionären der MeVis an im Wege eines freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots, ihre auf den Namen lautenden nennwertlosen Stückaktien der Zielgesellschaft (ISIN: DE000A0LBFE4/WKN: A0LBFE) gegen Zahlung eines Betrags in Höhe von EUR 17,50 in bar je Aktie zu erwerben. Das Geschäft der MeVis Medical Solutions AG teilt sich in die Unternehmensbereiche Digitale Mammographie und Sonstige Befunde. Im Segment Digitale Mammographie entwickelt und vermarktet das Unternehmen Softwareprodukte zur Unterstützung der bildbasierten Diagnostik und Intervention im Bereich der Brustbefundung. Zu den Produkten gehören Software-Applikationen für Verfahren wie Ultraschall, Magnetresonanztomographie (MRT) und Tomosynthese. Die entwickelte Software soll Arbeitsabläufe sowohl für das Screening als auch für die Diagnostik optimieren. Vertrieben werden die Produkte über Industriepartner wie Siemens oder Hologic, die die Software gemeinsam mit den Geräten anbieten. Der Geschäftsbereich sonstige Befunde umfasst neben Produkten der digitalen Radiologie, wie MRT oder CT auch die allgemeine Analyse und Diagnostik radiologischer Aufnahmen. Kernprodukt des Konzerns ist MD-JADE. Dieses beinhaltet Softwarelösungen für die Befundung, Analyse von Kontrastmittelstudien, Demonstrations- und Befundungsvorbereitungen. Die entwickelten Softwarelösungen werden zudem in der Bild- und Risikoanalyse bei der Planung von chirurgischen Lebereingriffen sowie der Tumorbefundung im Rahmen klinischer Studien pharmazeutischer Unternehmen eingesetzt. Die entwickelten und hergestellten Softwareprodukte der MeVis Medical Solutions AG unterliegen strengen Kontrollen der Zertifizierungs- und Prüfungsgesellschaft MEDCERT und sind nach EN ISO 13485:2003 + AC 2007 zertifiziert. Die MeVis Medical Solutions AG besteht seit 1997. Neben dem Hauptsitz in Bremen unterhält sie einen weiteren Standort in Pewaukee, Wisconsin.
Quelle: Facunda financial data GmbH


Aktionärsstruktur

Varex Imaging.. 73,66 %
Streubesitz 12,53 %
TBF Global As.. 8,48 %
Hauck & Aufhä.. 2,74 %
Knoesel & Ron.. 1,54 %
Zantke & Cie .. 0,63 %
VM Vermögens-.. 0,38 %
Greiff Capita.. 0,04 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Marcus Kirchhoff Vorstands-
vorsitzender

Aufsichtsrat (Directors)

Kimberley Honeysett\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Shubham Maheshwari
Sunny Sanyal

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2021 comdirect – eine Marke der Commerzbank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.