Nanogate Aktie

WKN: A0JKHC ISIN: DE000A0JKHC9


1,035EUR
-1,90 % -0,02
Börse
Stand 27.01.21 - 12:44:51 Uhr
KGVe --
DIVe --
Realtime

Kursdaten

Börse Xetra
Aktuell
1,035 EUR
Zeit 27.01.21 12:44
Diff. Vortag -1,90 %
Tages-Vol. 2.041,72
Gehandelte Stück 1.935
Geld
1,025
Brief
1,075
Zeit 27.01.21 14:22
Spread 4,65 %
Geld Stk. 470
Brief Stk. 2.488
Schluss Vortag 1,055
Eröffnung 1,03
Hoch 1,075
Tief 1,025
52W Hoch 15,00
52W Tief 0,34
Split (13.07.11) 1:1,0518

Analyse

Jahresbilanz (2019)
Umsatz: 242,00 Mio. EUR
Bruttorendite: --
Eigenkapitalquote: --
Bilanzprognose (2021e)
KGVe: --
DIVe: --
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze im Vergleich

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Lang & Schwarz
1,05
1,075
27.01.21 14:32 48
LT Baader Bank
1,025
1,075
27.01.21 14:37 8
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
LS Exchange
1,05
27.01.21 14:32 1.620,60 59
Stuttgart
1,02
27.01.21 14:15 618,00 18
gettex
1,035
27.01.21 13:43 0,00 5
Tradegate
1,035
27.01.21 09:33 1.758,41 5
Xetra
1,035
27.01.21 12:44 2.041,72 4
Düsseldorf
0,948
27.01.21 08:30 0,00 2
Frankfurt
1,025
27.01.21 11:51 1.025,00 2
Hamburg
0,98
27.01.21 08:09 0,00 1
Quotrix
0,996
27.01.21 07:57 0,00 1
Berlin
0,98
27.01.21 08:07 0,00 1
München
1,035
27.01.21 08:05 0,00 1
London Stock Exchange (EUR)
28,8154
22.03.19 17:39 66.624,19 3

Firmenportrait


NANOGATE SE
Kontakt NANOGATE SE
Zum Schacht 3
D-66287 Quierschied-Göttelborn
Telefon +49-6825-959-10
Fax +49-6825-959-1852
Email ir@nanogate.com
Internet www.nanogate.de

Nanogate ist ein weltweit führender Spezialist für designorientierte Hightech-Oberflächen und -Komponenten. Nanogate entwickelt und produziert design-orientierte Oberflächen und Komponenten und stattet diese mit zusätzlichen Eigenschaften (z.B. antihaftend, kratzfest, korrosionsschützend) aus. Dabei konzentriert sich das Unternehmen besonders auf die Bearbeitung von Kunststoffen und Metallen. Darüber hinaus stellt Nanogate Pflegeprodukte für Sport- und Freizeit-Anwendungen her und entwickelt Systeme zur Ausrüstung von Industriefiltern. Das Angebot richtet sich an die vier zentralen Zielbranchen Automobil/Transport, Maschinen-/Anlagenbau, Gebäude/Interieur und Sport/Freizeit. Zu den Anwendungsbreichen zählen Elektro- und Automatisierungstechnik, Konstruktion, Luftfahrt, Kommunikation, Gebäudetechnik, Medizintechnik, Sicherheitsanwendungen sowie Automobil- und Maschinenbau. Namhafte Hersteller, die mit Nanogate zusammenarbeiten, sind unter anderem Audi, BMW und Jaguar sowie Firmen wie BSH Haushaltsgeräte oder FILA. Am 1.09.2020 wurde das Insolvenzverfahren eröffnet.


Für 2019 rechnet Nanogate in einem herausfordernden Markt mit einem Übergangsjahr und einem organisch geprägten Umsatzanstieg auf mehr als 250 Mio. Euro. Angesichts steigender Anlaufkosten für den Start zahlreicher neuer Großaufträge und der Umsetzung des Zukunftsprogramms NXI sowie möglicher nicht cash-wirksamer Belastungen wird ein negatives Konzernergebnis im niedrigen einstelligen Millionenbereich erwartet. Das operative Ergebnis (EBITDA) soll dennoch stabil auf Vorjahresniveau bleiben. Ab 2020 möchte der Konzern wieder einen klar profitablen Wachstumskurs erreichen und erwartet eine deutliche Verbesserung des operativen Ergebnisses (EBITDA) sowie ein positives Konzernergebnis.


Update 27.09.2019: Daher rechnet Nanogate gemäß der angepassten Prognose für das Geschäftsjahr 2019 mit einem operativen Ergebnis (EBITDA) zwischen 14 und 17 Mio. Euro (2018: 24,2 Mio. Euro). Darin enthalten sind Belastungen für das Zukunftsprogramm NXI und Beratungskosten im Zusammenhang mit Strukturierungsmaßnahmen in Höhe von voraussichtlich mehr 3 Mio. Euro. Dem entsprechend wird ein negatives Konzernergebnis im oberen einstelligen Millionenbereich (2018: +1,4 Mio. Euro) erwartet. Beim Umsatz wird mit einem Anstieg auf 245 bis 250 Mio. Euro (2018: 239,2 Mio. Euro) gerechnet. Angesichts der gegenwärtigen Marktentwicklung und der damit verbundenen Unsicherheit der Kunden wird die Prognose für das Geschäftsjahr 2020 überprüft.


Update 21.11.2019: Für 2019 rechnet der Vorstand unverändert mit einem Umsatz in der Höhe zwischen 245 bis 250 Mio. Euro. Zugleich senkt der Konzern jedoch seine Ergebnisprognose und erwartet für 2019 nunmehr ein operatives Ergebnis (EBITDA) in der Höhe zwischen 8 bis 11 Mio. Euro (bislang: 14 bis 17 Mio. Euro). Der Großteil der Ergebnisabweichung resultiert aus der Anlaufphase neuer Projekte mit temporär deutlich höheren Ausschussraten sowie den gestiegenen Kosten für die Transformation des Konzerns und die Umsetzung des laufenden Zukunftsprogramms. Vor diesem Hintergrund sowie möglicher nicht cash-wirksamer Belastungen im Übergangsjahr 2019 wird nunmehr ein negatives Konzernergebnis im niedrigen zweistelligen Millionenbereich (bislang: negatives Konzernergebnis im oberen einstelligen Millionenbereich) erwartet. Daher geht der Vorstand aktuell nicht davon aus, dass für 2019 eine Dividende gezahlt wird.


Aktionärsstruktur

Streubesitz 75,00 %
Ankerinvestor.. 25,00 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Martin Hendricks Vorstands-
vorsitzender
Götz Gollan
Robert Wittmann

Aufsichtsrat (Directors)

Klaus-Günter Vennemann\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Dr. Clemens M. Doppler
Martin Hendricks
Dr. Peter Merten
Oliver Schumann
Dr. Farsin Yadegardjam

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2021 comdirect – eine Marke der Commerzbank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.