MVV Energie Aktie

WKN: A0H52F ISIN: DE000A0H52F5


25,60EUR
0,00 % 0,00
Börse
Stand 23.10.20 - 22:26:16 Uhr
KGVe --
DIVe --
Realtime

Kursdaten

Börse Tradegate
Aktuell
25,60 EUR
Zeit 23.10.20 22:26
Diff. Vortag 0,00 %
Tages-Vol. 99.373,20
Gehandelte Stück 3.899
Geld
25,40
Brief
25,60
Zeit 23.10.20 21:30
Spread 0,78 %
Geld Stk. 90
Brief Stk. 90
Schluss Vortag 25,60
Eröffnung 25,40
Hoch 25,60
Tief 25,20
52W Hoch 29,40
52W Tief 22,50
Split --

Analyse

Jahresbilanz (2019)
Umsatz: 3,82 Mrd. EUR
Bruttorendite: 2,94 %
Eigenkapitalquote: 31,84 %
Bilanzprognose (2020e)
KGVe: --
DIVe: --
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Baader Bank
25,40
25,60
23.10.20 21:30 6
LT Lang & Schwarz
25,20
25,60
24.10.20 12:58 4
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
Stuttgart
25,40
23.10.20 21:55 5.080,00 36
LS Exchange
25,60
23.10.20 22:03 153,60 33
Tradegate
25,60
23.10.20 22:26 99.373,20 21
Düsseldorf
25,20
23.10.20 16:01 0,00 5
Quotrix
25,60
23.10.20 11:34 10.752,00 3
gettex
25,60
23.10.20 19:43 0,00 2
Hannover
25,40
23.10.20 08:11 0,00 2
München
25,20
23.10.20 08:00 0,00 2
Hamburg
25,40
23.10.20 08:09 0,00 2
Berlin
25,40
23.10.20 08:00 0,00 2
Xetra
25,60
23.10.20 17:36 -- 2
Frankfurt
25,40
23.10.20 15:38 482,60 1
London Stock Exchange (EUR)
26,6005
25.06.20 10:26 558,61 1

Firmenportrait


MVV ENERGIE AG
Kontakt MVV ENERGIE AG
Luisenring 49
D-68159 Mannheim
Telefon +49-621-290-0
Fax +49-621-290-2324
Email ir@mvv.de
Internet www.mvv-energie-ag.de

Die MVV Energie AG ist ein international tätiger Energieverteiler und Dienstleister. Die Kernkompetenzen liegen bei Strom, Gas, Wärme, Entsorgung und Wasser. Das Unternehmen zählt zu einem der führenden Energiehandelshäuser in Deutschland. Darüber hinaus investiert MVV Energie gezielt in Erneuerbare Energien. Dabei konzentriert sich die Gesellschaft vorrangig auf die dezentrale Energieerzeugung aus Biomasse, Windkraft und Photovoltaik. 2012 übernahm der Versorger sieben Windparks des spanischen Anbieters Iberdrola. Damit verdoppelt MVV seine Stromerzeugungskapazitäten im Bereich Wind. Der Energiehandel fungiert als Bindeglied zwischen Erzeugung, Vertrieb, Beteiligungsgesellschaften und Großhandelsmärkten. Das Stromsegment ist mit einem Umsatzanteil von 50% eines der bedeutendsten Geschäftssegmente der Unternehmensgruppe. Zugleich ist die MVV Energie eines der größten kommunalen und regionalen Gasversorgungsunternehmen in Baden-Württemberg und Eigentümerin eines weitverzweigten Gas-Verteilungsnetzes mit modernen gastechnischen Anlagen für Transport und Verteilung. Das Versorgungsgebiet umfasst über 30 Prozent aller Wohnungen in der Stadt Mannheim sowie die Gemeinden in der Region, im Odenwald und im Kraichgau. Die FS DE Energy GmbH hat im April 2020 entschieden, den Aktionären der MVV Energie AG ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot anzubieten.


Für das Geschäftsjahr 2020 rechnen wir damit, dass die Umsatzerlöse (ohne Energiesteuern) der MVV Energie AG etwa auf dem Vorjahresniveau (1,3 Mrd Euro) liegen werden. Vor allem während der Heizperiode hat der Witterungsverlauf einen maßgeblichen Einfluss auf die Umsatzerlöse und Absatzmengen im Wärmegeschäft. Aus heutiger Sicht erwarten wir, dass die bereinigten Umsatzerlöse (ohne Energiesteuern) von MVV gegenüber dem Vorjahr (3,7 Mrd Euro) leicht steigen werden. Dabei ist die Umsatzentwicklung vor allem von den Handelsaktivitäten und Commodity-Preisen, der Projektrealisierung im Bereich der erneuerbaren Energien und unseren vertrieblichen Aktivitäten, aber auch von den Witterungsverhältnissen abhängig.


Update 14.02.2020: Für den MVV-Vorstandsvorsitzenden belegt der Blick auf die operative Entwicklung, 'dass MVV strategisch richtig aufgestellt ist'. Klimaschutz und Nachhaltigkeit seien bereits seit vielen Jahren unverzichtbare Bestandteile der Unternehmensstrategie. Diesen eingeschlagenen Kurs setze das Unternehmen weiterhin mit einem hohen Investitionstempo konsequent um. Zwischen Oktober und Dezember 2019 hat MVV rund 92 Millionen Euro und damit 21 Millionen Euro mehr als im gleichen Zeitraum 2018 investiert. Dabei bleiben die erneuerbaren Energien, die Stärkung der Energieeffizienz und innovative Produkte und Dienstleistungen für private, gewerbliche und industrielle Kunden Investitionsschwerpunkte.


Update 13.05.2020: Wegen des bisherigen guten Geschäftsverlaufs und trotz der möglichen Folgen der Corona-Pandemie gehen wir davon aus, dass die bereinigten Umsatzerlöse von MVV (ohne Energiesteuern) im Geschäftsjahr 2020 etwa auf dem Niveau des Vorjahres (3,7 Mrd Euro) liegen werden. Demgegenüber sind wir zum Zeitpunkt der Veröffentlichung unseres Geschäftsberichts 2019 - also vor dem Beginn der Pandemie - noch davon ausgegangen, dass der Umsatz leicht über dem des Vorjahres liegen wird. Die Umsatzerzielung bleibt dabei operativ vor allem von den Handelsaktivitäten und Commoditypreisen, der Projektrealisierung im Bereich der erneuerbaren Energien, dem Energieverbrauch unserer Kunden, unseren vertrieblichen Aktivitäten sowie der Verfügbarkeit unserer Anlagen abhängig. Die Corona-Pandemie wirkt sich auch auf unsere Ergebnisprognose aus. Wir erwarten aus operativer Sicht, dass das Adjusted EBIT von MVV im laufenden Geschäftsjahr etwa auf dem Niveau des Vorjahres (225 Mio Euro) liegen wird. In unserem im Dezember 2019 veröffentlichten Geschäftsbericht hatten wir noch mit einem leichten Anstieg gerechnet.


Update 14.08.2020: Wir gehen davon aus, dass die bereinigten Umsatzerlöse (ohne Energiesteuern) von MVV etwa auf dem Niveau des Vorjahres (3,7 Mrd Euro) liegen werden. Dabei bleibt die Umsatzerzielung operativ vor allem von den Handelsaktivitäten und Commoditypreisen, der Projektrealisierung im Bereich der erneuerbaren Energien, dem Energieverbrauch unserer Kunden sowie der Verfügbarkeit unserer Anlagen abhängig.


Aktionärsstruktur

Stadt Mannhei.. 50,10 %
First State I.. 45,80 %
Streubesitz 4,10 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Verena Amann
Ralf Klöpfer
Dr. Georg Müller
Dr. Hansjörg Roll

Aufsichtsrat (Directors)

Dr. Peter Kurz\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Johannes Böttcher
Timo Carstensen
Ralf Eisenhauer
Peter Erni
Detlef Falk
Gabriele Gröschl-Bahr
Barbara Hoffmann
Heike Kamradt
Brigitte Kemmer
Prof. Dr. Heidrun Kämper
Thoralf Lingnau
Dr. Lorenz Näger
Steffen Ratzel
Bernhard Schumacher
Christian Specht
Prof. Heinz-Werner Ufer
Susanne Wenz
Jürgen Wiesner

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2020 comdirect bank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.