DEUTSCHE EUROSHOP Aktie

WKN: 748020 ISIN: DE0007480204


18,50EUR
+0,33 % +0,06
Börse
Stand 16.04.21 - 17:35:02 Uhr
KGVe 9,2032
DIVe 5,02 %
Realtime

Kursdaten

Börse Xetra
Aktuell
18,50 EUR
Zeit 16.04.21 17:35
Diff. Vortag +0,33 %
Tages-Vol. 3,28 Mio.
Gehandelte Stück 177.155
Geld
--
Brief
--
Zeit -- --
Spread --
Geld Stk. --
Brief Stk. --
Schluss Vortag 18,44
Eröffnung 18,52
Hoch 18,72
Tief 18,40
52W Hoch 19,50
52W Tief 9,28
Split (08.11.10) 1:1,0197
Split (15.01.10) 1:1,0337
Split (06.08.07) 1:2

Analyse

Jahresbilanz (2020)
Umsatz: 225,58 Mio. EUR
Bruttorendite: -111,39 %
Eigenkapitalquote: 47,28 %
Bilanzprognose (2021e)
KGVe: 9,2032
DIVe: 5,02 %
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze im Vergleich

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Societe Generale
18,47
18,65
16.04.21 22:00 1.089
LT Lang & Schwarz
18,40
18,67
16.04.21 22:40 820
LT Baader Bank
18,46
18,61
16.04.21 21:57 243
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
Xetra
18,50
16.04.21 17:35 3,28 Mio. 948
LS Exchange
18,40
16.04.21 22:40 2.577,78 823
Tradegate
18,56
16.04.21 22:26 213.263,75 47
Stuttgart
18,46
16.04.21 21:55 0,00 39
Düsseldorf
18,41
16.04.21 19:30 0,00 22
gettex
18,46
16.04.21 21:43 11.872,81 16
Berlin
18,51
16.04.21 18:45 0,00 15
Frankfurt
18,20
16.04.21 17:51 14.566,00 6
Hannover
17,90
16.04.21 08:10 0,00 2
Hamburg
18,55
16.04.21 11:55 1.855,00 2
Quotrix
18,49
16.04.21 11:27 647,15 2
München
18,39
16.04.21 08:00 0,00 2
London Stock Exchange European Trade Reporting
18,565
16.04.21 17:30 -- 2
Wiener Börse
18,49
16.04.21 17:32 0,00 2
FINRA other OTC Issues
22,20
15.01.21 16:19 11.100,00 1

Firmenportrait


DEUTSCHE EUROSHOP AG
Kontakt DEUTSCHE EUROSHOP AG
Heegbarg 36 --
22391 Hamburg
Telefon 49-40-41-35-79-0
Fax 49-40-41-35-79-29
Email info@deutsche-euroshop.de
Internet www.deutsche-euroshop.de

Die Deutsche EuroShop AG ist eine Investmentgesellschaft, die sich ausschließlich auf ertragsstarke Shoppingcenter konzentriert. Sie erschließt sich über ihre Beteiligungen ein Immobilienportfolio bestehend aus zahlreichen Shoppingcentern in Deutschland, Österreich, Polen, Tschechien und Ungarn, wobei der Schwerpunkt auf Investitionen in Deutschland liegt. Derzeit ist die Deutsche EuroShop an 21 Centern beteiligt. Diese befinden sich an Standorten inmitten kaufkräftiger Einzugsgebiete mit mindestens 300.000 Einwohnern und einer Mindestfläche von 15.000 qm. Eigentümer der Einkaufscenterimmobilien sind in Deutschland vermögensverwaltende bzw. gewerblich geprägte Personengesellschaften und im Ausland Besitzgesellschaften nach dem jeweiligen Landesrecht.


Auf Basis der weiterhin nicht abschätzbaren Dauer der Corona-Pandemie und Geschäftsschließungen und deren zunehmend negativen Auswirkungen auf die Mietpartner der DES (insbesondere Anmeldungen erster Insolvenzen bzw. Warnmeldungen bzgl. der Liquiditätssituation) sowie den nun darüber hinaus auch erkennbaren bzw. zu erwartenden Auswirkungen der neuen gesetzlichen Regelungen wird die von der Gesellschaft im November 2019 veröffentlichte und am 20.03.2020 bereits unter Vorbehalt gestellte Prognose für das Geschäftsjahr 2020 zurückgezogen. Aus heutiger Sicht sind der weitere Verlauf und die wirtschaftlichen Auswirkungen für 2020 nicht abzuschätzen. Eine neue Prognose wird abgegeben, sobald dies möglich ist.


Update 13.08.2020: Ein Ausblick auf das Gesamtjahresergebnis ist aufgrund der aktuell weiter hohen Unsicherheit bzgl. der Dauer und Höhe der Auswirkungen der Corona-Pandemie zum jetzigen Zeitpunkt nicht verlässlich möglich. Eine neue Prognose wird abgegeben, sobald die Auswirkungen der Corona-Pandemie hinreichend quantifiziert werden können.


Update 12.11.2020: Eine quantifizierbare Einschätzung ist zum jetzigen Zeitpunkt daher weiterhin nicht verlässlich möglich. Die aufgelaufenen Umsatzeinbußen und erforderlichen Wertberichtigungen der ersten neun Monate können jedoch bis zum Jahresende nicht kompensiert werden und daher werden Umsatzerlöse, EBIT, EBT (ohne Bewertungsergebnis) und FFO für das Gesamtjahr 2020 unterhalb der Geschäftszahlen 2019 liegen.


Aktionärsstruktur

Streubesitz 52,87 %
Alexander Otto 20,02 %
PGGM Vermogen.. 5,14 %
State Street .. 5,00 %
Johannes Schorr 3,37 %
AXA Investmen.. 2,95 %
Norges Bank I.. 2,72 %
DWS Investmen.. 2,60 %
The Vanguard .. 2,54 %
GS&P Kapitala.. 1,65 %
BlackRock Fun.. 1,14 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Wilhelm Wellner Vorstands-
vorsitzender
Ralph Borghaus
Olaf Borkers
Patrick Kiss
Birgit Schäfer

Aufsichtsrat (Directors)

Reiner Strecker\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Dr. Anja Disput
Karin Dohm
Henning Eggers
Dr. Henning R. Kreke
Alexander Otto
Claudia Plath
Klaus Striebich
Roland Werner

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2021 comdirect – eine Marke der Commerzbank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.