KSB Vz Aktie

WKN: 629203 ISIN: DE0006292030


211,00EUR
+3,43 % +7,00
Börse
Stand 23.11.20 - 17:36:27 Uhr
KGVe --
DIVe 1,24 %
Realtime

Kursdaten

Börse Xetra
Aktuell
211,00 EUR
Zeit 23.11.20 17:36
Diff. Vortag +3,43 %
Tages-Vol. 218.873,00
Gehandelte Stück 1.040
Geld
--
Brief
--
Zeit -- --
Spread --
Geld Stk. --
Brief Stk. --
Schluss Vortag 204,00
Eröffnung 207,00
Hoch 213,00
Tief 206,00
52W Hoch 320,00
52W Tief 172,50
Split (27.07.92) 1:1,019

Analyse

Jahresbilanz (2019)
Umsatz: 2,38 Mrd. EUR
Bruttorendite: 4,34 %
Eigenkapitalquote: 44,90 %
Bilanzprognose (2020e)
KGVe: --
DIVe: 1,24 %
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze im Vergleich

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Lang & Schwarz
208,00
214,00
24.11.20 08:07 6
LT Baader Bank
209,00
215,00
24.11.20 08:02 1
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
Xetra
211,00
23.11.20 17:36 218.873,00 54
Stuttgart
208,00
23.11.20 21:55 0,00 29
Düsseldorf
208,00
23.11.20 19:45 0,00 23
Berlin
212,00
23.11.20 18:55 0,00 13
LS Exchange
208,00
24.11.20 08:07 -- 6
Tradegate
212,00
24.11.20 08:05 8.480,00 2
Hamburg
205,00
23.11.20 09:04 1.025,00 2
Quotrix
210,00
24.11.20 07:57 0,00 1
gettex
215,00
24.11.20 08:00 0,00 1
München
209,00
24.11.20 08:00 0,00 1
Frankfurt
209,00
24.11.20 08:02 0,00 1
London Stock Exchange (EUR)
199,00
12.11.20 17:03 158.802,00 2

Firmenportrait


KSB SE & CO. KGAA
Kontakt KSB SE & CO. KGAA
Johann-Klein-Straße 9
D-67227 Frankenthal
Telefon +49-6233-86-0
Fax --
Email info@ksb.com
Internet www.ksb.com

Die KSB SE & Co. KGaA ist eine der beiden Kerngesellschaften des KSB Konzerns, der zu den weltweit führenden Anbietern von Pumpen, Armaturen und zugehörigen Systemen zählt. Zu ihr gehören zahlreiche Tochtergesellschaften im In- und Ausland. Das Angebot in dem Bereich Pumpen reicht von Fördersystemen für die private Regenwassernutzung über verfahrenstechnische Pumpen bis hin zu Kesselspeiseaggregaten für Großkraftwerke. Das Armaturen-Programm bietet die Produkte in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen, Größen und Werkstoffen für ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten an. Zur Anwendung kommen die Produkte in den Bereichen Gebäudetechnik, Verfahrenstechnik, Wasseraufbereitung, Wassertransport, Energieumwandlung und Feststofftransport. Darüber hinaus erbringt die Gesellschaft Serviceleistungen und erstellt komplette hydraulische Systeme zum Transport von Wasser und Abwasser.


Das laufende Geschäftsjahr 2020 wird durch das Corona-Virus beeinflusst. KSB geht davon aus, dass durch die weitere Ausbreitung negative Auswirkungen auf die Geschäftsentwicklung nicht ausbleiben werden.


Update 9.04.2020: Die durch die COVID-19 Pandemie von nationalen Regierungen verfügten Beschränkungen führen zu erheblichen Anpassungen, Unterbrechungen und Standortschließungen bei mehreren KSB Gesellschaften sowie bei Kunden und Lieferanten. Damit sind spürbare Auswirkungen auf die Geschäftsentwicklung des KSB Konzerns unvermeidbar. Wegen der Unsicherheit über die Dauer der Beeinträchtigungen sowie in Anbetracht der derzeit schwierigen Abschätzung der möglichen weiteren Konsequenzen für Produktion, Lieferkette und Nachfrage hat die Geschäftsleitung der KSB SE & Co. KGaA entschieden, den im Geschäftsbericht 2019 enthaltenen Ausblick für das Geschäftsjahr 2020 zurückzunehmen. Aufgrund der hohen Dynamik der durch die Pandemie hervorgerufenen Entwicklung ist derzeit nicht abschätzbar, wann ein neuer Ausblick gegeben werden kann. Die beschriebene Situation hat bereits Auswirkungen auf die im ersten Quartal des Geschäftsjahrs 2020 erwarteten finanziellen Ergebnisse. Auf Basis vorläufiger Zahlen erwartet KSB im Vergleich zum Vorjahresquartal einen Umsatzrückgang um 3,2 % auf 518 Mio. EUR sowie einen Rückgang im Auftragseingang um 12,0 % auf 588 Mio. EUR.


Update 13.08.2020: Das weltweite Geschäftsumfeld ist durch steigende Corona-Infektionszahlen geprägt. Diese führen weiterhin zu Unsicherheiten im Hinblick auf deren Auswirkungen auf Lieferketten, Produktion sowie Kundennachfrage in der nahen Zukunft. Für die kommenden Monate bleibt es daher schwierig, den Umfang der Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Nachfrage- und Investitionsbereitschaft der Kunden und somit auf die Kennzahlen Auftragseingang, Umsatz und EBIT abzuschätzen. Aufgrund dieser Unsicherheiten sieht KSB daher weiterhin davon ab, einen Ausblick auf das Geschäftsjahr 2020 zu geben.


Update 12.11.2020: Die aktuelle Geschäftsentwicklung ist weiterhin durch den Verlauf der Pandemie geprägt. Auch im vierten Quartal wird ein positives Ergebnis erwartet.


Aktionärsstruktur

KSB Stiftung 80,24 %
Streubesitz 19,76 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Dr. Stephan Jörg Timmermann Vorstands-
vorsitzender
Dr. Stephan Bross
Ralf Kannefass
Dr. Matthias Schmitz

Aufsichtsrat (Directors)

Dr. Bernd Flohr\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Claudia Augustin
Klaus Burchards
Arturo Esquinca
René Klotz
Klaus Kühborth
Birgit Mohme
Thomas Pabst
Prof. Dr. Corinna Salander
Harald Schöberl
Volker Seidel
Gabriele Sommer

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2020 comdirect – eine Marke der Commerzbank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.