Eckert & Ziegler Strahlen Aktie

WKN: 565970 ISIN: DE0005659700


115,10EUR
+2,04 % +2,30
Börse
Stand 30.07.21 - 12:42:40 Uhr
KGVe 83,0534
DIVe 0,37 %
Realtime

Aktien Kursdaten

Börse Xetra
Aktuell
115,10 EUR
Zeit 30.07.21 12:42
Diff. Vortag +2,04 %
Tages-Vol. 2,77 Mio.
Gehandelte Stück 24.365
Geld
115,10
Brief
115,30
Zeit 30.07.21 12:45
Spread 0,17 %
Geld Stk. 365
Brief Stk. 26
Schluss Vortag 112,80
Eröffnung 112,40
Hoch 115,60
Tief 110,90
52W Hoch 118,30
52W Tief 36,75
Split (31.07.20) 1:4

Analysen zum Unternehmen

Jahresbilanz (2020)
Umsatz: 176,14 Mio. EUR
Bruttorendite: 18,33 %
Eigenkapitalquote: 50,15 %
Bilanzprognose (2021e)
KGVe: 83,0534
DIVe: 0,37 %
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze der Eckert & Ziegler Strahlen Aktie

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Societe Generale
115,70
116,00
30.07.21 12:57 562
LT Lang & Schwarz
115,40
116,20
30.07.21 13:01 395
LT Baader Bank
115,70
116,00
30.07.21 13:00 129
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
LS Exchange
113,50
29.07.21 22:34 387.999,70 1.302
Xetra
115,10
30.07.21 12:42 2,77 Mio. 702
Tradegate
115,80
30.07.21 12:55 536.835,80 105
gettex
115,90
30.07.21 12:56 101.932,80 38
Stuttgart
115,20
30.07.21 12:45 58.931,50 25
Düsseldorf
115,40
30.07.21 12:30 568,00 11
Frankfurt
115,20
30.07.21 12:45 59.849,20 9
Berlin
115,30
30.07.21 12:40 1.139,00 8
Quotrix
115,40
30.07.21 12:25 11.089,40 4
München
113,90
30.07.21 11:31 1.139,00 2
Hamburg
112,60
30.07.21 08:09 0,00 1
London Stock Exchange European Trade Reporting
112,30
30.07.21 09:00 -- 1

Firmenportrait der ECKERT & ZIEGLER STRAHLEN- UND MEDIZINTECHNIK AG Aktie:


ECKERT & ZIEGLER STRAHLEN- UND MEDIZINTECHNIK AG
Kontakt ECKERT & ZIEGLER STRAHLEN- UND MEDIZINTECHNIK AG
Robert-Roessle-Strasse 10 --
13125 Berlin
Telefon 49-30-94-10-84-0
Fax 49-30-94-10-84-112
Email info@ezag.de
Internet www.ezag.de

Die Eckert & Ziegler Gruppe gehört zu den weltweit größten Herstellern für radioaktive Komponenten für medizinische, wissenschaftliche und messtechnische Zwecke. Vorrangig konzentriert sich das Unternehmen auf die Entwicklung von Strahlungstechnologien für den Einsatz als Krebs- und Herzheilmittel, wie auch die die nuklearmedizinische Bildgebung. Hauptkunden sind internationale Medizingerätehersteller und Kliniken. Im Auftrag von Medizingeräteherstellern übernimmt die Gruppe die Entwicklung, Erprobung, Herstellung und Markteinführung neuer, schwach radioaktiver Produkte. Neben medizinischen Komponenten bietet die Eckert & Ziegler AG weltweit auch radioaktive Strahlenquellen für den Einsatz in spezialisierten Messgeräten oder für wissenschaftliche Anwendungen an. Das Leistungsspektrum umfasst die Entwicklung der Produkte und Fertigungstechnologien im Rahmen von Genehmigungsverfahren, Strahlenschutzexpertisen sowie Wissen über Atomrecht und Gefahrgutverordnung. Die Aktivitäten des Konzerns sind in die Unternehmensbereiche Strahlentherapie, Isotope Products (Industrie), Radiopharma sowie Sonstiges gegliedert. Mit seinen Produkten und Erzeugnissen richtet sich der Unternehmensbereich Strahlentherapie an Strahlentherapeuten und Ärztegruppen, die auf die Krebsbehandlung mittels Bestrahlung spezialisiert sind. Eines der Hauptprodukte des Konzerns sind sogenannte Seeds, Prostataimplantate auf Kunststoffbasis, die die schonende Behandlung von Prostatakrebs im Frühstadium ermöglichen. Im Segment Isotope Products stellt der Konzern radioaktive Komponenten her, die in der Mess- und Prüftechnik eingesetzt. Der Geschäftsbereich ist das Kerngeschäft des Unternehmens und außerdem das größte Tätigkeitsfeld. Mehr als 400 Gerätehersteller rund um den Globus nutzen radioaktive umschlossene Quellen zum Einsatz in ihren Spezialmessgeräten, mit denen Dicken, Dichten und ähnliche physikalische Größen auch unter Extrembedingungen bestimmt werden können. Zu den Einsatzgebieten zählen die Eisen- und Stahlindustrie, Energieversorgung, Wehr- und Sicherheitstechnik, Anlagenbau und die chemische Industrie. In der Weltraumsonde Viking wurden Röntgenfluoreszenz-Quellen von Eckert & Ziegler zur Untersuchung der Materie des Weltalls eingesetzt. Auch im Umweltschutz finden die radioaktiven Komponenten Anwendung. Mit ihnen wird z.B. der Bleigehalt in Wandfarben analysiert. Bei der Erdölförderung ermitteln radiometrische Messinstrumente die Sedimentdichte. In der Bauindustrie kommen Neutronensonden zur Feuchte- und Dichtemessung der Betonschichten zum Einsatz. Ebenso werden zur Bestimmung des Aschegehalts in der Kohle und der damit verbundenen Ermittlung ihres Heizwertes radioaktiv umschlossene Quellen verwendet. In dem Entwicklungsbereich Radiopharma fokussiert die Eckert & Ziegler-Gruppe den Aufbau eines Portfolios von überzeugenden Produktkandidaten, die später mit strategischen Partnern in klinische Prüfungen überführt und gegebenenfalls an diese auslizenziert werden. Die Arbeiten sind organisatorisch in einem Beteiligungsunternehmen gebündelt, der NEMOD Immuntherapie AG. Ein Entwicklungsschwerpunkt sind Mittel zur Behandlung von Karzinomen. Andere Produkte zielen auf Leukämien und Immunsuppressionen ab. Technologisch gesehen, konzentrieren sich die Aktivitäten auf die Vorarbeiten für sowohl radioaktiv markierte als auch auf nackte Antikörper sowie auf Impfstoffe. Zudem entstehen in den Labors immunologische Werkzeuge, die Pharma- und Biotechnologieunternehmen für die Unverträglichkeitsprüfung eigener Medikamente einsetzen können. Im Geschäftsbereich Sonstiges entwickelt das Unternehmen Lösungen zur Entsorgung von schwach radioaktivem Sondermüll. Aus Krankenhäusern, Industriebetrieben und Forschungsinstituten werden kontaminierte Schutzkleidung, Putzlappen, Luftfilter, Kalibrierquellen, medizinische Strahlenquellen oder kleinere Anlageteile eingesammelt und fachgerecht entsorgt. Das Unternehmen besitzt Tochtergesellschaften und Niederlassungen in Deutschland, Österreich, Großbritannien, Italien, Spanien, Frankreich, Polen, den USA und Tschechien.
Quelle: Facunda financial data GmbH


Aktionärsstruktur

Streubesitz 44,49 %
Andreas Eckert 30,98 %
JPMorgan Asse.. 5,93 %
Invesco Canad.. 5,07 %
Columbia Wang.. 3,03 %
Lupus alpha A.. 2,99 %
Eckert & Zieg.. 2,75 %
Credit Suisse.. 1,26 %
Joh. Berenber.. 1,25 %
DWS Investmen.. 1,19 %
Invesco Advis.. 1,06 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Dr. Andreas Eckert Vorstands-
vorsitzender
Dr. Harald Hasselmann
Dr. Lutz Helmke

Aufsichtsrat (Directors)

Dr. Wolfgang Maennig\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Dr. Helmut Grothe
Jutta Ludwig
Dr. Edgar Löffler
Frank Perschmann
Albert Rupprecht

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
ECKERT & ZIEG.. 2,75 %
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2021 comdirect – eine Marke der Commerzbank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.