Lanxess Aktie

WKN: 547040 ISIN: DE0005470405


63,86EUR
-0,56 % -0,36
Börse
Stand 15.01.21 - 17:35:15 Uhr
KGVe 16,6302
DIVe 1,70 %
Realtime

Kursdaten

Börse Xetra
Aktuell
63,86 EUR
Zeit 15.01.21 17:35
Diff. Vortag -0,56 %
Tages-Vol. 18,00 Mio.
Gehandelte Stück 281.132
Geld
--
Brief
--
Zeit -- --
Spread --
Geld Stk. --
Brief Stk. --
Schluss Vortag 64,22
Eröffnung 64,40
Hoch 64,66
Tief 63,32
52W Hoch 64,86
52W Tief 25,68
Split --

Analyse

Jahresbilanz (2019)
Umsatz: 6,80 Mrd. EUR
Bruttorendite: 5,09 %
Eigenkapitalquote: 30,44 %
Bilanzprognose (2021e)
KGVe: 16,6302
DIVe: 1,70 %
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze im Vergleich

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Societe Generale
63,24
63,54
15.01.21 22:00 5.170
LT Baader Bank
63,24
63,52
15.01.21 21:59 846
LT Lang & Schwarz
63,16
63,46
17.01.21 18:42 8
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
Xetra
63,86
15.01.21 17:35 18,00 Mio. 3.353
LS Exchange
63,20
15.01.21 22:56 6.281,22 3.296
Tradegate
63,38
15.01.21 22:26 597.940,98 92
Stuttgart
63,32
15.01.21 21:55 17.289,20 44
Düsseldorf
63,62
15.01.21 19:31 63,52 19
gettex
63,62
15.01.21 21:43 17.229,36 13
Frankfurt
64,48
15.01.21 14:33 18.975,70 6
Quotrix
63,92
15.01.21 17:53 11.575,60 3
Hamburg
63,50
15.01.21 08:09 0,00 2
Hannover
64,50
15.01.21 12:32 1.935,00 2
Berlin
63,50
15.01.21 08:00 0,00 2
München
63,50
15.01.21 08:00 0,00 1
London Stock Exchange European Trade Reporting
63,44
15.01.21 17:30 -- 2
SIX SWISS (CHF)
56,20
06.05.19 17:30 28.100,00 2
Wiener Börse
63,68
15.01.21 17:32 0,00 2
FINRA other OTC Issues
77,1985
13.01.21 16:54 77.198,50 1
SIX SWISS (EUR)
39,00
01.04.20 17:35 -- 1

Firmenportrait


LANXESS AG
Kontakt LANXESS AG
Kennedyplatz 1
D-50569 Köln
Telefon +49-221-8885-0
Fax --
Email ir@lanxess.com
Internet www.lanxess.com

Die LANXESS AG gehört mit einem umfangreichen Produktportfolio aus den Bereichen Polymere sowie Basis-, Spezial- und Feinchemikalien zu den bedeutenden Chemie- und Polymeranbietern Europas. Der Spezialchemiekonzern entwickelt, produziert und vertreibt Kunststoffe, Kautschuke, Additive, Spezialchemikalien und chemische Zwischenprodukte. Darüber hinaus unterstützt LANXESS seine Kunden bei der Entwicklung und der Umsetzung von Systemlösungen. Das Unternehmen gliedert seine Geschäftstätigkeit in die vier Segmente Advanced Intermediates, Specialty Additives, Consumer Protection und Engineering Materials. LANXESS ist in über 30 Ländern tätig.


Für das Geschäftsjahr 2020 rechnet LANXESS mit einer stabilen operativen Geschäftsentwicklung. Durch Effekte aus der Coronavirus-Epidemie erwartet der Konzern jedoch im Gesamtjahr eine Belastung des operativen Ergebnisses zwischen 50 und 100 Millionen Euro. Insgesamt rechnet LANXESS daher mit einem EBITDA vor Sondereinflüssen zwischen 900 Millionen Euro und 1,0 Milliarde Euro. Für das erste Quartal 2020 geht der Spezialchemie-Konzern derzeit von Belastungen aus der Coronavirus-Epidemie von rund 20 Millionen Euro aus.


Update 6.05.2020: LANXESS geht davon aus, dass sich die Auswirkungen der Corona-Pandemie im zweiten und dritten Quartal noch verstärken werden. Auf Basis der derzeit verfügbaren Informationen erwartet der Konzern für das zweite Quartal ein EBITDA vor Sondereinflüssen zwischen 200 Millionen Euro und 250 Millionen Euro. Für das Gesamtjahr 2020 geht LANXESS nun von einem EBITDA vor Sondereinflüssen zwischen 800 Millionen Euro und 900 Millionen Euro aus. Bisher rechnete das Unternehmen mit einem Jahresergebnis zwischen 900 Millionen Euro und 1 Milliarde Euro. Im Vorjahr hatte LANXESS ein EBITDA vor Sondereinflüssen von 1,019 Milliarden Euro erwirtschaftet.


Update 13.08.2020: Vor dem Hintergrund der erwarteten Entwicklung in unseren Segmenten gehen wir für das Gesamtjahr 2020 von einem EBITDA vor Sondereinflüssen zwischen 800 Mio. EUR und 900 Mio EUR aus.


Update 5.11.2020: LANXESS bleibt trotz Belastungen durch die Corona-Krise auf Kurs: Der Spezialchemie-Konzern bestätigt und präzisiert nach dem dritten Quartal seine Prognose für das Gesamtjahr 2020 und erwartet nun ein EBITDA vor Sondereinflüssen zwischen 820 Millionen und 880 Millionen Euro. Zuvor lag die erwartete Ergebnisspanne zwischen 800 Millionen und 900 Millionen Euro.


Aktionärsstruktur

Streubesitz 45,15 %
DWS Investmen.. 9,68 %
General Reins.. 5,01 %
Norges Bank 4,62 %
BlackRock, Inc. 4,59 %
The Capital G.. 3,03 %
Allianz Globa.. 3,02 %
Dimensional H.. 3,00 %
Union Investm.. 2,97 %
UBS Group AG 2,94 %
Templeton Inv.. 2,94 %
Dodge & Cox 2,89 %
American Fund.. 2,86 %
Otis Mason Ha.. 2,82 %
Polaris Capit.. 2,53 %
Government of.. 1,94 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Matthias Zachert Vorstands-
vorsitzender
Dr. Anno Borkowsky
Stephanie Coßmann
Dr. Hubert Fink
Michael Pontzen

Aufsichtsrat (Directors)

Dr. Matthias L. Wolfgruber\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Birgit Bierther
Werner Czaplik
Armando Dente
Dr. Hans-Dieter Gerriets
Dr. Heike Hanagarth
Pamela Knapp
Lawrence A. Rosen
Ralf Sikorski
Manuela Strauch
Theo H. Walthie
Hans van Bylen

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2021 comdirect – eine Marke der Commerzbank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.