Energiekontor Aktie

WKN: 531350 ISIN: DE0005313506


37,10EUR
-2,37 % -0,90
Börse
Stand 22.10.20 - 13:53:21 Uhr
KGVe 29,8413
DIVe 1,33 %
Realtime

Kursdaten

Börse Xetra
Aktuell
37,10 EUR
Zeit 22.10.20 13:53
Diff. Vortag -2,37 %
Tages-Vol. 122.675,10
Gehandelte Stück 3.316
Geld
37,00
Brief
37,40
Zeit 22.10.20 14:44
Spread 1,07 %
Geld Stk. 1.860
Brief Stk. 301
Schluss Vortag 38,00
Eröffnung 36,40
Hoch 37,80
Tief 36,40
52W Hoch 39,30
52W Tief 14,05
Split (07.11.01) 1:4

Analyse

Jahresbilanz (2019)
Umsatz: 96,40 Mio. EUR
Bruttorendite: 0,83 %
Eigenkapitalquote: 14,41 %
Bilanzprognose (2020e)
KGVe: 29,8413
DIVe: 1,33 %
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Lang & Schwarz
37,00
37,40
22.10.20 14:56 60
LT Baader Bank
37,00
37,40
22.10.20 14:56 19
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
LS Exchange
37,00
22.10.20 14:56 2.510,90 69
Xetra
37,10
22.10.20 13:53 122.675,10 57
Tradegate
36,90
22.10.20 14:50 63.619,50 26
Stuttgart
37,00
22.10.20 14:30 7.420,00 20
Berlin
37,20
22.10.20 10:29 5.580,00 5
München
37,10
22.10.20 08:00 0,00 4
Düsseldorf
37,10
22.10.20 12:00 0,00 3
gettex
37,30
22.10.20 09:15 4.252,20 2
Quotrix
36,70
22.10.20 07:57 0,00 1
Frankfurt
36,70
22.10.20 08:25 0,00 1
Hamburg
36,70
22.10.20 08:09 0,00 1
London Stock Exchange (EUR)
37,775
02.10.20 11:38 188,88 1

Firmenportrait


ENERGIEKONTOR AG
Kontakt ENERGIEKONTOR AG
Mary-Somerville-Straße 5
D-28359 Bremen
Telefon +49-421-3304-0
Fax +49-421-3304-444
Email ir@energiekontor.de
Internet www.energiekontor.de

Die EnergieKontor AG zählt zu den führenden deutschen Projektentwicklern im Windkraftsektor. Das Unternehmen ist hauptsächlich auf dem Gebiet der Errichtung und des Betriebs von Windparks tätig. Das Leistungsspektrum deckt nahezu die gesamte Wertschöpfungskette ab, von der Standortakquisition über die Finanzierung bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe von Windparks. Das Unternehmen verwirklicht Projekte in Deutschland und im europäischen Ausland. Die einzelnen Tätigkeitsbereiche sind die Standortakquisition, die Planung, die Errichtung und Bauaufsicht, die Finanzierung und der Vertrieb sowie der Service und die Betriebsführung. Aufgrund fundierter technischer und wirtschaftlicher Analysen werden potentielle Standorte flächendeckend identifiziert und optimal erschlossen. Zu diesem Zweck erfolgt eine wiederkehrende Analyse der Windenergiepotentiale in Deutschland sowie im europäischen Ausland mittels entsprechendem Kartenmaterial und Computerprogrammen. Nach Identifizierung und Auswahl der Flächen erfolgt der Abschluss von Nutzungsverträgen mit den Grundstückseigentümern sowie eine Klärung der Rahmenbedingungen wie z.B. Genehmigungsfähigkeit, Restriktionen und Möglichkeiten eines Netzanschlusses. Das Unternehmen verhandelt mit den zuständigen Behörden und Energieversorgern, die Anwohner und Gemeinden werden frühzeitig in die Planung einbezogen. Am Ende der Planungsphase steht die Baugenehmigung des Windparks. Eigene Techniker und Ingenieure planen und überwachen den Bau der Windparks bis zur Inbetriebnahme. Bei der Errichtung der Windparks agiert die Gesellschaft herstellerunabhängig. Sie schließt regelmäßig mit verschiedenen Herstellern von Windkraftanlagen Rahmenverträge über Lieferung und Wartung der Anlagen ab.


Insgesamt geht der Vorstand davon aus, dass im Geschäftsjahr 2020 mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Kozern-EBT im zweistelligen Millionenbereich erreicht wird.


Update 15.05.2020: Insgesamt geht der Vorstand davon aus, dass im Geschäftsjahr 2020 mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Konzern-EBT im zweistelligen Millionenbereich erreicht wird. Der konkrete Ergebnisverlauf wird davon abhängen, wie sich die Corona-Krise auf die Projektrealisierung sowie die Instandhaltung und Wartung von Wind- und Solarparks tatsächlich auswirken wird. Dies ist im Moment nicht vollständig vorhersehbar. Unter der Voraussetzung, dass es in den bereits laufenden Baugenehmigungsverfahren, bei den Verhandlungen der zentralen Lieferverträgen sowie den Finanzierungsverhandlungen nicht zu signifikanten Projektverzögerungen kommt, rechnen wir ab 2021 mit noch deutlich besseren Ergebnissen und mit weiteren Ergebnissteigerungen.


Update 27.08.2020: Insgesamt geht der Vorstand weiterhin davon aus, dass im Geschäftsjahr 2020 das Konzern-EBT im zweistelligen Millionenbereich und damit deutlich über dem EBT des Jahres 2019 liegen wird.


Aktionärsstruktur

Günter Lammers 28,56 %
Dr. Bodo Wilk.. 28,56 %
Streubesitz 26,55 %
Universal-Inv.. 9,85 %
Dr. Benedikt .. 3,47 %
Pelion Green .. 3,01 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Peter Szabo Vorstands-
vorsitzender
Günter Eschen
Carsten Schwarz

Aufsichtsrat (Directors)

Dr. Bodo Wilkens\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Günter Lammers
Darius Oliver Kianzad

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2020 comdirect bank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.