All for One Steeb Aktie

WKN: 511000 ISIN: DE0005110001


44,40EUR
-2,84 % -1,30
Börse
Stand 29.10.20 - 12:24:50 Uhr
KGVe 23,6659
DIVe 2,35 %
Realtime

Kursdaten

Börse Xetra
Aktuell
44,40 EUR
Zeit 29.10.20 12:24
Diff. Vortag -2,84 %
Tages-Vol. 31.891,60
Gehandelte Stück 708
Geld
44,10
Brief
44,50
Zeit 29.10.20 12:26
Spread 0,90 %
Geld Stk. 112
Brief Stk. 25
Schluss Vortag 45,70
Eröffnung 45,30
Hoch 45,90
Tief 44,40
52W Hoch 56,40
52W Tief 28,20
Split --

Analyse

Jahresbilanz (2019)
Umsatz: 359,20 Mio. EUR
Bruttorendite: 3,37 %
Eigenkapitalquote: 33,73 %
Bilanzprognose (2020e)
KGVe: 23,6659
DIVe: 2,35 %
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Lang & Schwarz
44,00
44,30
29.10.20 12:42 57
LT Baader Bank
44,00
44,30
29.10.20 12:42 32
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
LS Exchange
44,00
29.10.20 12:42 89,60 58
Stuttgart
44,30
29.10.20 12:26 5.537,50 14
Xetra
44,40
29.10.20 12:24 31.891,60 12
Tradegate
44,80
29.10.20 12:23 34.101,10 9
Berlin
45,40
29.10.20 11:59 0,00 5
Düsseldorf
44,90
29.10.20 12:00 0,00 2
gettex
45,00
29.10.20 08:02 0,00 1
Quotrix
45,30
29.10.20 07:57 0,00 1
München
45,70
29.10.20 08:05 0,00 1
Frankfurt
45,00
29.10.20 08:05 0,00 1
London Stock Exchange (EUR)
51,40
29.03.19 17:30 -- 2

Firmenportrait


ALL FOR ONE GROUP AG
Kontakt ALL FOR ONE GROUP AG
Rita-Maiburg-Straße 40
D-70794 Filderstadt-Bernhausen
Telefon +49-711-78807-0
Fax +49-711-78807-699
Email info@all-for-one.com
Internet www.all-for-one.com

Die All for One Group AG ist ein schwerpunktmäßig in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätiger branchenfokussierter SAP-Komplettdienstleister für den Mittelstand. Das Unternehmen betreut Kunden aus dem Maschinen- und Anlagenbau, der Automobilzulieferindustrie, der Konsumgüterindustrie, dem Technischen Großhandel und dem projektorientierten Dienstleistungsumfeld. Das Portfolio des SAP Gold Partners umfasst Komplettlösungen und Leistungen entlang der gesamten IT-Wertschöpfungskette: die Angebote reichen von SAP-Branchenlösungen bis hin zu Outsourcing und Application Management. Als One-Stop-Shop für alle Services rund um SAP betreut die All for One Group AG über 2.000 Kunden. Das Unternehmen integriert seine Tätigkeiten in einem einzigen Geschäftssegment. Auf der Hauptversammlung im März 2019 wurde die Umfirmierung des Unternehmens in All for One Group AG beschlossen.


All for One Group AG CEO Lars Landwehrkamp: »Die All for One Group ist sehr gut und breit aufgestellt und entwickelt sich mit großer Dynamik. Die Setup Phase unserer Strategieoffensive 2022 ist planmäßig und erfolgreich abgeschlossen, alle Weichen sind gestellt. Und das Wichtigste: Unsere Kunden vertrauen bei der Transformation ihrer Unternehmen auf uns, sie wissen, dass wir die Möglichkeiten der Digitalisierung, Vernetzung und Automatisierung nutzen und ausschöpfen. Bei der Margenentwicklung wollen wir in 2019/20 die Trendwende schaffen und Umsätze zwischen 375 Mio. und 385 Mio. EUR sowie ein EBIT im Bereich von 20 Mio. bis 22 Mio. EUR erzielen. Größtes Risiko bleibt die konjunkturelle Entwicklung. Unser Dividendenvorschlag an die Hauptversammlung lautet 1,20 EUR je Aktie, genau wie im Vorjahr«.


Update 23.03.2020: Bereits im Umfeld ihrer ordentlichen Hauptversammlung vom 12. März 2020 hatte die All for One Group AG die erhöhte Risikolage als Folge der weiteren Ausbreitung des Coronavirus kommuniziert. In einem weiteren Schritt erklärt die Gesellschaft nunmehr ihre am 26. November 2019 veröffentlichte Prognose für das Geschäftsjahr 2019/20, einen Umsatz zwischen 375 Mio. und 385 Mio. EUR sowie ein EBIT zwischen 20 Mio. und 22 Mio. EUR, für aufgehoben. Die Prognose 2019/20 ist damit nicht mehr gültig.


Update 6.05.2020: Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie sind zwar auch weiterhin nicht konkret abschätzbar, die Wachstumspläne aus der Zeit vor der Krise werden jedoch beeinträchtigt. Der Umsatz 2019/20 könnte nunmehr leicht unter Vorjahresniveau (Umsatz 2018/19: 359,2 Mio. EUR) liegen. Beim EBIT 2019/20 hingegen dürfte der Rückgang gegenüber dem vergleichbaren EBIT (»EBIT angepasst«) des Vorjahres in Höhe von 19,8 Mio. EUR (Geschäftsjahr 2018/19) deutlich stärker ausfallen. Bei dem »EBIT angepasst« handelt es sich um das Betriebsergebnis (EBIT) des Vorjahres in Höhe von 12,6 Mio. EUR, das um die Sondereffekte des Geschäftsjahres 2018/19 in Höhe von 7,2 Mio. EUR bereinigt ist. Abhängig vom weiteren Verlauf der rezessiven Phase in den wichtigsten Industrienationen der Welt könnte die All for One Group die finanziellen Ziele ihrer Strategieoffensive 2022, ein Umsatzvolumen zwischen 550 Mio. und 600 Mio. EUR sowie eine EBIT-Marge über 7%, nicht bereits im Geschäftsjahr 2022/23, sondern erst später erreichen.


Update 7.08.2020: An ihrer am 6. Mai 2020 revidierten Prognose für 2019/20 hält die Gesellschaft unverändert fest. Der Umsatz dürfte leicht unter dem Vorjahresniveau (Umsatz 2018/19: 359,2 Mio. EUR), das EBIT 2019/20 stärker unter 19,8 Mio. EUR (angepasstes EBIT Geschäftsjahr 2018/19, siehe Geschäftsbericht 2018/19, Textziffer 3.4) liegen.


Aktionärsstruktur

Streubesitz 38,00 %
Unternehmens .. 25,00 %
UIAG Informat.. 25,00 %
BEKO HOLDING .. 12,00 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Lars Landwehrkamp Vorstands-
vorsitzender
Stefan Land

Aufsichtsrat (Directors)

Josef Blazicek\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Peter Brogle
Maria Caldarelli
Jörgen Dalhoff
Peter Fritsch
Dr. Rudolf Knünz
Paul Neumann
Nicole Schultheiß

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2020 comdirect bank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.