Ahlers Aktie

WKN: 500974 ISIN: DE0005009740


1,28EUR
-1,54 % -0,02
Börse
Stand 21.10.20 - 10:56:53 Uhr
KGVe --
DIVe --
Realtime

Kursdaten

Börse Tradegate
Aktuell
1,28 EUR
Zeit 21.10.20 10:56
Diff. Vortag -1,54 %
Tages-Vol. 1.472,00
Gehandelte Stück 1.150
Geld
1,30
Brief
1,33
Zeit 21.10.20 17:57
Spread 2,26 %
Geld Stk. 2.350
Brief Stk. 1.150
Schluss Vortag 1,30
Eröffnung 1,28
Hoch 1,28
Tief 1,28
52W Hoch 2,82
52W Tief 1,25
Split (17.08.98) 1:10
Split (22.07.92) 1:1,3333

Analyse

Jahresbilanz (2019)
Umsatz: 207,00 Mio. EUR
Bruttorendite: -1,45 %
Eigenkapitalquote: 58,14 %
Bilanzprognose (2020e)
KGVe: --
DIVe: --
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Baader Bank
1,30
1,33
21.10.20 18:04 6
LT Lang & Schwarz
1,27
1,34
21.10.20 18:31 1
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
Stuttgart
1,30
21.10.20 18:30 0,00 32
gettex
1,30
21.10.20 17:43 0,00 4
Düsseldorf
1,29
21.10.20 16:00 0,00 4
LS Exchange
1,27
21.10.20 07:00 -- 1
Tradegate
1,28
21.10.20 10:56 1.472,00 1
Quotrix
1,31
21.10.20 07:57 0,00 1
München
1,17
21.10.20 08:00 0,00 1
Frankfurt
1,27
21.10.20 08:03 0,00 1
Berlin
1,27
21.10.20 08:00 0,00 1
London Stock Exchange
--
-- -- -- --

Firmenportrait


AHLERS AG
Kontakt AHLERS AG
Elverdisser Str. 313
D-32052 Herford
Telefon +49-5221-979-0
Fax +49-5221-72538
Email investor.relations@ahlers-ag.com
Internet www.ahlers-ag.com

Die Ahlers AG ist ein Hersteller von Herrenbekleidung. Dabei fungiert die AG als Muttergesellschaft des Ahlers Konzerns. Das Unternehmen steht nicht für eine Monomarke, sondern für eine Vielzahl von Marken unterschiedlicher Mode, wobei jede Marke in einer selbständigen Gesellschaft organisiert ist. Ahlers erzielt etwa 50 Prozent seiner Umsätze im Ausland und über 50 Prozent mit den Premiummarken Pierre Cardin, Baldessarini und Otto Kern. Die Gesellschaft produziert etwa ein Viertel der Waren in eigenen Fertigungsstätten in Polen und Sri Lanka.


Das Konzernergebnis des Geschäftsjahres 2019/20 sollte sich im Vergleich zu den beiden Vorjahreswerten weiter deutlich verbessern. 'Das abgeschlossene Maßnahmenpaket zur Ertrags- und Effizienzsteigerung sollte zu deutlich gesunkenen Personalaufwendungen führen und auch der Saldo aus sonstigem betrieblichen Aufwand und Ertrag dürfte zurückgehen. Die betrieblichen Aufwendungen sollten daher kräftig sinken', sagt Finanzvorstand Dr. Karsten Kölsch. Sonderaufwendungen und -erträge dürften sich im Geschäftsjahr 2019/20 weitgehend ausgleichen und weiterhin keine große Rolle spielen. Der Vorstand erwartet, auf den Ergebnisebenen EBIT vor und nach Sondereffekten in die Gewinnzone zurückzukehren und damit die Transformationsphase des Vorjahres zu beenden.


Update 7.04.2020: Rücknahme der Prognose für das Geschäftsjahr 2019/20: durch die staatlich angeordneten Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie erhebliche Belastungen für die Umsatz- und Ergebnisentwicklung erwartet.


Update 23.06.2020: Für die zweite Geschäftsjahreshälfte erwartet der Vorstand nach der sukzessiven Wiedereröffnung weiter rückläufige Umsätze, weil die Eindämmungsmaßnahmen der Pandemie und die mangelnde Reisetätigkeit den Mode-Einkauf weiter behindern. Der Rückgang dürfte allerdings moderater als im ersten Halbjahr ausfallen. Im Gesamtgeschäftsjahr 2019/20 sollte die Umsatzentwicklung damit oberhalb der Halbjahresrate bei etwa -25 Prozent bis höchstens -33 Prozent liegen, vorausgesetzt es gibt keinen neuen Lockdown. Die Entwicklung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und der Bekleidungsbranche bleibt derzeit schwer einzuschätzen. Daher ist momentan noch keine umfängliche Prognose für das Geschäftsjahr 2019/20 möglich.


Aktionärsstruktur

WTW-Beteiligu.. 52,70 %
Streubesitz 40,80 %
Rolf-Dieter I.. 3,49 %
Deutsche Bala.. 3,01 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Dr. Stella Ahlers Vorstands-
vorsitzender
Dr. Karsten Kölsch

Aufsichtsrat (Directors)

Alexander Gedat\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Heidrun Baumgart
Armin Fichtel
Dr. Ewald Hilger

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2020 comdirect bank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.