Meier Tobler Aktie

WKN: A1T798 ISIN: CH0208062627


9,14CHF
+0,66 % +0,06
Börse
Stand 30.10.20 - 16:37:41 Uhr
KGVe 28,2424
DIVe 0,00 %
Realtime

Kursdaten

Börse SIX Swiss Exchange
Aktuell
9,14 CHF
Zeit 30.10.20 16:37
Diff. Vortag +0,66 %
Tages-Vol. 8.974,90
Gehandelte Stück 985
Geld
9,10
Brief
9,16
Zeit 30.10.20 16:37
Spread 0,66 %
Geld Stk. 15
Brief Stk. 190
Schluss Vortag 9,08
Eröffnung 9,12
Hoch 9,16
Tief 9,08
52W Hoch 14,7478
52W Tief 8,2999
Split (25.05.20) 1:1,1663
Split (10.04.13) 1:5

Analyse

Jahresbilanz (2019)
Umsatz: 501,10 Mio. CHF
Bruttorendite: 0,98 %
Eigenkapitalquote: 37,26 %
Bilanzprognose (2020e)
KGVe: 28,2424
DIVe: 0,00 %
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Lang & Schwarz
8,50
8,60
30.10.20 16:59 394
LT Baader Bank
8,50
8,60
30.10.20 16:42 2
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
LS Exchange
14,26
27.08.19 13:18 -- 3.465
Berlin
14,48
28.06.19 18:47 0,00 14
Frankfurt
14,22
28.06.19 13:30 0,00 9
Quotrix
14,38
28.06.19 07:57 0,00 1
SIX SWISS (CHF)
9,14
30.10.20 16:37 8.974,90 11
London Stock Exchange (CHF)
17,909
03.04.19 14:14 278.198,41 1

Firmenportrait


MEIER TOBLER GROUP AG
Kontakt MEIER TOBLER GROUP AG
Feldstrasse 11
CH-6244 Nebikon
Telefon +41-44-806-4141
Fax +41-44-806-4949
Email group@meiertobler.ch
Internet www.meiertobler.ch

Die Meier Tobler Group AG ist nach dem Zusammenschluss der Walter Meier AG mit der Tobler Haustechnik AG eines der führenden Haustechnikunternehmen der Schweiz. Die Walter Meier AG, gegründet 1937 in Zürich, offeriert als Grosshändler in der Schweiz Komplettangebote für Heizungen und Klimaanlagen, die auf Energieeffizienz und Komfortsteigerung fokussiert sind wie auch Kühldeckensysteme. Beratungs- und Servicedienstleistungen runden das Angebot ab. Die Tobler Haustechnik AG bietet ein breites Sortiment an Haustechnikprodukten als Grosshändler an wie auch Aftersales-Services. Der Hauptsitz der Meier Tobler Group AG ist in Schwerzenbach, Schweiz.


Der Umsatz im Handels- und Servicegeschäft dürfte auch 2020 stabil bleiben. Wie rasch es Meier Tobler gelingen wird, den negativen Umsatztrend in der Wärmeerzeugung umzukehren, kann aus heutiger Sicht nicht prognostiziert werden. Deshalb könnte der Konzernumsatz auch im Geschäftsjahr 2020 leicht zurückgehen. Aufgrund von Spätfolgen der Cyberattacke und Investitionen in den Turnaround der Wärmeerzeugung ist auch auf der Ertragsseite nicht mit deutlichen Verbesserungen gegenüber dem Vorjahr zu rechnen. Dank der zahlreichen für 2020 initiierten Verbesserungsmaßnahmen ist Meier Tobler aber überzeugt, sich im Geschäftsjahr 2021 in einer signifikant besseren Verfassung präsentieren zu können. Positives gibt es bezüglich der Zusammenlegung der beiden Logistikzentren zu berichten: Ein passendes Grundstück für einen Neubau in der Nähe der heutigen Standorte in Däniken und Nebikon wurde gefunden und ein Kaufrecht dafür gesichert. Die Fertigstellung des Neubaus ist 2023 geplant. Das neue Logistikzentrum wird deutliche operative Synergien und eine noch bessere Dienstleistung für die Kunden mit sich bringen. Zudem konnte Meier Tobler Ende Januar 2020 eine Vereinbarung unterzeichnen, um die Liegenschaft in Däniken per Ende April 2020 aus einem langfristigen Leasingvertrag auszukaufen und an einen neuen Eigentümer weiterzuveräußern. Ab Mai wird Meier Tobler in Däniken analog zu Nebikon nur noch in einem kurzfristigen Mietvertrag gebunden sein und damit zeitliche Flexibilität für den Umzug in das neue Logistikzentrum erhalten. Durch diese Transaktion werden sich die Finanzverbindlichkeiten um rund CHF 26 Mio. reduzieren. Reingewinn und Netto-Cashflow im Geschäftsjahr 2020 werden nicht wesentlich beeinflusst.


Update 20.08.2020: Unter der Voraussetzung, dass nicht nochmals Einschränkungen für die Bauindustrie verordnet werden, geht Meier Tobler davon aus, dass im zweiten Halbjahr 2020 im Handels- und im Servicegeschäft die Vorjahresumsätze erreicht werden können. Der Umsatz in der Wärmeerzeugung könnte nochmals unter dem Vorjahr zu liegen kommen.


Aktionärsstruktur

Streubesitz 70,79 %
Ferguson plc 29,21 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Roger Basler Vorstands-
vorsitzender
Lukas Amrein
Patrik Forster
Lukas Leuenberger
Matthias Ryser

Aufsichtsrat (Directors)

Heinz Roth
Heinz Wiedmer
Silvan G.-R. Meier
Alexander Zschokke

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2020 comdirect bank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.