IVF Hartmann Aktie

WKN: A1J1DQ ISIN: CH0187624256


185,00CHF
+1,65 % +3,00
Börse
Stand 03.03.21 - 17:31:13 Uhr
KGVe --
DIVe --
Realtime

Kursdaten

Börse SIX Swiss Exchange
Aktuell
185,00 CHF
Zeit 03.03.21 17:31
Diff. Vortag +1,65 %
Tages-Vol. 117.149,00
Gehandelte Stück 635
Geld
182,00
Brief
185,00
Zeit 03.03.21 17:31
Spread 1,62 %
Geld Stk. 150
Brief Stk. 44
Schluss Vortag 182,00
Eröffnung 182,00
Hoch 185,00
Tief 182,00
52W Hoch 193,00
52W Tief 125,00
Split (16.07.12) 1:10

Analyse

Jahresbilanz (2019)
Umsatz: 138,00 Mio. CHF
Bruttorendite: 10,24 %
Eigenkapitalquote: 82,29 %
Bilanzprognose (2021e)
KGVe: --
DIVe: --
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze im Vergleich

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Lang & Schwarz
163,48
168,82
03.03.21 22:36 7.895
LT Baader Bank
144,00
145,00
08.07.19 12:37 1
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
SIX SWISS (CHF)
185,00
03.03.21 17:31 117.149,00 18
London Stock Exchange (CHF)
173,50
26.10.18 17:33 1.561,50 1

Firmenportrait


Kontakt IVF HARTMANN HOLDING AG
Victor-von-Bruns-Strasse 28 --
8212 Neuhausen
Telefon 41-52-674-31-11
Fax 41-52-672-74-41
Email info@ivf.hartmann.info
Internet www.ivf.hartmann.info

Die IVF Hartmann Holding AG ist die Dachgesellschaft der IVF HARTMANN GRUPPE, die im Bereich medizinischer Verbrauchsgüter tätig ist und gehört zur internationalen Hartmann Gruppe. Die Unternehmensgruppe konzentriert sich auf die Forschung, Entwicklung und Herstellung vor allem in den vier Hauptgeschäftsfeldern Wundmanagement, Inkontinenzmanagement, Risk Prevention (OP-Produkte) und Desinfektion und Personal Health Care (Erste Hilfe). Das Sortiment beinhaltet Produkte in den Bereichen Wundbehandlung, Inkontinenz, OP-Produkte, Erste Hilfe, Damenhygiene, Desinfektion, Babyhygiene, Watte und Wärmepflaster (therapeutische Pflaster), Betriebs- und Autoapotheken, Dentalbereich, Diagnostik sowie Patientenpflege. Ergänzend bietet der Konzern auch diverse Dienstleistungen wie unter anderem Lieferung von Stationswagensystemen, Software für das Kostenmanagement, OP Belieferungssysteme wie auch Aus- und Weiterbildung ihrer Kunden an. Zum Konzern gehören das Stammhaus IVF HARTMANN AG, die Kistler AG, die FUNNY Hygiene AG und die AIR Health Solution AG. Der Kundenkreis setzt sich aus Spitäler und Kliniken, Altersheime, Pflegeheime sowie Anbieter für häusliche Pflege, Arztpraxen, betriebliche Sanitätsstationen, Apotheken und Drogerien wie auch Grossisten zusammen. Der Hauptsitz der IVF Hartmann Holding AG ist Neuhausen, Schweiz.


Für das Geschäftsjahr 2020 wird daher unter Einbezug der oben genannten Effekte von einem Ergebnis im Bereich des Vorjahres ausgegangen. Es wird angestrebt, die Dividende aufgrund der soliden Liquiditäts- und Ertragslage der IVF HARTMANN GRUPPE sowie der guten strategischen Positionierung auf konstantem Niveau zu halten.


Update 1.09.2020: Die pandemiebedingte Volatilität der Märkte und der Versorgungsketten erschwert eine Prognose zum Geschäftsverlauf in der zweiten Jahreshälfte erheblich. Die IVF HARTMANN GRUPPE rechnet mit einer weiterhin hohen Nachfrage im Segment Infektionsmanagement (Desinfektionsprodukte sowie Materialien des persönlichen Schutzes, insbesondere Handschuhe und Schutzkleidung). Die Entwicklung der anderen Segmente hängt im B2B-Geschäft stark davon ab, wie die Rückkehr der Gesundheitssysteme zum Normalbetrieb verläuft und wie sich die privaten Konsumenten (B2C-Geschäft) verhalten. Die Gruppe hat verschiedene innovative Programme gestartet, die das Leistungsangebot auf die von Covid-19 beeinflussten Themen wie Pandemieversorgung, Warenverfügbarkeit, Hygieneangebote oder Lösungen zur Reduktion von Spitalinfektionen ausrichten. Für 2020 geht die IVF HARTMANN GRUPPE von einem Umsatz aus, der pandemiebedingt signifikant über Vorjahr liegt. Das Ergebnis wird leicht über Vorjahr erwartet.


Update 6.11.2020: Die durch die Covid-19-Pandemie bedingte Volatilität der Märkte und der Versorgungsketten erschwert eine Prognose des weiteren Geschäftsverlaufs über das Geschäftsjahr 2020 hinaus erheblich. Gemäss der derzeitigen Beurteilung der Lage rechnet die IVF HARTMANN GRUPPE mit einem starken Umsatzwachstum und einem gegenüber dem Vorjahr signifikant wachsenden Ergebnis für das Jahr 2020. Nach aktueller Einschätzung geht die Unternehmensgruppe für das Geschäftsjahr 2020 von einem Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von CHF 21 bis CHF 24 Mio. (Vorjahr: CHF 14.4 Mio.) aus.


Aktionärsstruktur

PAUL HARTMANN.. 66,33 %
Streubesitz 25,40 %
AMG Fondsverw.. 5,87 %
IVF Hartmann .. 1,06 %
Credit Suisse.. 0,74 %
UBS Asset Man.. 0,27 %
Quantex AG 0,10 %
Zürcher Kanto.. 0,08 %
Pictet Asset .. 0,07 %
Ante Asset Ma.. 0,04 %
BlackRock Ass.. 0,04 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Dr. Claus Martini Vorstands-
vorsitzender

Aufsichtsrat (Directors)

Michel Kuehn
Andrea Rytz
Rita Ziegler
Dr. Walter Paul Schweizer
Fritz Hirsbrunner
Dr. Rinaldo Riguzzi

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2021 comdirect – eine Marke der Commerzbank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.