SEMPERIT Aktie

WKN: 870378 ISIN: AT0000785555


24,00EUR
+0,84 % +0,20
Börse
Stand 25.11.20 - 17:35:11 Uhr
KGVe 3,4477
DIVe 0,00 %
Realtime

Kursdaten

Börse Wiener Börse
Aktuell
24,00 EUR
Zeit 25.11.20 17:35
Diff. Vortag +0,84 %
Tages-Vol. 5,41 Mio.
Gehandelte Stück 225.902
Geld
--
Brief
--
Zeit -- --
Spread --
Geld Stk. --
Brief Stk. --
Schluss Vortag 23,80
Eröffnung 23,90
Hoch 24,50
Tief 23,40
52W Hoch 24,50
52W Tief 6,70
Split (25.08.99) 1:7
Split (03.06.96) 1:1,2382
Split (18.09.95) 1:0,6667

Analyse

Jahresbilanz (2019)
Umsatz: 840,60 Mio. EUR
Bruttorendite: -3,52 %
Eigenkapitalquote: 39,06 %
Bilanzprognose (2020e)
KGVe: 3,4477
DIVe: 0,00 %
Weitere Analysen FÜR KUNDEN
Als comdirect Kunde erhalten Sie Einblick in exklusive Analystenbewertungen, Chartanalysen und Bilanzprognosen von Unternehmen.
Login

Handelsplätze im Vergleich

LiveTrading Geld Brief Datum Zeit Gestellte Kurse
LT Lang & Schwarz
23,85
24,30
25.11.20 22:39 287
LT Baader Bank
23,95
24,15
25.11.20 20:55 26
Börse Aktuell Datum Zeit Tages.-Vol. Anzahl Kurse
LS Exchange
23,85
25.11.20 21:06 6.164,60 290
Tradegate
24,15
25.11.20 22:26 58.002,35 62
Düsseldorf
23,85
25.11.20 19:30 0,00 22
gettex
24,15
25.11.20 21:43 3.879,65 13
Stuttgart
24,10
25.11.20 17:15 0,00 11
Berlin
23,75
25.11.20 08:06 0,00 2
München
23,75
25.11.20 08:06 0,00 1
Quotrix
24,00
25.11.20 07:57 0,00 1
Frankfurt
23,60
25.11.20 12:36 4.720,00 1
Wiener Börse
24,00
25.11.20 17:35 5,41 Mio. 363
FINRA other OTC Issues
11,62
11.05.20 20:20 2.905,00 1
London Stock Exchange (EUR)
19,95
11.11.20 14:33 10.972,50 1

Firmenportrait


SEMPERIT AG HOLDING
Kontakt SEMPERIT AG HOLDING
Modecenterstraße 22
A-1031 Wien
Telefon +43-1-79777-0
Fax +43-1-79777-600
Email judit.helenyi@semperitgroup.com
Internet www.semperitgroup.com

Semperit AG Holding ist einer der weltweit führenden Hersteller der Kautschuk- und Kunststoffindustrie. Die Produkte werden hauptsächlich für die beiden großen Bereiche Industrie und Medizin entwickelt und hergestellt. So zählen zu den wichtigsten Produktgruppen Untersuchungs- und Operationshandschuhe, Hydraulik- und Industrieschläuche, Förderbänder, Rolltreppen-Handläufe, Bauprofile, Seilbahnringe, Skifolien und Produkte für den Eisenbahnoberbau. Bei der Forschung und Entwicklung setzt Semperit auf die Weiterentwicklung der Werkstoffe und der Fertigungsverfahren, um so das Sortiment ständig zu erweitern und die Qualität zu verbessern.


Vor diesem Hintergrund erwartet Semperit ein Jahr, das von größeren Herausforderungen gekennzeichnet sein wird. Dies wird sich infolge der weltweiten wirtschaftlichen Herausforderungen in niedrigeren Ergebnissen widerspiegeln. Aufgrund der hohen Unsicherheit in Bezug auf die kurzfristige wirtschaftliche Entwicklung, insbesondere im Zusammenhang mit den Auswirkungen des Coronavirus (SARS CoV-2) wird die Semperit-Gruppe frühestens im Rahmen der Veröffentlichung der Ergebnisse für Q1 2020 Schätzungen für die erwartete Umsatz- und Profitabilitätsentwicklung geben können. Die weitere Entwicklung der Coronavirus-Krise muss laufend neu bewertet werden. Für 2020 erwartet der Konzern ein CAPEX-Niveau unter 40 Mio. EUR.


Update 20.05.2020: Vor diesem Hintergrund erwartet Semperit ein Geschäftsjahr, das von signifikanten Herausforderungen gekennzeichnet sein wird. Dies wird sich infolge der weltweiten allgemeinen konjunkturbedingten Entwicklungen und der Konsequenzen der Corona-Krise in sichtbar niedrigeren Ergebnissen im Sektor Industrie widerspiegeln: Es ist damit zu rechnen, dass sich die Corona-Krise und der dadurch verstärkende wirtschaftliche Abschwung auf die Semperit-Gruppe erst leicht verzögert auswirken wird, deutliche Rückgänge bei Umsatz und Ergebnis werden allerdings insbesondere ab dem 2. Halbjahr erwartet. Das Ergebnis im Sektor Medizin wird hingegen von der deutlich gesteigerten Nachfrage und potenziellen Preissteigerungen am Markt positiv beeinflusst. In welchem Ausmaß diese Aufwärtstendenzen die negativen Wirkungen aus dem Sektor Industrie kompensieren können, ist aus heutiger Sicht noch nicht abschätzbar.


Update 14.08.2020: Semperit erwartet ein zweites Halbjahr, das von signifikanten Herausforderungen gekennzeichnet sein wird. Dies wird sich in sichtbar niedrigeren Ergebnissen im Sektor Industrie widerspiegeln: Es ist damit zu rechnen, dass sich die Corona-Krise und der sich dadurch verstärkende wirtschaftliche Abschwung auf die Semperit-Gruppe erst leicht verzögert auswirken wird, deutliche Rückgänge bei Umsatz und Ergebnis werden allerdings insbesondere ab dem 2. Halbjahr erwartet. Das Ergebnis im Sektor Medizin wird hingegen von der deutlich gesteigerten Nachfrage und Preissteigerungen am Markt positiv beeinflusst.


Update 6.11.2020: Die Semperit AG Holding hat am 25. September dieses Jahres via Adhoc-Mitteilung einen Ergebnisausblick, der signifikant über den Vorjahreszahlen und der bisherigen Prognose lag, verlautbart. Der Ausblick muss nun ein weiteres Mal erhöht werden. Die sich weiter beschleunigende CoViD-Pandemie schlägt sich bei Nachfrage und Preis von Medizinprodukten für den Rest des Jahres noch stärker positiv nieder, als im September angenommen. Vor diesem Hintergrund und unter der Maßgabe weiterhin ungebrochener Rohstoffverfügbarkeit ist auf Basis aktueller Zahlen davon auszugehen, dass das EBITDA der Semperit-Gruppe auf Gesamtjahres-Sicht bei EUR 200,0 bis 225,0 Mio. und damit nochmals deutlicher über dem Wert des Vorjahres (2019: EUR 67,8 Mio.) liegen wird, als im September angenommen (damalige Prognose: EUR 165,0 bis 200,0 Mio.). Das EBIT der Semperit-Gruppe wird demnach für das Gesamtjahr 2020 zwischen EUR 230,0 und 255,0 Mio. (EBIT-Prognose im September 2020: EUR 195,0 bis 230,0 Mio.; EBIT 2019: EUR -16,5 Mio.) angesiedelt sein.


Aktionärsstruktur

B&C Privatsti.. 54,00 %
Streubesitz 46,00 %

Leitende Positionen

Vorstand (Management)

Martin Füllenbach Vorstands-
vorsitzender
Kristian Brok
Gabriele Schallegger

Aufsichtsrat (Directors)

Dr. Walter Koppensteiner\ Aufsichtsrats-
vorsitzender
Dr. Klaus F. Erkes
Dr. Stefan Fida
Sigrid Haipl
Michaela Jagschitz
Claus Möhlenkamp
Birgit Noggler
Herbert Ortner
Petra Preining
Michael Schwiegelhofer
Dr. Astrid Skala-Kuhmann
Markus Stocker

Beteiligungen

(an anderen Unternehmen)
Unternehmen Bet.
Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers.

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.
© 1997-2020 comdirect – eine Marke der Commerzbank AG
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen
Implemented and powered by FactSet
Mit markierte Kurse werden in Realtime angezeigt. Mit markierte Kurse werden nur für Kunden in Realtime angezeigt.
Alle anderen Kursdaten der deutschen / internationalen Börsen sind 15 bzw. 20 Min. verzögert.